Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Legoland Deutschland
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Legoland Deutschland“

Hektisch war nur Karl Bader (Bildmitte), die Jungs von 8872 mit (von links) Hermann Skibbe, Markus Kraus, Dieter Endris und Martin Köhler spielten cool ihren neuen Song.
Memmingen

So feiert der Landkreis Günzburg den Fasching im TV

Plus Der Fasching mit Publikum ist wieder im Fernsehen zurück. "Schwaben weissblau" setzt auf Bewährtes. Welche Rolle dabei der Landkreis Günzburg spielt.

Das Herzstück des neuen Themenbereichs im Legoland Günzburg ist die Achterbahn "Maximus - Der Flug des Wächters".
Günzburg

"Maximus – Der Flug des Wächters" heißt die neue Attraktion im Legoland

Das Legoland Günzburg gibt den Namen seiner neuen Achterbahn im Themenbereich Mythica bekannt. In der neuen Saison können sich Besucher nicht nur auf "Maximus" freuen.

Seit 28 Jahren fotografiert Ernst Mayer als freier Mitarbeiter für die Günzburger Zeitung.
Röfingen

Ernst Mayer holt mit seiner Kamera den Sport in die Zeitung

Seit fast 28 Jahren ist der Röfinger als Sportfotograf eine feste Stütze der Günzburger Zeitung. Mit seiner Kamera ist er auch in fernen Ländern unterwegs.

Blick auf den Eingangsbereich zum Legoland in Günzburg.
Vergnügungspark

Nach Achterbahn-Unfall im Legoland wird Gutachten erwartet

20 Jahre nach der Eröffnung ist das deutsche Legoland bei einem spektakulären Achterbahn-Unfall in die Schlagzeilen geraten. Nun hoffen die Ermittler, dass bald ein Gutachten vorliegt.

Die Feuerwehren aus Günzburg, Deffingen, Denzingen und Ichenhausen rückten mit 57 Kräften zum Unglück ins Legoland aus. Unterstützung bekamen sie von der Höhenrettung der Berufsfeuerwehr Augsburg.
Lesetipp

So erlebten Rettungskräfte den Einsatz beim Achterbahn-Unfall im Legoland

Plus Wenige Minuten nach dem Achterbahn-Unfall im Legoland stand ein Großaufgebot von Rettungskräften auf dem Areal des Freizeitparks. Einsatzkräfte berichten über die Zustände.

Die Familien-Challenge des Legolands startet unter dem Motto "Mythica". Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Günzburg

Legoland Günzburg sucht die kreativste Modellbau-Familie aus dem Landkreis

Jetzt wird es mythisch: Das Legoland Günzburg sucht in einem Wettbewerb kreative Baumeisterinnen und Baumeister für Fantasiewesen aus Lego-Steinen. Was sich hinter dem Legoland-Wettbewerb verbirgt.

Mit einem 17 Minuten langen Feuerwerk begeisterte Pyrotechniker Kevin Sonnleitner zum Jahreswechsel 2021/2022 in Münsterhausen. Auch in dieser Silvesternacht ist es geplant.
Landkreis Günzburg

Silvester 2022: Das Comeback des Feuerwerks im Kreis Günzburg?

Plus Erst Ausgangssperre, dann Feuerwerksverbot: 2020 und 2021 wurde an Silvester kaum geböllert. Wollen die Menschen im Kreis Günzburg dieses Jahr überhaupt Feuerwerk zünden?

Eine 21-Jährige verstarb im September 2022 noch am Unfallort, als der Autofahrer gemeinsam mit ihr und weiteren Insassen von der Straße abkommt und auf den Augsburger Ikea-Parkplatz rast.
Jahresrückblick 2022

Todesfälle, Unfälle, Glücksfälle: Diese Themen bewegten die Region 2022

Im Günzburger Legoland verunglückte eine Achterbahn, in Augsburg bewegte eine Personalie die Menschen: Das waren 2022 die meistgelesenen Artikel in der Region.

Das Impfzentrum in Günzburg schließt Ende Dezember.
Landkreis Günzburg

Impfzentrum Günzburg schließt am Ende des Jahres

In Hochzeiten waren bis zu 100 Menschen in den Impfzentren des Landkreises Günzburg beschäftigt. Es gab zahlreiche Sonderimpftage. Das ist die Bilanz.

Über hohe Übernachtungszahlen in Günzburg freuen sich die Leiterin der Tourist-Information Günzburg-Leipheim Anja Hauke und Oberbürgermeister Gerhard Jauernig.
Günzburg

Übernachtungszahlen im Stadtgebiet Günzburg steigen um 90 Prozent

Die Tourist-Information Günzburg-Leipheim zieht eine positive Bilanz. Mit knapp 550.000 Übernachtungen im Jahr 2022 wird fast das Niveau von 2019 erreicht.

Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember beleuchtet das Legoland in Günzburg das Schloss Neuschwanstein im Miniland in Lila.
Günzburg

Warum das Legoland Günzburg lila leuchtet

Am 3. Dezember ist Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung. Auch das Legoland in Günzburg setzt ein sichtbares Zeichen für Menschen mit Behinderungen.

Die Arbeitslosigkeit ist im November im Landkreis Günzburg gestiegen.
Günzburg

Arbeitsmarkt ist trotz aktueller Herausforderungen im Kreis Günzburg robust

Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Günzburg ist wie erwartet im November gestiegen. Welche Gründe es dafür gab und wie es um den Arbeitsmarkt bestellt ist.

Der Bau- und Umweltausschuss der Stadt Günzburg befürwortet die Wiederverwendung von Asphaltbruchmaterial und verlängert den Lagerplatz der Asphaltbruchanlage in Deffingen bis Ende 2026.
Günzburg

Asphaltbruch darf weiterhin in Deffingen gelagert werden

Plus Der Bau- und Umweltausschuss Günzburg vertagte die Entscheidung über ein Großprojekt und verlängerte die Genehmigung eines Lagerplatzes für Asphaltbruch in Deffingen.

Der rote Teppich, der für die Ehrengäste des Legolandparks am Donnerstag ausgerollt worden war, übertraf mit einer Länge von gut 250 Metern den bei der Oscar-Verleihung bei Weitem.
Günzburg

20 Jahre Legoland: Freizeitpark dankt Wegbegleitern mit Glanz und Glamour

Plus Der Kinosaal im Legoland Günzburg verwandelt sich für knapp 200 Gäste in ein Event-Lokal. Lichtshows, Tanzeinlagen und ein Vier-Gänge-Menü verzaubern die Gäste.

Seit über 20 Jahren ist Rudolf Köppler im Miniland des Legolands Bürgermeister des Bereichs Berlin. Vom ersten Parkchef John Jacobsen hat der frühere Günzburger OB die Ernennungsurkunde erhalten.
Günzburg

Wie Rudolf Köppler einst im Legoland-Hauptquartier für Günzburg warb

Plus An diesem Donnerstag feiert Legoland Deutschland mit geladenen Gästen sein 20-jähriges Bestehen. Ein Baustein zur Ansiedlung des Freizeitparks war eine Reise 1996.

Legoland-Geschäftsführerin Manuela Stone kann sich freuen. Sie hat ein turbulentes Jubiläumsjahr in Günzburg überzeugend gemanagt.
Günzburg

Das Legoland-Jubiläumsjahr war auch eine Bewährungsprobe

Plus Ihr 20-jähriges Bestehen feierte in diesem Jahr das Legoland in Günzburg. Der schwere Achterbahn-Unfall war auch ein Test für das (Krisen-)Management.

Der Freizeitpark Legoland Deutschland Resort Günzburg startet am 25. März 2023 mit zwei neuen Fahrgeschäften in die Saison. Parkchefin Manuela Stone freut sich.
Günzburg

So lief die Saison im Jubiläumsjahr von Legoland Günzburg

An 208 Tagen war der Freizeitpark in Günzburg in diesem Jahr geöffnet. Zum 20-jährigen Jubiläum kamen mehr internationale Gäste. 2023 wird im Winter geöffnet.

Legoland-Geschäftsführerin Manuela Stone stellt stolz den neuen Legoland-Themenpark vor.
Bildergalerie

Im Legoland Günzburg entsteht die größte Achterbahn des Parks

Plus Im Legoland entstehen im neuen Themenpark Mythica eine große Flügel-Achterbahn und zwei Freefall-Tower für Einsteiger. Ein Blick auf die größte Baustelle.

Der "Silver Star" im Europa-Park.
Europa-Park

Achterbahn im Europa-Park: "Silver Star" stoppt wegen eines Defekts

Der "Silver Star" ist eine der wichtigsten Attraktionen des Europa-Parks. Am Sonntag wurde die Achterbahn wegen einer Störung angehalten. Verletzt wurde niemand.

Die Achterbahn «Silver Star» im Europa-Park ist im Gegenlicht zu sehen.
Freizeit

Achterbahn im Europa-Park stoppt wegen Defekts

Wegen einer technischen Störung hat die Achterbahn "Silver Star" im Europa-Park am Sonntag angehalten, während sie gerade im Anstieg war.

Im Legoland Günzburg ist ein Handy gestohlen worden. Das fiel nach einer Fahrt in einem "Ninjago"-Fahrgeschäft auf.
Günzburg

Während Achterbahnfahrt im Legoland Handy gestohlen

Ein Mann meldet sich bei der Polizei Günzburg, weil ihm im Legoland Günzburg sein Smartphone gestohlen wurde. Ein Unbekannter wollte sich in das Benutzerkonto hacken.

Neben dem Logo am Eingang zum Legoland ist die Achterbahn (r) des Freizeitparks zu sehen (Archivbild).
Unfälle

Legoland-Achterbahn nach Unfall wieder in Betrieb

Die Ermittlungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen. Dennoch hat die verunglückte Achterbahn im Freizeitpark Legoland den Fahrbetrieb wieder aufgenommen.

10.35 Uhr am Donnerstag im Legoland in Günzburg und der Feuerdrache dreht schon seine dritte Runde. Die Achterbahn ist eines der beliebten Fahrgeschäfte im Freizeitpark.
Bildergalerie

Gruselstimmung und frohe Gesichter: Der "Feuerdrachen"-Restart im Legoland

Plus Seit Donnerstag um 10.20 Uhr fährt die "Feuerdrachen"-Achterbahn im Legoland Günzburg wieder mit Gästen. Die freuen sich über die Freigabe. Hier gibt es Eindrücke aus dem Park.

Ein Rettungswagen fährt an der Zufahrt zum Legoland Deutschland vorbei.
Die Ermittlungen laufen noch

Legoland-Achterbahn nach Unfall wieder in Betrieb

Knapp zwei Monate nach einem Achterbahnunfall mit 31 Verletzten im Freizeitpark Legoland ist die Unglücksbahn wieder für Besucher geöffnet.