Leverkusen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Leverkusen"

Die 36 Profi-Clubs treffen sich am Dienstag zu einer Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga.
Bleibt alles anders?

Fußball zwischen Kollaps-Angst und Wertediskurs

Der Fußball Marke Nimmersatt hat Sendepause. Die Corona-Krise zwingt das Milliarden-Business in einen Überlebensmodus. Der Fußball bleibt dabei ein Spiegel der Gesellschaft: Die Sehnsucht nach Rückbesinnung und Entschleunigung erfasst auch führende Köpfe der Branche.

Michael Rummenigge sieht BVB-Kicker Mario Götze künftig nur für Vereine der Kategorie B auflaufen. Der Vertrag des Stürmers endet in Dortmund am Ende der Saison 2019/2020.
Fußball-Bundesliga

Ex-BVB-Profi Rummenigge: Götze spielt künftig nur für "Kategorie-B-Clubs"

Ex-BVB-Profi Michael Rummenigge prophezeit Dortmund-Kicker Mario Götze künftig nur noch Fußballclubs der B-Klasse als Arbeitgeber. Was er dem Weltmeister rät.

Mario Götze steht derzeit noch beim BVB unter Vertrag.
Bundesliga

Michael Rummenigge sieht für Götze nur "Kategorie-B-Clubs"

Der ehemalige BVB-Profi Michael Rummenigge sieht für Fußball-Weltmeister Mario Götze in Zukunft nur noch zweitklassige Alternativen zu seinem aktuellen Club Borussia Dortmund.

In der Corona-Krise fällt der Transferwert des Leverkuseners Kai Havertz.
Corona-Krise

Wertverfall: Transfers von Havertz und Sancho ungewiss

Gut 130 Millionen Euro für Jadon Sancho, etwas weniger für Kai Havertz. Noch vor drei Wochen schien es, als könnten die beiden Top-Talente der Bundesliga ihren Clubs aus Dortmund und Leverkusen im Sommer satte Einnahmen bescheren. Das hat sich geändert.

Die deutschen Champions-League-Clubs um den FC Bayern München wollen die anderen Bundesliga-Teams unterstützen.
Coronavirus-Pandemie

Gemeinsinn in der Krise: Topclubs verzichten auf Millionen

Die Konkurrenz in der Bundesliga ist traditionell groß - nicht nur in sportlicher Hinsicht. Doch die Corona-Krise fördert den Gemeinsinn. Vier Topclubs verzichten aus Sorge vor einem finanziellen Kollaps des deutschen Profi-Fußballs auf Millionen.

Die deutschen Champions-League-Clubs um den FC Bayern München unterstützen die anderen Bundesliga-Teams.
Corona-Krise

Champions-League-Klubs spenden 20 Millionen Euro an Bundesligavereine

Die vier deutschen Champions-League-Starter spenden im Rahmen einer Solidaritätsaktion in der Corona-Krise 20 Millionen an andere Vereine.

Mario Götze steht derzeit noch bei Borussia Dortmund unter Vertrag.
Transfermarkt

Leverkusen dementiert Interesse an Götze: "Kein Thema"

Bayer Leverkusen hat Medienberichte über ein Interesse an Mario Götze dementiert.

Wolfsburgs Maximilian Arnold (r) und Leipzigs Lukas Klostermann teilten sich mit ihren Teams die Punkte.
Bundesliga

Remis in Wolfsburg: Nächster Leipziger Rückschlag

Nur 1:1 gegen Leverkusen. Jetzt nur einen Punkt in Wolfsburg. RB Leipzig hat im Rennen um die deutsche Fußball-Meisterschaft in nur einer Woche vier Punkte eingebüßt. Das bringt selbst einen Champions-League-Platz in Gefahr.

Überragender Akteur beim Leverkusener Sieg gegen Frankfurt: Paulinho.
Bundesliga

Bayer demontiert Frankfurt - Havertz und Paulinho überragen

Im Sommer 2018 war Paulinho für 18,5 Millionen Euro mit großen Hoffnungen nach Leverkusen gekommen. In den anderthalb Jahren seitdem war der Brasilianer Ergänzungsspieler. Und oft nicht einmal das. Das Spiel am Samstag könnte sein Durchbruch gewesen sein.

Leverkusens Spieler feiern das Tor von Charles Aranguiz (l) zum 2:1 gegen Union Berlin.
30 Minuten Stille nach Notfall

Leverkusen nach Rückstand im Pokal-Halbfinale

Bayer Leverkusen steht im Halbfinale des DFB-Pokals. Doch das Spiel rückt zunächst in den Hintergrund. Ein medizinischer Notfall auf der Tribüne nimmt Fans und Spieler sichtlich mit.

Laut Leverkusens Sportchef Rudi Völler sind Führung und Spieler des Vereins zu einem Gehaltsverzicht bereit.
Coronavirus-Krise

Völler: Gespräche über Gehaltsverzicht bei Leverkusen

Führung und Spieler von Bayer Leverkusen sind laut Sport-Geschäftsführer Rudi Völler angesichts der Coronavirus-Krise zu einem Gehaltsverzicht bereit.

Thomas Müller, Manuel Neuer und Joshua Kimmich feiern den Bayern-Sieg auf Schalke.
DFB-Pokal

FC Bayern immer mehr wie ein Triple-Kandidat

Der Höhenflug ist imposant: Nach 14 Pflichtspielen ohne Niederlage wird der FC Bayern in allen drei Wettbewerbern hoch gehandelt. Und doch halten sich alle Beteiligten mit vollmundigen Aussagen zurück.

Kai Havertz (l) und Lukas Hradecky von den Bayer Leverkusen verabschieden sich von den Fans.
Europa League

Erst Gänsehaut, dann Geisterspiele: Bayers Abschied von Fans

Noch einmal vor Zuschauern spielen - und dann vor solchen. Das Erlebnis Ibrox war für die Profis von Bayer Leverkusen ein beeindruckendes. Und macht den Übergang zu Geisterspielen nun noch schwerer.

Ordner halten Decken hoch, um einen Notarzteinsatz abzuschirmen.
Notfall in Leverkusen

Bedrückende Stille: "Man merkt, wie unwichtig Fußball ist"

Bayer Leverkusen steht nach einem 3:1 gegen Union Berlin im Halbfinale des DFB-Pokals. Das Spiel wurde allerdings von einem medizinischen Notfall überlagert. Auf den die Fans beeindruckend reagierten.

Leverkusens Sportchef Rudi Völler.
Bayer 04 Leverkusen

Völler nach Corona-Absagen: "Jetzt ist die UEFA am Zug"

Leverkusen (dpa) - Sportchef Rudi Völler von Bayer Leverkusen sieht angesichts von Absagen und der Anordnung von Geisterspielen im europäischen Fußball nun den Kontinentalverband UEFA in der Pflicht.

Das Logo des Fußball-Erstligisten Bayer 04 Leverkusen.
1. Bundesliga

Bayer 04 Leverkusen

Ist erleichtert wegen der Verschiebung der Paralympics: Niko Kappel.
Paralympics-Verschiebung

Kappel und Rehm "erleichtert" - Kritik an Bach

Sindelfingen/Leverkusen (dpa) - Die Paralympics-Stars Niko Kappel und Markus Rehm haben die Verschiebung auch der Paralympics in Tokio auf das Jahr 2021 sehr positiv aufgenommen.

Leverkusens Kapitän Simon Rolfes will am liebsten gegen den FC Barcelona spielen.

Rolfes wünscht sich Barcelona - BVB gelassen

Mit großer Spannung, aber auch Gelassenheit blicken die Fußballer von Meister Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen der Champions-League-Auslosung am 25.

Vor der Corona-Krise noch im dreistelligen Millionenbereich taxiert gewesen: Leroy Sané.
Fußball-Business

Transfermarkt in der Corona-Krise: Die Geier kreisen schon

Der Fußball steht still - und die Zukunft des Profi-Zirkus ist ungewiss. Die nächste Transferperiode kommt dennoch. Kaderplanung wird zur großen Rechenaufgabe der Clubs. Was galt, gilt nicht mehr: Topstars, Leihspieler, ablösefreie Profis - alles ist anders.

Hier finden Sie den Spielplan zur Champions League 2019/20 - und einen Live-Ticker zum Achtelfinale.
CL

Champions League, Achtelfinale: Spielplan, Live-Ticker und Ergebnisse - Rückspiele verschoben

Live-Ticker und Spielplan zur Champions League 2019/20: Einige Spiele der Rückrunde wurden wegen der Corona-Krise verschoben. Neue Termine gibt es bisher nicht.

Die Bundesligavereine müssen derzeit zwar ihre Spieler bezahlen, erzielen aber keine Einnahmen. Im schlimmsten Fall drohen offenbar Pleiten einzelner Klubs.
Coronavirus

Welchen Fußball-Bundesligisten der Corona-Kollaps droht

Plus Die Kosten für Bundesligavereine bleiben trotz der Corona-Spielpause hoch, gleichzeitig sinken die Einnahmen. Für welche Teams die Krise existenzbedrohend ist.

Bayern-Spieler Leon Goretzka setzt auf gesellschaftlichen Zusammenhalt.
Drei Wochen keine Spiele

Was machen die Bundesliga-Clubs jetzt?

Was tun, wenn keine Bundesliga-Spiele stattfinden? Eine Frage, die sich nicht nur Fußballfans stellen. Die Bundesliga-Clubs reagieren auf die Absage wegen der Coronavirus-Krise.

Fernando Carro, Geschäftsführer bei Bayer Leverkusen, glaubt an die Fortsetzung der derzeit ausgesetzten Fußball-Wettbewerbe.
Interview mit Fernando Carro

Leverkusen-Chef: "Absage aller Wettbewerbe keine Option"

Zunächst bis zum 2. April setzten die deutschen Profi-Fußball-Ligen wegen des Coronavirus den Spielbetrieb aus. Bayer Leverkusens Club-Chef Fernando Carro erklärt vor der DFL-Sitzung am Montag im dpa-Interview, wie es danach weitergehen könnte.

Fürchtet um den Abgang von Youngster Kai Havertz: Bayer-Coach Peter Bosz.
Ablöse von über 100 Millionen?

Bayer-Coach Bosz rechnet mit Abgang von Havertz

Nationalspieler Kai Havertz wird Bayer Leverkusen nach Einschätzung von Trainer Peter Bosz zum Saisonende verlassen.

Wegen Corona-Pandemie: Auch im deutschen Profi-Fußball ruht vorerst der Ball. Die Bundesligisten gehen unterschiedlich mit der Situation um.
Bundesliga

Drei Wochen Spielpause: Was machen die Bundesliga-Clubs?

Der Coronavirus setzt auch die Bundesliga matt. Spiele gibt es vorerst keine. Wie die Bundesliga-Clubs auf die Absage reagieren und was sie unternehmen.