Orte /

Marokko

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein alter Tempel in Siwa ragt aus dem Palmenhain - ein Bild, das viele mit der Magie des Orients verbinden. Foto: Benno Schwinghammer/dpa-tmn
Grüne Insel

Oase Siwa in Ägypten ist ein Märchenort im Wüstensand

Einige Reisende kehrten nie wieder aus der Oase Siwa zurück. Das hat nichts mit den Gefahren der ägyptischen Wüste zu tun - sondern mit einem Ort, der dem Märchenbuch entsprungen zu sein scheint.

Der langjährige Präsident Ali Bongo Ondimba befinde sich zur medizinischen Behandlung derzeit in Marokko. Foto: Etienne Laurent/EPA FILE/Archiv
Ali Bongo in Marokko

Verantwortliche für Putsch in Gabun angeblich festgenommen

Im westafrikanischen Ölland Gabun ist am Montag anscheinend ein Militärputsch gescheitert.

Die Hafen- und ehemalige Hansestadt Gdansk wird ab diesem Jahr von Easyjet von Berlin aus angeflogen. Foto: Jens Wolf
Nichts wie weg

Neue Flugrouten innerhalb Europas und im Mittelmeerraum

Das Flugnetz wird immer dichter. Immer mehr Orte sind mit dem Flugzeug zu erreichen: So bieten Easyjet, Germania, Sun Air und Condor auch in diesem Jahr viele neue Verbindungen in Städte und Urlaubsregionen Europas und rund um das Mittelmeer an.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 4. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4.

dpa_5F9B3800B40D5BEE.jpg
Migration

Weniger Flüchtlinge kommen übers Mittelmeer

Italien zählt im Jahr 2018 weniger Ankömmlinge als im Vorjahr. Die Migrationsroute übers Meer verschiebt sich.

Copy%20of%20LL_TdS_Massenstart061.tif
Langlauf-Bundestrainer

Der Weg nach oben ist für Peter Schlickenrieder lang und steinig

Seit Frühjahr 2018 ist Peter Schlickenrieder als Bundestrainer im Amt. Er will das System umkrempeln, bei der Tour de Ski fehlt zur Spitze aber noch einiges.

Die Bundespolizei will nach und nach ihren verstärkten Einsatz am Stuttgarter Flughafen zurückfahren. Foto: Christoph Schmidt
"Keine Anschlagsplanungen"

Polizei sieht keine Gefährdung nach mutmaßlicher Ausspähung

Die mutmaßlichen Ausspähungen an Flughäfen in Stuttgart und Paris ließen Fluggäste und die Polizei aufhorchen. Nach einer Woche intensiver Ermittlungen ziehen die Behörden nun das Fazit: Es besteht keine Terrorgefahr. Der Vorfall in Paris bleibt weiterhin rätselhaft.

Copy%20of%20touareg_offroad_117.tif
Offroad-Tour

Hoch hinaus: mit dem VW Touareg durch das Atlasgebirge

In den Winterferien Skifahren kann ja jeder. Wie wäre es stattdessen mit Autofahren, zum Beispiel mit einem VW Touareg über das Atlasgebirge? Unser Autor hat den Trip gewagt.

Heidi Hetzer kennt keine Grenzen. Foto: Britta Pedersen
Weltreisende

Abenteurerin Heidi Hetzer feiert Weihnachten in Afrika

Sie ist um die ganze Welt gereist und auch zu Weihnachten ist Heidi Hetzer wieder auf Achse. Mit ihrer "Pink Lady" ist sie gerade in Afrika unterwegs.

Das Dorf Imlil, in dem die Leichen der beiden jungen Frauen gefunden wurden, liegt im Tal in der Nähe des Mount Toubkal. Foto: Terje Bendiksby/NTB scanpix
Drei Festnahmen

Mord an Frauen in Marokko möglicherweise Terror

Zwei Studentinnen aus Dänemark und Norwegen schlagen bei einer Wandertour in Marokko ihr Zelt auf. Später werden sie tot gefunden. Offenbar wurden sie auf bestialische Weise ermordet. War es ein Terrorakt?