Orte /

Luka

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Frankfurter Chefetage wünscht sich weiterhin einen Verbleib ihres Topstürmers. Foto: Uwe Anspach
Eintracht-Sportdirektor

Bruno Hübner über Rebic-Verbleib: Noch immer optimistisch

Eintracht Frankfurt hofft unverändert auf einen Verbleib von Stürmer Ante Rebic.

Copy%20of%20Tennis_TeamCup124.tif
Tennis

Die Junioren übernehmen die Tabellenführung

Der Dillinger Nachwuchs ist weiter auf der Erfolgsspur. Die drei Herrenteams befinden sich dagegen jeweils weiter im Abstiegskampf.

Die U21 von Trainer Stefan Kuntz ist 2019 das einzige deutsche Nachwuchsteam mit einer Titelchance. Foto: Armin Weigel
Titeltraum

Deutsche U21 mit großen EM-Zielen

In Italien und San Marino will die Auswahl von Stefan Kuntz als erste deutsche U21 ihren Titel erfolgreich verteidigen. Doch schon in der Gruppenphase warten echte Prüfsteine. Das Fehlen prominenter Spieler soll kein Problem sein - immerhin geht es um mehr als nur den Titel.

Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic hat diesen Sommer viel zu tun in Sachen Transfers. Foto: Uwe Anspach
Jovic-Ersatz

Frankfurt holt serbischen U21-Nationalspieler Joveljic

Eintracht Frankfurt hat den serbischen Stürmer Dejan Joveljic verpflichtet.

Copy%20of%20Schulschach.tif
Meisterschaften

Junge Schachspieler auf dem ersten Platz

Schule Zusamaltheim war bei nordschwäbischem Wettbewerb erfolgreich

Die Frankfurter Spieler feiern mit den Fans den 3:0-Sieg im Spiel gegen den VfB. Foto: Thomas Frey/dpa
Souveränes 3:0 gegen VfB

Frankfurt und die wundersame Erfolgsstory - "Blut geleckt"

Nicht immer bringt das meiste Geld auch den größten Erfolg. Pokalsieger Frankfurt schreibt gerade ohne Multi-Millionen-Transfers an seiner Erfolgsgeschichte. Die Aussichten für die kommenden Wochen sind prächtig.

Nationaltrainer Mladen Krstajic bestätigte, dass Frankfurts Luka Jovic gegen Deutschland in der Startelf stehen wird. Foto: Uwe Anspach
Länderspiel

Serbien setzt gegen Deutschland auf Bundesliga-Stars

Der Nationaltrainer des nächsten deutschen Gegners ist ein guter alter Bekannter: Serbiens Mladen Krstajic spielte früher für Werder Bremen und Schalke 04. Mit dem einen oder anderen Bundesliga-Spieler hat er trotzdem ein Problem.

Copy%20of%20jor112.tif
Spiel der Woche

Schondorf setzt den Höhenflug fort

Stoffen ist bei der 1:5-Niederlage am Ende sogar noch gut weggekommen

Copy%20of%20DSCF5896.tif
Premiere

Die Bremer Stadtmusikanten machen Station in Mering

Schon jetzt haben sich über 1000 Besucher für das Stück im Marionettentheater Karten gesichert

Copy%20of%20IMG_6352(1).tif
Landkreis Augsburg

Fußball-Nachlese: Keine Zeit, die Wunden zu lecken

Plus Schon am Tag der Deutschen Einheit müssen die heimischen Kicker wieder ran. Warum es für den TSV Gersthofen dabei schon „Verlieren verboten“ heißt.