Orte /

Lausanne

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Nach einer elektrischen Rückenmarkstimulation und 43 Wochen Rehabilitationstherapie konnte der Querschnittsgelähmte Jered Chinnock (2.v.l) 102 Meter zurücklegen. Foto: Teresa Crawford/AP
Neue Therapie erforscht

Elektrostimulation bringt Gelähmten zum Gehen

Auch wenn ein Gelähmter wieder einige Schritte gehen kann, möchten Mediziner noch nicht von Heilung sprechen. Einen medizinischen Fortschritt sehen sie in der Technik aber sehr wohl.

Jered Chinnock (3.v.l) seht mit seinem Therapieteam in der Mayo Clinic. Mittels elektrischer Rückenmarkstimulation und 43 Wochen Rehabilitationstherapie konnte der Patient mit 331 Schritten 102 Meter zurücklegen. Foto: Teresa Crawford/AP
Impulse in Beinmuskeln

Elektrostimulation bringt Gelähmten zum Gehen

Auch wenn ein Gelähmter wieder einige Schritte gehen kann, möchten Mediziner noch nicht von Heilung sprechen. Einen medizinischen Fortschritt sehen sie in der Technik aber sehr wohl.

Jérôme Valcke war unter FIFA-Präsident Joseph Blatter Generalsekretär des Fußball-Weltverbandes. Foto: Marcus Brandt
Ex-FIFA-Generalsekretär

CAS-Urteil gibt Einblick in Fehlverhalten von Jérôme Valcke

In einer 76 Seiten langen Urteilsbegründung hat der Internationale Sportgerichtshof CAS Details über das Fehlverhalten des ehemaligen FIFA-Generalsekretärs Jérôme Valcke festgehalten.

Thomas Bach nahm am Treffen mit deutschen Athletenvertretern in Lausanne teil. Foto: kyodo
Vermarktungsgewinne

Deutsche Athletenvertreter beim IOC - Solidarmodell

Die deutschen Athleten wollen direkt von den Vermarktungsgewinnen des Internationalen Olympischen Komitees profitieren. Bei einem Treffen mit IOC-Präsident Thomas Bach wurde keine Hoffnung auf Erfüllung der Forderung geweckt. Der Dialog soll aber fortgesetzt werden.

Der Internationalse Sportgerichtshof in Lausanne. Foto: Frank May
Trotz Urteil aus Brüssel

CAS: Rolle als oberste Sportgerichtsinstanz nicht gefährdet

Der Internationale Sportgerichtshof CAS sieht seine Bedeutung als höchste globale Sportinstanz auch angesichts eines kürzlichen Urteils eines belgischen Berufungsgerichts nicht in Frage gestellt.

Der Sitz des internationalen Sportgerichtshofes CAS ist im schweizerischen Lausanne. Foto: Frank May
Hintergrund

Der Internationale Sportgerichtshof CAS

Der Internationale Sportgerichtshof CAS urteilt seit 1984 als letzte Instanz bei Streitfällen im Sport.

Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk hat mit seinem Dopinggeständnis für großes Aufsehen gesorgt. Foto: Jens Kalaene
Zehnkampf-Olympiasieger

IOC: Fall Schenk verjährt - könnte Anti-Doping-Kampf stärken

Das Internationale Olympische Komitee hat das Doping-Geständnis von Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk ausdrücklich begrüßt.

Jekaterina Poistogowa (r) rückte nachträglich auf den Silberrang, weil Marija Sawinowa (l) ihr Gold wegen eines positiven Dopingbefunfs verlor. Foto: Christophe Karaba/EPA
Olympia 2012

Medaillen-Upgrade für zwei russische Doperinnen

Die russischen Mittelstreckenläuferinnen Tatjana Tomaschowa (1500 Meter) und Jekaterina Poistogowa (800 Meter) erhalten nachträglich die Silbermedaillen der Olympischen Spiele 2012 in London, teilte das Internationale Olympische Komitee mit.

Die Dopingsperre von Paolo Guerrero wurde vom Schweizer Bundesgericht vor der WM ausgesetzt. Foto: Marius Becker
Schweizer Bundesgericht

Dopingstrafe für Perus Kapitän Guerrero wieder in Kraft

Die Dopingsperre für den peruanischen Fußballprofi Paolo Guerrero ist wieder in Kraft gesetzt worden.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2018: 24. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24.