Themen-Übersicht

Libyen
Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Artikel zu Libyen

Dokumentation

„Lifeline“-Film beeindruckt den OB

Im Landsberger Olympia-Kino erlebt das Publikum hautnah mit, was die Flüchtlingsretter tun. Kapitän Claus-Peter Reisch empfiehlt den Politikern, selbst mitzufahren

Ohne Gegenleistung

Stipendium für Gasttätigkeiten bleibt steuerfrei

Im Prinzip sind Stipendien steuerfrei. Das ist auch bei sogenannten Gasttätigkeiten der Fall. Doch es gibt Ausnahmen.

Löschfahrzeuge für Libyen

Ziegler liefert neun TLF an Ölgesellschaft

Landsberg

"Lifeline"-Kapitän Reisch will Geldstrafe nicht akzeptieren

Der Landsberger "Lifeline"-Kapitän Claus-Peter Reisch wurde auf Malta verurteilt und will Berufung einlegen. Das Urteil sei "an den Haaren herbeigezogen".

Kunst-Biennale

In Venedig erreicht die Katastrophe die Kunst

Was sich bei der 58. Weltkunstausstellung in der Lagunenstadt anzuschauen lohnt.

Westafrika-Besuch

Merkel dankt Bundeswehrsoldaten für schweren Einsatz in Mali

Erstmals besucht die Kanzlerin den derzeit gefährlichsten Bundeswehreinsatz im nordmalischen Gao. Erneut pocht sie auf eine politische Lösung in der Libyenkrise. Denn was dort geschieht, schlägt auf Mali und die anderen Sahelstaaten durch.

Kanzlerin auf Afrika-Reise

Merkel sichert Sahel-Ländern mehr Unterstützung zu

Es ist der Schicksalskontinent für die Kanzlerin - und Angela Merkel ist bei 40 Grad im Schatten bei einem ihrer wichtigsten Themen: der Entwicklung Afrikas. In den Sahel-Staaten geht es vor allem um Sicherheit. Wichtiges Thema ist dabei die Lage in Libyen.

Papst schaltet sich ein

Drohne feuert Raketen ab: Tote bei Luftangriffen in Tripolis

Bei Luftangriffen auf die libysche Hauptstadt Tripolis sterben mindestens neun Menschen. Ins Visier geraten auch gefangene Flüchtlinge. Ein Ende der Kämpfe ist nicht absehbar.

Neuburg

Integration: Gemeinsam geht es leichter

Integrationsbegleiter helfen Flüchtlingen, im Landkreis Fuß zu fassen. Einer von ihnen ist Rentner Karl-Heinz Pieck. Derzeit betreut er ein Ehepaar aus Eritrea.

Afrikanische Union

Sondergipfel berät über Krisen im Sudan und in Libyen

Die Afrikanische Union (AU) berät bei einem kurzfristig anberaumten Sondergipfel über die kritische Lage in Libyen und im Sudan.

Kirche

Papst feiert Ostermesse auf Petersplatz - und warnt vor Unzufriedenheit

Gläubige feiern mit Papst Franziskus die Ostermesse auf dem Petersplatz in Rom. Überschattet werden die Feierlichkeiten aber von den Anschlägen in Sri Lanka.

Osterfeierlichkeiten in Rom

Papst beklagt "grausame Gewalt" in Sri Lanka

Ostern ist für Christen in aller Welt ein Anlass zur Freude. Doch in diesem Jahr steht über allem das immense Blutvergießen in Sri Lanka. Die Friedens-Appelle des Papstes wirken dringender denn je.

Sicherheitsrat ohne Einigung

Immer mehr Tote bei Kämpfen in Libyen

Die Lage in Libyen war schon vor dem Ausbruch der neuen Eskalation chaotisch. Den einflussreichen internationalen Mächten gelingt es nicht, eine gemeinsame Haltung zu finden. Deutschland ist frustriert.

Interview

Europäischer Innenkommissar drängt auf große Asylreform

Dimitris Avramopoulos spricht über Europas Flüchtlingspolitik und erklärt, warum er nach der Europawahl auf eine umfassende Reform hofft.

Kommentar

Libyen steht da, wo es schon oft stand: am Abgrund

Erst stürzt die Nato Gaddafi. Als Libyen im Chaos versinkt, verliert der Westen das Interesse. Was der drohende Bürgerkrieg für Europa bedeuten würde.

Neu aufgeflammte Kämpfe

UN fürchten um schnelle politische Lösung in Libyen

Auch wenn die heftigsten Kämpfe zunächst ausgesetzt sind: Eine politische Lösung in Libyen ist nicht in Sicht. Eine für das Wochenende geplante Friedenskonferenz droht zu scheitern.

Schwere Kämpfe in Libyen

Kampfjets bombardieren Flughafen von Tripolis

Trotz internationaler Warnungen gehen die Kämpfe um die libysche Hauptstadt Tripolis unvermindert weiter. Mehr als 49 Menschen sterben, der einzige Flughafen der Stadt stellt seinen Betrieb ein. Die Menschen fürchten eine weitere Eskalation.

Krise in Libyen

In Libyen wächst die Angst vor einem Bürgerkrieg

Khalifa Haftar kämpft mit ost-libyschen Truppen gegen die west-libysche Regierung. Was steckt hinter den Angriffen des Generals auf Tripolis?

Libyen-Konflikt

USA fordern libyschen General zu Stopp der Kämpfe auf

Die USA haben den libyschen General Chalifa Haftar aufgefordert, die militärische Offensive bei der Hauptstadt Tripolis unverzüglich zu stoppen.

Bürgerkriegsgefahr wächst

Libyens Regierungstruppen verkünden Gegenoffensive

Libyens mächtiger General Haftar will das ölreiche Land unter seine Kontrolle bringen. Doch seine Kontrahenten drohen ihm mit heftigem Widerstand. Das Krisenland kommt einem neuen Bürgerkrieg immer näher.

Militärische Eskalation

Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Die politische Lage im Ölstaat Libyen ist schon seit langem alles andere als stabil. Nun eskaliert sie militärisch. Vereinte Nationen und G7 formulieren wortgewaltige Appelle zur Mäßigung, doch aus dem Umfeld der Hauptstadt werden schon schwere Gefechte gemeldet.

Sorge vor weiterem Bürgerkrieg

Maas und UN-Chef Guterres wollen Lage in Libyen entschärfen

Der mächtige libysche General Chalifa Haftar ist entschlossen, die Hauptstadt Tripolis einzunehmen. Dort sitzt die international anerkannte Regierung. Beide Seite machen ihre Kräfte mobil.

Seenotrettung

Urteil gegen "Lifeline"-Kapitän Reisch soll im Mai fallen

Der Landsberger Kapitän der "Lifeline" steht seit Monaten in Malta vor Gericht. Im Mai soll ein Urteil fallen. Anklagegrund war die Registrierung des Schiffs.

Landsberg/Berlin

Was "Lifeline"-Kapitän Reisch mit Horst Seehofer besprochen hat

Jetzt hat es doch noch geklappt: Bundesinnenminister Horst Seehofer hat sich mit dem Landsberger Flüchtlingsretter Claus-Peter Reisch getroffen. So lief das Gespräch.

Malta

Piraterie oder Verzweiflung?

100 Bootsflüchtlinge bringen ein Handelsschiff in ihre Gewalt, weil sie nicht zurück nach Libyen wollen. Festnahmen und viele Fragen