Orte /

Kreuzberg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

SEK-Beamte gehen bei einer Razzia in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain aus einem Haus. Foto: Paul Zinken
Gefährliche Körperverletzung

Mehr als 500 Polizisten durchsuchen Wohnungen in Berlin

Die Berliner Polizei hat am Morgen mit einem Großaufgebot mehrere Wohnungen mutmaßlicher Linksextremisten in drei Stadtteilen durchsucht.

201811151036_40_254973_201811151028-20181115092957_MPEG2_00.jpg
Video

Polizei stürmt Häuser in Rigaer Straße

Spezialkräfte der Polizei haben in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain mehrere Häuser gestürmt. «Die Beamten drangen am frühen Donnerstagmorgen gegen 6.00 Uhr mit schwerem Gerät in die Gebäude ein.», so ein dpa-Reporter.

Wer Rettungskräfte von ihrem Einsatz abhält, macht sich strafbar. Ein Autofahrer, der Retter eines kleinen Jungen gestört hat, muss nun 1800 Euro Strafe zahlen. Foto: Marcel Kusch
1800 Euro Strafe

Autofahrer wegen Behinderung der Rettungskräfte verurteilt

In einer Kita bricht ein Junge zusammen. Rettungskräfte wollen das Kind wiederbeleben. Ein Pkw-Fahrer beschimpft sie, weil der Einsatzwagen sein Auto blockiert. Ein anderer Mann bewirft Helfer mit Böllern. Fälle, über die nun Berliner Richter zu entscheiden haben.

Polizeibeamte stehen an dem aufgebrochenen Geldtransporter in Berlin-Mitte. Foto: Bernd von Jutrczenka
Dumm gelaufen

Überfall auf Geldtransporter: Räuber machten keine Beute

Mehrere Verbrecher überfielen einen Geldtransport und lieferten sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Aber jetzt wird klar: Es war alles umsonst.

201810191346_40_247876_201810191251-20181019114102_MPEG2_00.jpg
Video

Geldtransporter nahe Berliner Alexanderplatz überfallen

Mitten in Berlin knacken mehrere Maskierte in den Morgenstunden einen Geldtransporter. Die Kriminellen liefern sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Dabei fallen auch Schüsse.

Der aufgebrochene Geldtransporter steht auf der Alexanderstraße. Foto: Paul Zinken
Berlin

Geldtransporter am Alexanderplatz überfallen: Räuber sind auf der Flucht

Mitten in Berlin knacken mehrere Maskierte einen Geldtransporter. Die Kriminellen liefern sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Dabei fallen auch Schüsse.

201810191301_40_247834_201810191251-20181019105238_MPEG2_00.jpg
Video

Geldtransporter nahe Berliner Alexanderplatz überfallen

Mitten in Berlin knacken mehrere Maskierte in den Morgenstunden einen Geldtransporter. Die Kriminellen liefern sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Dabei fallen auch Schüsse.

Kida Khodr Ramadan(r) muss wegen des gestiegenen Bekanntheitsgrads die Einkäufe früh am Morgen erledigen, um Ruhe zu haben. Foto: Anne Pollmann/dpa-Zentralbild
Schauspieler

Kida Khodr Ramadan geht wegen "4 Blocks" früh einkaufen

Mit der Serie "4 Blocks" ist Kida Khodr Ramadan sehr bekannt geworden. Mittlerweile muss er Einkäufe in den Morgenstunden erledigen, um Ruhe zu haben. Manche Fans können sogar zwischen Rolle und realer Person nicht unterscheiden.

Altbundeskanzler Schröder und seine Frau Soyeon Kim (L) mit deren Mutter bei einem Empfang im Hotel Adlon. Foto: Kai-Uwe Wärner
"Kein Buhei"

Schröder feiert Hochzeitsparty mit Ehefrau Nummer fünf

Vor fünf Monaten überraschte Altkanzler Schröder mit einer Blitzhochzeit in Seoul - seine fünfte Ehe. Nun feiern er und seine neue Liebe Soyeon Kim in edlem Rahmen nach.

Einsatzkräfte vor einem Kiosk in Neukölln: Die Berliner Polizei ist erneut gegen kriminelle arabische Großfamilien vorgegangen. Foto: Paul Zinken
Immer mehr Gewalt in Berlin

Schießereien wie im Kino: Kämpfe zwischen arabischen Clans

Drogenhandel, Schutzgelderpressung, Diebstahl und Raub, - das sind gängige Einkommensarten für die organisierte Kriminalität. Schießereien untereinander werfen kein Geld ab - trotzdem knallt es derzeit häufig im Milieu der Berliner Clans.