Orte /

Lüneburg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Tanzen, Radeln oder Yoga: Auch für Senioren gibt es viele Möglichkeiten sich zu bewegen. Foto: Sebastian Gollnow
Gesundheit

So bleiben Senioren im Alter mit Ausdauer- und Krafttraining fit

Mit dem Alter nimmt die Muskelmasse ab, der Körper wird steifer, die Hormone stellen sich um. Radfahren, Laufen und Krafttraining können helfen.

Copy%20of%209702%20Rainer%20Goede.tif

Organist mit Leib und Seele

Rainer Goede vertritt derzeit Kantorin Tanja Schmid

Eine Sternschnuppe leuchtet im vergangenen Sommer neben der Milchstraße am Himmel über dem Walchensee. Jedes Jahr im August sind im Sternschnuppenstrom der Perseiden zahlreiche Sternschnuppen zu sehen. Foto: Matthias Balk
Jährlicher Meteorstrom

Perseiden zaubern Sternenstaub in den Nachthimmel

So schön kann Sternengucken sein: Die Perseiden haben in Teilen Deutschlands für ein Himmelsspektakel gesorgt.

Beim Turnier der Sieger in Münster hat Weltmeisterin Simone Blum auf ihrem Pferd Alice den dritten Rang erreicht. Foto: Uwe anspach
Springreiten

Luxemburgerin Charlotte Bettendorf siegt in Münster

Die Luxemburger Springreiterin Charlotte Bettendorf hat den Großen Preis beim Turnier der Sieger in Münster gewonnen.

Die meisten nutzen es, um über das Wasser zu paddeln. Auf dem SUP-Board lässt sich aber auch ein Ganzkörpertraining absolvieren. Foto: Swen Pförtner
Ideales Ganzkörpertraining

Stehpaddeln wird immer varientenreicher

Wer einen sanften Wassersport sucht, der sowohl Ausdauer als auch Kraft und Gleichgewichtssinn fördert, der sollte sich aufs Brett trauen. Stand Up Paddling kann mittlerweile vielen Ansprüchen genügen.

Die Blüte in der Lüneburger Heide könnte in diesem Jahr besonders früh einsetzen - und zwar schon Anfang August. Foto: Lüneburger Heide GmbH
Schon Anfang August?

Frühe Blüte in der Lüneburger Heide erwartet

Wer das lila Farbspektakel in der Natur liebt, der kann in diesem Jahr auf seine Kosten kommen. Die Lüneburger Heide soll bereits ab Anfang August ihre Blütenpracht präsentieren.

Nisse Lüneburg sorgte für den ersten deutschen Derby-Sieg in Hamburg seit vier Jahren. Foto: Daniel Bockwoldt
Hamburg

Nach 2012 und 2014: Lüneburg erneut Derby-Sieger

Springreiter Nisse Lüneburg hat sich einen Platz in den Statistiken des deutschen Derbys erobert. Der 30-Jährige gewinnt in Hamburg zum dritten Mal den Klassiker. Sandra Auffarth verpasst es, die 44-jährige Siegesserie der Männer zu beenden.

Ronja Nägel (l.) ist angehende Tiermedizinische Fachangestellte. In ihrer Ausbildung erfährt sie, wie sie Tierärztin Uta Rönneburg zum Beispiel bei der Untersuchung einer Katze am besten unterstützen kann. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn
Starke Nerven verlangt

Wie werde ich Tiermedizinische/r Fachangestellte/r?

Tierliebe ist wichtig, aber der Berufsalltag als Tiermedizinische Fachangestellte erfordert weit mehr als das. Zwischen Terminkoordination und Abrechnung braucht es immer ein offenes Ohr für die Halter.

Ankommende Kunden lotst er weiter an die richtigen Stellen: Lauritz Kann macht seine Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen unter anderem im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur. Foto: Markus Scholz
Berufsprofil

Was tun Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen?

Sie sind oft die erste Anlaufstelle für Menschen, die zur Agentur für Arbeit oder ins Jobcenter kommen: Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen. Im täglichen Kontakt mit den Kunden ist vor allem Einfühlungsvermögen gefragt.

Auch solche roten Waldameisen sollen durch die Arbeit von Ehrenamtlichen mehr Schutz erfahren. Foto: Peter Steffen
Landkreis sucht Freiwillige

Wo Ameisen einen offiziellen Betreuer haben

Ameisen haben für die Natur viele wertvolle Funktionen. Um Gartenbesitzer richtig zu beraten, sucht eine Verwaltung in Niedersachsen nun Ehrenamtliche, die als Ameisen-Betreuer aktiv werden.