Marienfried
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Marienfried"

Susanne Ahle ist Spitzenkandidatin der Freien Wähler.
Landkreis Dillingen

Freie Wähler: Zwölf Kreistagsmandate sollen es mindestens wieder sein

Die Liste der FW für die Wahl des Dillinger Kreistags am 15. März birgt einige Überraschungen. Dort taucht auch ein CSU-Kreisrat auf.

Hunderte Jugendliche und junge Erwachsene erleben beim Prayerfestival in Marienfried noch bis Sonntag Spiritualität und mehr.
Marienfried

Hunderte junge Gläubige strömen zum Prayerfestival

Insgesamt bis zu 1500 junge Katholiken aus dem In- und Ausland erwarten die Veranstalter beim Prayerfestival in Marienfried. Das Festival dauert noch bis Sonntag.

Beim Prayerfestival treffen sich junge Menschen, um ihren Glauben zu feiern.
Pfaffenhofen

Marienfried erwartet die Jugend

Das Internationale Prayerfestival startet am 7. August auf dem Gelände der Gebetsstätte. Es kommen prominente Geistliche - und voraussichtlich 1500 junge Beter.

Seit Februar herrschte in Pfaffenhofen Ausnahmezustand. Nun ist die Umgestaltung der Hauptstraße fertig. Gestern wurde die Taverne-Kreuzung offiziell eröffnet. Und zur Einweihung kamen neben Bürgermeister, Landrat und Regierungspräsident auch hunderte erleichterte Menschen aus der Marktgemeinde.
Pfaffenhofen

Baustelle an Taverne-Kreuzung ist Geschichte

Der Umbau der Hauptstraße nebst Taverne-Kreuzung ist fertig, der Verkehr rollt wieder über den Kirchplatz in Pfaffenhofen. Wie erleichtert die Menschen darüber sind, zeigt die Einweihung.

Nach einem feierlichen Einzug, bei dem die Gläubigen eine Marienfigur trugen, begann am Samstagabend der Eröffnungsgottesdienst des Gebetstages.
Pfaffenhofen

Pilger aus ganz Deutschland beten in Marienfried

Plus Teilnehmer des großen Gebetstags bei Pfaffenhofen schätzen Begegnung und Austausch. Auch aus Nachbarländern reisen Gläubige an.

Oswald Sattler feierte die Muttergottes bei der Maiandacht.

Lieder für Maria in Marienfried

Oswald Sattler tritt zweimal auf

Die erste Kapelle an der Gedenkstätte Marienfried bei Pfaffenhofen wurde im Jahr 1947 geweiht.
Pfaffenhofen

Ein Geheimnis trug zur Entstehung von Marienfried bei

Geschichten aus der Geschichte: Bei der Suche nach einem Standort für eine Kapelle im Wald bei Pfaffenhofen geschah etwas Seltsames.

Thomas Demel ist wirtschaftlicher Leiter im Wallfahrtsort Marienfried.
Dillingen

Thomas Demel ist Geschäftsführer in Marienfried

Der Dillinger CSU-Stadtrat hat seine Zulassung als Rechtsanwalt zurückgegeben. Jetzt wirkt er bei Pfarrer Oblinger in Marienfried.

Für die sportliche Betätigung zwischendurch schnüren auch junge Geistliche die Fußballschuhe. Der Sportworkshop ist fester Bestandteil des Programmes beim Prayerfestival.
Pfaffenhofen

Kicken, Sprechen, Beten: Das etwas andere Festival

Jedes Jahr kommen bis zu 2500 Jugendliche und junge Erwachsene zum Prayerfestival nach Marienfried. Dort erleben sie Spiritualität - und mehr.

Pater Karl Wallner leitete die Lichterprozession.
Pfaffenhofen

Lichter, Gebete und ein Abschied in Marienfried

Hunderte kommen zum Großen Gebetstag nach Marienfried. Der scheidende Direktor Clemens Maria Henkel blickt auf neun Jahre zurück.

Das Archivfoto zeigt den damaligen Pfarrer von Ichenhausen, Georg Alois Oblinger, im November 2011.
Ichenhausen

Umstrittener Chef für Marienfried

Georg Alois Oblinger wird in der Gebetsstätte in Pfaffenhofen tätig sein. Er machte während seiner Tätigkeit in Ichenhausen mit streitbaren Publikationen von sich reden.

Marienfried bekommt einen neuen Rektor.
Pfaffenhofen

Umstrittener neuer Chef für Marienfried

Georg Alois Oblinger löst zum Oktober Clemens Maria Henkel in der Gedenkstätte in Pfaffenhofen ab. Der Nachfolger machte schon mit streitbaren Publikationen von sich reden.

C. M. Henkel
Kirche

Umstrittener Chef für Marienfried

Georg Alois Oblinger wird zum Oktober Rektor der Gebetsstätte in Pfaffenhofen

Einer der Gäste auf den Prayerfestival ist der Schweizer Weihbischof Marian Eleganti (Mitte, neben dem Kreuz stehend). Sein Vortrag dauerte eine Dreiviertelstunde. Die jungen Teilnehmer des Prayerfestivals hörten ihm aufmerksam zu.
Pfaffenhofen

Beim Prayerfestival wird das Festzelt zur Kirche

Das Prayerfestival lockt hunderte junge Gläubige nach Marienfried. Was die Jugendlichen an der Veranstaltung reizt – auf der es keinen Alkohol, aber viel Lobgesang gibt.

Ein überregional bekannter Ort der Marienverehrung ist Marienfried. Die besonderen Ereignisse am 13. Mai 1940, am 25. April, 25. Mai und 25. Juni 1946 bilden nach der Überzeugung Gläubiger eine Wurzel des Entstehens.
Pfaffenhofen/Neu-Ulm

Marienfried: Streit hinter den Kulissen

Ein Ex-Angestellter der Pilgerstätte klagt gegen fristlose Entlassung. Offenbar herrschte an jenem Ort des Glaubens und der Nächstenliebe bisweilen ein ziemlich rauer Ton.

Ein überregional bekannter Ort der Marienverehrung ist Marienfried. Die besonderen Ereignisse am 13. Mai 1940, am 25. April, 25. Mai und 25. Juni 1946 bilden nach der Überzeugung Gläubiger eine Wurzel des Entstehens.
Pfaffenhofen

Marienfried: Streit hinter den Kulissen

Ein Ex-Angestellter der Pilgerstätte klagt gegen fristlose Entlassung. Offenbar herrschte an jenem Ort des Glaubens und der Nächstenliebe bisweilen ein ziemlich rauer Ton.

Warum das Gebetsfest ausfällt

Marienfried erst 2017 wieder Gastgeber

Rund 200 Vietnamesen gestalteten mit ihrer Wallfahrt am Samstagvormittag den Auftakt zum Gebetstag in Marienfried. Sie erinnern damit an die Flucht ihrer Landsleute in den 70er Jahren und deren Rettung durch die Hilfsorganisation Cap Anamur.
Pfaffenhofen

Tausende Gläubige bei Gebetstag in Marienfried

Tausende Christen nahmen am großen Gebetstag in Marienfried teil. Was mit 200 Vietnamesen am Samstag begann, geht am Montag in eine Verlängerung.

Christen aus ganz Deutschland werden am Wochenende nach Pfaffenhofen kommen, um Maria zu ehren.

Großer Gebetstag in Marienfried

2500 Gläubige werden erwartet

Sang religiöse Werke: Oswald Sattler in Marienfried.
Pfaffenhofen

Oswald Sattler bringt innere Ruhe

Zahlreiche Besucher hören dem früheren Kastelruther Spatz Oswald Sattler in der Gebetsstätte Marienfried zu. Ein passender Ort für dessen spirituelle Lieder.

In dem Reliquiar war das Haar der Mutter Teresa zu sehen.
Marienfried

Ein Haar im Mittelpunkt

Hunderte Gläubige pilgern zur Gebetsstätte nach Marienfried, um einen ganz speziellen Segen zu erhalten

Türsteher John Pridmore aus England erzählte beim Prayerfestival in Marienfried, wie er zu Gott fand.
Marienfried

Vom Gangster zum Gläubigen: Ehemals Krimineller spricht in Marienfried

Ehemaliger Türsteher aus England zieht in Marienfried alle in seinen Bann: Beim Prayerfestival kamen 1300 Besucher zum Beten und um seine Lebensgeschichte zu hören.

Türsteher John Pridmore erzählte beim Prayerfestival in Marienfried, wie er zu Gott fand.
Marienfried

Vom Gangster zum Gläubigen

Ein ehemaliger Türsteher aus England zieht in Marienfried alle in seinen Bann: Beim Prayerfestival kamen 1300 Besucher zum Beten und um seine Lebensgeschichte zu hören.

Das Prayerfestival in Marienfried lockt ab heute wieder tausende Gläubige an, die gemeinsam beten, zelten und diskutieren.
Pfaffenhofen

Beten und mit einem Mörder sprechen

In Marienfried treffen sich fünf Tage lang tausende Gläubige. Unter den Rednern werden auch frühere Kriminelle sein.

Die Lichterprozession am Samstag ist für viele Gläubige ein Höhepunkt des jährlich stattfindenden Gebetstags.
Gebetstag

Marienfried erwartet Tausende Gläubige

Am Wochenende ist rund um die Gebetsstätte bei Pfaffenhofen viel geboten