Orte /

Lünen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Konkurrenten von Remondis - etwa kommunale Müllabfuhren und kleinere Mittelständler - fürchten schon seit langem eine zu starke Marktmacht des Branchenriesen aus NRW. Foto: Marcel Kusch
Ein Plus von 20 Prozent

Gute Geschäfte mit Müll: Marktführer Remondis wächst kräftig

Wer mal auf seine Mülltonnen guckt, der könnte dort den Firmennamen Remondis entdecken - der Konzern aus NRW ist mit großem Abstand Marktführer im deutschen Abfallgeschäft. Die Firma wächst kräftig - zum Missfallen der Konkurrenz.

Ein Justizmitarbeiter steht vor der verschlossenen Tür, hinter der der Prozess nach dem gewaltsamen Tod eines Schülers verhandelt wird. Foto: Bernd Thissen
Mitschüler erstochen

Mordprozess gegen 16-Jährigen beginnt

In einer Gesamtschule in Lünen ersticht ein damals 15-Jähriger einen Mitschüler. Jetzt beginnt der Mordprozess. Der Angeklagte soll schon zuvor oft als aggressiv aufgefallen sein.

Copy%20of%20KAYA4605.tif
Ulm

Stadtwerke schreiben wieder schwarze Zahlen

Nach vier schlechten Jahren mit insgesamt 82 Millionen Euro Verlust steht wieder ein Plus vor dem Konzernergebnis. Ein Sorgenkind bleibt.

15-Jähriger bei Schlägerei in Passau getötet
Passau

15-Jähriger erstickte nach Schlägerei an seinem Blut

Ein Jugendlicher ist nach einer Schlägerei mitten in der Passauer Innenstadt gestorben. Er erstickte an seinem eigenen Blut.

Blick in die Fußgängerpassage, in der bei einer Schlägerei unter Jugendlichen ein 15-Jähriger getötet wurde. Foto: Sebastian Daiminger/Passauer Woche
Konflikt unter Jugendlichen

Gewaltausbruch in Passau: 15-Jähriger stirbt nach Schlägerei

Gewaltausbruch mit tödlichem Ausgang in Passau: Ein Jugendlicher stirbt nach einer Schlägerei mitten in der Innenstadt. Die Polizei nimmt sechs junge Männer fest, der Innenminister spricht von einer "besonders brutalen Schlägerei". Was steckt hinter der Tat?

Copy%20of%20dpa_5F992200B4231126.tif

15-Jähriger in Passau  zu Tode geprügelt

Gewalt In der Passauer Innenstadt artet ein Streit unter Jugendlichen in eine wüste Schlägerei mit tödlichem Ende aus

Kind bei Messerangriff tödlich verletzt
Hamburg

Kind und Mutter sterben nach Messerangriff - Vater festgenommen

Eine Messerattacke mitten in der Hamburger Innenstadt: Ein Kind wird erstochen, die Mutter stirbt wenig später. Die Polizei nahm den Vater fest.

Copy%20of%20zus-bier.tif

„Bier des Monats“ kommt aus Zusmarshausen

Frau nach Streit in Großburgwedel niedergestochen
Niedersachsen

Jugendliche sollen Frau niedergestochen haben - Lebensgefahr

Jugendliche sollen in Burgwedel (Niedersachsen) nach einem Streit in einem Supermarkt eine Frau niedergestochen haben. Die 24-Jährige schwebt in Lebensgefahr.

Gepresste Ballen aus Kunststoffabfällen in der Halle eines Recyclingunternehmens. Foto: Hendrik Schmidt
Insolvenz

Verpackungs-Entsorgung: Erstes duales System ist pleite

Bei der Entsorgung von Verpackungsabfall spielen die dualen Systeme in Deutschland eine wichtige Rolle. Ein Unternehmen hat nun Insolvenz angemeldet.