Orte /

Löwen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Island muss bei der Handball-WM auf den am Knie verletzten Gudjon Valur Sigurdsson verzichten. Foto: Frank Molter
Knieverletzung

Isländischer Torjäger Sigurdsson fehlt bei WM

Die isländische Handball-Nationalmannschaft muss bei der WM in Deutschland und Dänemark auf ihren Top-Torjäger Gudjon Valur Sigurdsson verzichten.

Alexander Petersson von den Rhein-Neckar Löwen (l) verteidigt gegen Harald Reinkind vom THW Kiel. Foto: Frank Molter
HBL

THW gewinnt Verfolgerduell: 31:28 gegen Rhein-Neckar Löwen

Das Rennen um die deutsche Handball-Meisterschaft wird zu einem Zweikampf zwischen Titelverteidiger Flensburg und Rekordmeister Kiel. Die Rhein-Neckar Löwen haben bei sieben Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter wohl keine Chance mehr.

Berlins Mijajlo Marsenic (M) kommt gegen Mads Mensah-Larsen (22) und Gedeon Guardiola Villaplana (30) von den Löwen zum Torwurf. Foto: Annegret Hilse
DHB-Pokal

Pokal-Endrunde: Rhein-Neckar Löwen unterliegen Füchsen 35:37

Die Füchse Berlin ringen in einem dramatischen Pokal-Viertelfinale die Rhein-Neckar Löwen nieder und lösen wie die TSV Hannover-Burgdorf nach Rekordgewinner Kiel das Ticket für die Endrunde in Hamburg.

Die Flensburger Handballer feiern den Sieg über die Rhein-Neckar Löwen. Foto: Axel Heimken
Sieg im Spitzenspiel

Flensburgs Handballer senden ein Signal an die Konkurrenz

Der Handball-Meister beeindruckt beim Sieg gegen die Rhein-Neckar Löwen. Eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft ist damit aber noch lange nicht gefallen. Das sieht auch SG-Coach Maik Machulla so: "Wir bleiben auf dem Boden."

Flensburgs Holger Glandorf kommt gegen Ilja Abutovic von den Rhein-Neckar Löwen (l) zum Wurf. Foto: Axel Heimken
Handball-Bundesliga

Flensburg gewinnt Spitzenspiel gegen die Löwen 27:20

Nach dem 27:20 im Spitzenspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen behauptet die SG Flensburg-Handewitt weiter ungeschlagen die Tabellenspitze. In der Bundesliga hat das Team von SG-Trainer Maik Machulla jetzt 21 Mal in Serie gewonnen.

Flensburgs Trainer Maik Machulla hofft, dass bei seinen Spielern der Kopf frei ist. Foto: Axel Heimken
Handball-Bundesliga

Flensburg gegen Löwen: Top-Duell nach Tristesse in Europa

Nach den Enttäuschungen in der Champions League treffen sich die SG Flensburg-Handewitt und die Rhein-Neckar Löwen zum Spitzenspiel in der Bundesliga. Hängen die Norddeutschen die Konkurrenz weiter ab? Oder machen die Löwen das Rennen wieder spannend?

Spielt für Paris St. Germain: Uwe Gensheimer. Foto: Federico Gambarini
Prestigeduelle

Liga-Duo erneut gegen Frankreichs Handball-Elite

Die Zweifel am internationalen Top-Status der Handball-Bundesliga sind zuletzt leiser geworden - weil die Rhein-Neckar Löwen und Flensburg in den Duellen mit Frankreichs Elite überzeugt haben. Nun stehen die Champions-League-Rückspiele gegen PSG und Montpellier an.

Das Logo des Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig.

Eintracht Braunschweig

Magdeburgs Robert Weber (M) setzt zum Wurf auf das Flensburger Tor an. Foto: Axel Heimken
Handball-Bundesliga

Flensburg in Feierlaune: Startrekord und Führung ausgebaut

Vor der Saison hat kaum ein Experte der SG Flensburg-Handewitt die Titelverteidigung in der Handball-Bundesliga zugetraut. Doch nach dem Startrekord von elf Siegen in Serie grüßt der Meister von der Tabellenspitze - und hält die Konkurrenz auf Distanz.

Die Mannschaft von Maik Machulla eilt in der Bundesliga von Sieg zu Sieg. Foto: Federico Gambarini
Handball-Bundesliga

Flensburg weiter makellos - Auch Verfolger siegen

Handball-Meister Flensburg bleibt in der Bundesliga das Maß der Dinge. In Leipzig wenden die Norddeutschen erst in der Schlussphase die erste Saison-Niederlage ab. Das Verfolgertrio bleibt mit Siegen am Spitzenreiter dran.