Madrid
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu Madrid

Video

Champions League: Bayern, Leverkusen und der BVB gefordert

Die Bayern könnten zwei Rückschläge in der Bundesliga wieder gut machen, Leverkusen steht gegen Madrid unter Druck und der BVB trifft nach 25 Jahren erstmals wieder auf Mailand.

Djokovic, Nadal, Murray

Top-Stars bei Davis-Cup-Endrunde dabei

Im Gegensatz zu Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev werden die beiden Top-Stars Novak Djokovic und Rafael Nadal bei der Davis-Cup-Endrunde in Madrid aufschlagen.

Sky oder DAZN?

Atlético Madrid – Bayer Leverkusen live im TV und Stream sehen

Atlético Madrid – Bayer Leverkusen läuft heute live im TV oder Stream. Auf DAZN oder Sky? Hier die Infos zur Champions League-Übertragung.

Champions League

Schon wieder Atlético: Bayers Deja-vu ist Carros Heimspiel

Zum siebten Mal seit 2010 treffen Atlético Madrid und Bayer Leverkusen am Dienstag aufeinander. Die Rollen sind klar verteilt: Atlético, Finalist von 2014 und 2016, ist Favorit. Leverkusen kämpft in der Champions League um seine letzte Chance.

Champions League

Wiedergutmachung gefragt: Bayer geht Risiko in Madrid

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt der Champions League steht Bayer Leverkusen am Dienstag in Madrid unter Druck. Das 0:3 in Frankfurt stärkte nicht das Selbstvertrauen. Doch auch der Gegner ist auf der Suche nach Stabilität.

Endrunde in Madrid

Davis-Cup-Team mit Koepfer und Krawietz/Mies

Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann geht mit drei Debütanten in die Endrunde in Madrid.

Nach Krawall-Nächten

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Tagelange Proteste, schwere Krawalle: Im Katalonien-Konflikt stehen die Zeichen auf Sturm. Kann die spanische Regierung den Ruf nach Dialog weiter in den Wind schlagen?

Proteste reißen nicht ab

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Im katalanischen Unabhängigkeitskonflikt verhärten sich die Fronten. Nach fünf Krawall-Nächten in Serie will Spaniens Zentralregierung nicht mit dem separatistischen Regionalpräsidenten Torra sprechen. Ein Ende der Demonstrationen und Unruhen ist nicht in Sicht.

Hunderttausende protestieren

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Geschlossene Läden, gestrichene Flüge, blockierte Wahrzeichen, fliegende Steine, brennende Müllcontainer: Die seit Tagen anhaltenden Proteste der katalanischen Separatisten bereiten in Spanien immer mehr Probleme - und immer größere Sorgen vor der Zukunft.

Video

"El Clásico" wegen Unruhen in Katalonien verschoben

Die anhaltenden Auseinandersetzungen in Katalonien haben nun auch Auswirkungen auf den Sport. Das größte Spiel im spanischen Fußball, "El Clásico" zwischen Barca und Real Madrid, wird nicht wie geplant am 26. Oktober in Barcelona stattfinden

Primera Division

Wegen Unruhen: "Clásico" Barça-Real wird verschoben

Die anhaltenden Auseinandersetzungen in Katalonien nach den hohen Haftstrafen gegen mehrere Separatistenführer haben nun auch Auswirkungen auf den Sport. Das größte Spiel im spanischen Fußball wird nicht wie geplant am 26. Oktober in Barcelona stattfinden.

Katalonien

"Clásico" Barça-Real soll wegen Unruhen verschoben werden

Die spanische Fußball-Liga verschiebt das Spiel zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid. Der Grund ist eine geplante Demo der katalanischen Separatisten.

Kritik an Krawallen

Kataloniens Regionalchef droht mit neuer Volksabstimmung

Katalonien kommt nicht zur Ruhe. Zwar verurteilt Regionalpräsident Quim Torra die Gewaltausbrüche der Separatisten erstmals öffentlich, droht aber auch erneut mit einer Abspaltung von Spanien.

Fußball

Die Höhepunkte in den großen Auslandsligen am Wochenende

Für die Top-Clubs in den vier großen Auslandsligen beginnt nach den Auftritten im Europapokal wieder der Alltag in der Heimat, der aber kaum spannender sein könnte.

Königsklassen-Auftakt

Das große Zittern für Tuchel: PSG ohne "MCN" gegen Real

Trainer Tuchel steht unter Druck. Der Gewinn der Königsklasse ist der große Traum und auch die Forderung der Scheichs, die bei PSG das Sagen haben. Letzte Saison war schon im Achtelfinale Schluss. Gelingt diesmal der Durchbruch?

US Open

Dominik Koepfer feiert Tennis-Durchbruch auf großer Bühne

Einer, mit dem niemand gerechnet hatte, steht bei den US Open als erster Deutscher in der dritten Runde. Dominik Koepfer wird in Deutschland erst nach und nach populärer. In den USA fliegen sie dagegen schon extra für seine Spiele nach New York.

FC Bayern

Mit Hoeneß' Rückzug beginnt beim FC Bayern die Zukunft

Uli Hoeneß wird wohl im Aufsichtsrat des FC Bayern seinen Rückzug bekannt geben. Seine Nachfolge scheint geregelt. Aber nicht alle Fragen sind geklärt.

Nächster Ausfall in Madrid

Isco verletzt: Real-Lazarett wird immer voller

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid wird weiter vom Verletzungspech verfolgt.

Transfermarkt

Medien: Neymar-Rückkehr von PSG zu Barça unwahrscheinlich

Die Verhandlungen über eine Rückkehr des brasilianischen Starstürmers Neymar von Paris Saint-Germain zum FC Barcelona sind Berichten zufolge völlig ins Stocken geraten.

Angst vor "spanischem Salvini"

Spanien fürchtet nach Sánchez-Schlappe weitere Neuwahl

In Spanien schrillen die Alarmglocken. Nach einer Doppelpleite hat Sozialist Sánchez noch zwei Monate Zeit, um eine funktionsfähige Regierung zu bilden. Daran glaubt aber kaum jemand. Vom "Desaster" ist die Rede. Und von großen Gefahren.

Der Opa unter den Bäumen

Madrids "Ahuehuete" gefiel schon Napoleon

Die Madrilenen nennen ihn ehrfürchtig den "Großvater" unter den Tausenden Bäumen des Retiro-Parks. Seit Jahrhunderten wacht eine aus Mexiko stammende Sumpfzypresse über die wohl schönste Grünanlage der spanischen Hauptstadt. Schon Napoleon soll den Baum gemocht haben.

Klimawandel

Studie: München wird bis 2050 so heiß wie Mailand

Laut einer Studie könnten in 30 Jahren in München Temperaturen herrschen wie derzeit im italienischen Mailand. In Berlin soll es sogar noch heißer werden.

800 Millionen-Ausstiegsklausel

Transfer von Griezmann perfekt - Protest bei Atlético

Fußball-Superstar Antoine Griezmann wechselt nach langem Theater zum FC Barcelona und unterzeichnet einen Wahnsinnsvertrag. Atlético aber verlangt noch mehr. Folgen nun weitere Mega-Transfers, vor allem von Stars wie Neymar und Dembélé?

Fußball

Wechsel-Posse um Griezmann beendet - es geht nach Barcelona

Lange wurde um den Transfer von Stürmer Antoine Griezmann gestritten, jetzt steht offenbar fest: Er darf für 120 Millionen Euro nach Barcelona wechseln.

Real-Profi

Viel Gefühl und Bayern-Schelte in Kroos-Doku

Seine Zeit bei den Bayern hat Toni Kroos noch nicht verwunden. Das spürt man in der Dokumentation über sein Fußballer-Leben. Der neue Kino-Streifen erzählt den Werdegang des Greifswalders zum Real-Star. Die Fans sehen einen Kroos, der weinen kann und doch unnahbar bleibt.