Orte /

Lausitz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Das Logo des Fußball-Zweitligisten FC Energie Cottbus

FC Energie Cottbus

Copy%20of%20112526468.tif
Analyse

Sind Batteriezellen made in Germany wirklich realistisch?

Die Politik macht Druck für eine Fertigung in Deutschland. Wirtschaftsminister Altmaier lockt mit satten Subventionen. Doch die Situation ist denkbar verzwickt.

Die von der Regierung eingesetzte Kohlekommission hat ein Konzept für einen Ausstieg aus der Kohle-Verstromung bis spätestens 2038 vorgelegt. Foto: Patrick Pleul
Hilfen für den Strukturwandel

Laschet: Bund hat 40 Milliarden für Kohlereviere zugesagt

Der Kohleausstieg bringt gravierende Einschnitte für die betroffenen Regionen mit sich. Der Bund sagt laut NRW-Regierungschef Laschet Milliardenhilfen verbindlich zu.

Rauch und Dampf steigen aus dem RWE Braunkohlekraftwerk Neurath hinter der St. Martinus Kirche im Ortsteil Niederembt auf. Foto: Oliver Berg
Treffen zu Kommissionsergebnis

Kohle-Aus: Merkel kündigt Maßnahmen für Strukturwandel an

Die Kohlekommission hat vorgelegt, nun macht sich die Politik an die Umsetzung des Kohleausstiegs. Bis Ende April soll klar sein, wie die Reviere umgebaut werden sollen. Aber erst mal sprechen die Regierungschefs der Kohle-Länder noch einmal im Kanzleramt vor.

201901310811_40_276444_201901310803-20190131070444_MPEG2_00.jpg
Video

Bund-Länder-Spitzentreffen zum Kohleausstieg im Kanzleramt

Noch steht nicht fest, wie viel der Kohleausstieg kosten wird. Aber sicher ist: Er wird teuer. Nach den Empfehlungen der Kohlekommission berät nun die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Kohle-Länder.

Blick auf das Braunkohlekraftwerk Niederaußem. Die von der Regierung eingesetzte Kohlekommission hat ein Konzept für einen Kohleausstieg bis spätestens 2038 vorgelegt. Foto: Federico Gambarini
Kommissionskonzept vorgestellt

Streit um teuren Kohleausstieg - Risiko oder riesige Chance?

Die Verhandlungen zum Kohle-Kompromiss haben Monate gedauert. Aber schon wenige Tage später ist der Streit wieder in vollem Gange. Ist das Konzept der Kohlekommission viel zu teuer für Bürger, Wirtschaft und Staat - oder läuft da eine "Phantomdebatte"?

Der Kohleausstieg wird viel Geld kosten. Nach dem Konzept der Kohlekommission muss nun die Bundesregierung liefern. Foto: Roland Weihrauch
Regierung kündigt Konzept an

Politik beim Kohleausstieg am Zug

Der Kohleausstieg wird viel Geld kosten. Nach dem Konzept der Kohlekommission muss nun die Bundesregierung liefern. Sie nennt drei klare Kriterien.

dpa_5F9C6A0013EB6B4B(1).jpg
Energie

Kohleausstieg: Altmaier will steigende Strompreise vermeiden

Der Kohleausstieg wird teuer. Die Verbraucher soll das nicht treffen. Nach der Kohlekommission will nun die Bundesregierung klare Perspektiven liefern.

Ein Schaufelradbagger arbeitet im verschneiten Tagebau Hambach. Foto: Federico Gambarini
Einigung

Deutschland soll spätestens 2038 aus der Kohle raus

21 Stunden rangen sie am Ende um eine Lösung, die das Klima schützt, aber auch den Menschen vor Ort neue Perspektiven bietet. Am Ende ist keiner zwar richtig glücklich. Aber in polarisierten Zeiten ist der Plan für eine Befriedung des Kohlekonflikts ein starkes Signal.

Der Hambacher Forst zwischen Köln und Aachen gilt als Symbol des Widerstands gegen die Kohle. Foto: Federico Gambarini
Kohleausstieg

Umweltverbände: Hambacher Forst ist gerettet

Die Kohlekommission hat sich geeinigt: Der Hambacher Forst soll erhalten werden. Immer wieder kam es in den vergangenen Wochen zu Vorfällen.