Orte /

Laugna

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

SAM_7345(1)(1).JPG
Wertingen

Die letzte Etappe führt nach Wertingen

Zusamtal-Freunde wandern auf dem Lueg-ins-Land-Weg

Copy%20of%20_BBK6275.tif
Buttenwiesen

Ein neuer Raum für Lauterbachs Kindergarten

In einem Jahr soll in Lauterbach die Raumnot im Kindergarten „Regenbogen“ ein Ende haben.

Copy%20of%20_BBK6185.tif
Binswangen

Seit 40 Jahren schmettern die Binswanger kleine Bälle

In der Adler-Turnhalle begann einst die Geschichte der Tischtennis-Abteilung des TSV Binswangen. Seitdem hat sich bei dem Verein so manches verändert.

Copy%20of%20DSC01384.tif
Lehre

Das ist noch echte Handarbeit

Es ist Ausbildungsstart im Landkreis Dillingen: Viele junge Menschen haben ihren ersten Arbeitstag. Einige von ihnen wollen Maurer werden. Unser Volontär Jonas Voss hat es auch versucht. Was er gelernt hat?

Copy%20of%20IMG_2210(1).tif
Kirche

Mit Regenschirmen zur heiligen Ottilie

Die Wallfahrt im Laugnaer Ortsteil Asbach besteht seit dem Jahr 1355. Sie ist damit die älteste der Umgebung. Ausgefallen ist sie nur ganz selten. An diesem Sonntag fand sie trotz des Regens statt. Wie Pater Tomasz damit umging

Copy%20of%20IMG_0763.tif
Kirchenfest

Wallfahrten zur heiligen Ottilie

In Asbach und Wengen wird jedes Jahr die Schutzpatronin der Blinden verehrt. Wer die Heilige ist und wieso es dazu kam, dass ihrer an beiden Orten gedacht wird

Copy%20of%20vorstand_mit_bm(1).tif
Bocksberg

Ein kleines Dorf mit viel Engagement von jungen Leuten

In Bocksberg gibt es seit zehn Jahren einen Verein, der die Jugendhütte betreibt. Jetzt wurde Jubiläum gefeiert

Copy%20of%20Schloss.tif

Als die Landjugend in Frankreich unterwegs war

Blick zurück (Serie) Im Archiv der Wertinger Zeitung geblättert. Was vor 100, 50 oder 25 Jahren Schlagzeilen machte. Von einer neuen Laugnabrücke bis zum umgestürzten Baum in Binswangen

Copy%20of%20Graffiti_-_Norbert_F%c3%b6rg_-_Baur_Optik.tif

Graffiti – aber mit Konzept

Ausstellung Gestalter Norbert Förg aus Laugna präsentiert bei Baur Optik in Wertingen seine Werke. Er erklärt, warum das nichts mit illegalen Schmierereien an Hauswänden zu tun hat

SIBE9903aaaqa.jpg
Landkreis Dillingen

Falscher Polizist ruft bei Bürgern an

Mehr als 20 Anrufe im Landkreis. Und die Zahl könnte sich noch erhöhen. In Laugna erhält eine Frau ein Schreiben von einem Inkassobüro.