Mecklenburg-Vorpommern
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Mecklenburg-Vorpommern"

Sprinter Pascal Ackermann trug im vergangenen Jahr bei der Deutschland-Tour das rote Trikot.
Radrennen im August

Deutschland-Tour beginnt in diesem Jahr in Stralsund

Die Deutschland-Tour der Radprofis beginnt in diesem Jahr an der Ostseeküste.

Sichergestellte Waffen der Neonazi-Gruppe «Combat 18» im schleswig-holsteinischen Landeskriminalamt in Kiel.
Mehrere Objekte durchsucht

Bundesinnenministerium verbietet Neonazi-Gruppe "Combat 18"

Seit Monaten wird das Innenministerium gedrängt, die Neonazi-Gruppe "Combat 18" zu verbieten. Immer hieß es, ein Verbot müsse gut vorbereitet sein, damit es hinterher auch vor Gericht Bestand hat. Nun ist es soweit.

Die Neonazi-Gruppe «Combat 18» gilt als gewaltbereit.
Rechtextremismus

Seehofer verbietet rechstextreme Gruppe "Combat 18"

Das Innenministerium hat die Neonazi-Vereinigung "Combat 18" verboten. Mit einer Razzia versuchen die Ermittler weiteres Beweismaterial sicherzustellen.

Alle schauen - einer zahlt: Studenten in einer WG profitieren nicht davon, wenn einer ihrer Mitbewohner von der Rundfunkgebühr befreit ist.
Bafög

Befreiung von Rundfunkbeitrag gilt nicht für ganze WG

Wohngemeinschaften können viele Ausgaben teilen. Beim Rundfunkbeitrag müssen sie aber aufpassen: Befreiungen gelten nicht für alle.

Was wissen Sie über Finnland? An der Uni Greifswald kann man ab diesem Semester Fennistik studieren.
Semesterstart in MV

Haben Sie schon mal Fennistik studiert?

Bei Baltistik geht es sicher um Estland, Litauen und Lettland. Aber Fennistik? Einige der 5000 "Erstis" beginnen auch diesen Studiengang. Aber was lernt man da?

Der Kassenzettel ist der beste Nachweis, dass Waren bei einem bestimmten Händler gekauft wurden.
Ob Pflicht oder nicht

Kunden helfen manche Kassenzettel

Mit dem Start ins Jahr 2020 tritt die Bonpflicht in Kraft: Bei jedem Kauf muss ein Kassenzettel ausgegeben werden. Kunden müssen Bons aber weiter nicht mitnehmen - wann ist es doch empfehlenswert?

Vorsicht, versteckte Kamera: Der Videoüberwachung am Arbeitsplatz sind enge rechtliche Grenzen gesetzt.
Urteil

Entschädigung nach Videoüberwachung am Arbeitsplatz

Die Überwachung mit Kameras am Arbeitsplatz hat Grenzen. Wenn dadurch Persönlichkeitsrechte von Mitarbeitern verletzt werden, besteht unter Umständen Anspruch auf Schadenersatz.

Bis 2022 soll das Vodafone-Netz mit einem Anteil von 100 Prozent aus erneuerbaren Strom versorgt werden.
"Mobilfunkmühle"

Vodafone montiert Mobilfunk-Stationen an Windräder

Um den erhöhten Energiebedarf von LTE- und 5G-Mobilfunkstationen zu decken, setzt Vodafone auf erneuerbare Energie. Kleinwindkraftwerke sollen nun die Antennen mit Strom versorgen. Einen ersten Versuch gibt es bereits.

Der angeklagte Stiefvater im Gerichtssaal.
Mord durch Unterlassen

Fall Leonie: Lebenslange Haftstrafe für Stiefvater

Der Stiefvater von Leonie muss lebenslang ins Gefängnis. Knapp ein Jahr nach dem Tod der Sechsjährigen wird er wegen Mordes durch Unterlassen verurteilt. Das Gericht ist überzeugt: Den behaupteten Treppensturz hat es nie gegeben.

Eigenheimbesitzer Stefan Hellert auf seinem Grundstück. In rund 1500 Metern Entfernung dreht sich der Rotor einer Windenergieanlage.
Anreiz auch für Gemeinden

Akzeptanz für Windkraft soll steigen - mit "Windbürgergeld"?

Bürgerproteste und Klagen halten den Ausbau von Windparks in Deutschland auf. Aber wer Atom- und Kohlestrom ersetzen will, kommt um Windkraft nicht herum. Bund und Länder wollen schnell eine Lösung - aus Sicht der SPD sollten Anwohner direkt profitieren.

Das Verlegeschiff "Audacia" des Offshore-Dienstleisters Allseas verlegt in der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2.
Analyse

Die Welt im Kalten Gaskrieg: Streit um Nord Stream II eskaliert

Trump setzt US-Sanktionen in Kraft: Damit eskaliert der Streit um die Pipeline Nord Stream II, die Deutschland mit Russland verbindet.

"Fist Bump" zwischen Vater und Sohn in der JVA Nürnberg: Die Situation von Kindern inhaftierter Eltern spielt in Deutschland bislang keine große Rolle. Das soll sich nun ändern.
Justizvollzug

Inhaftierte Eltern: 100.000 Kinder in Deutschland betroffen

Unter der Inhaftierung eines Elternteils leiden Kinder. Bislang wurde ihre Situation häufig kaum beachtet. Mehrere Bundesländer wollen die Probleme nun angehen.

Ein Insasse gibt in der Vater-Kind-Gruppe in der JVA Nürnberg seinem Sohn einen Fist Bump.
Bundesweite Schätzung

Rund 100.000 Kinder haben ein Elternteil im Gefängnis

Von einem Gefängnisaufenthalt sind nicht nur die Insassen betroffen, sondern auch die Angehörigen. Besonders die Bedürfnisse von Kindern sollen nun stärker in den Fokus geraten.

Um die Klimaschutz-Ziele für 2030 zu erreichen, sollen unter anderem der CO2-Ausstoß einen Preis erhalten und Benzin, Heizöl sowie Erdgas teurer werden.
Höherer Preis für CO2

Vermittlungsausschuss billigt Kompromiss zum Klimapaket

Das Ringen um das Klimapaket ist fast beendet. Der Vermittlungsausschuss sprach sich für einen Kompromiss aus. Nun müssen noch Bundestag und Bundesrat zustimmen. Für die Bürger könnte einiges teurer werden - sie sollen aber stärker entlastet werden.

Wollen privat Krankenversicherte bei den Beiträgen Geld sparen, können sie Leistungen streichen oder den Tarif wechseln.
Tarif abspecken

Privatversichert bleiben trotz höherer Beiträge

Die Krankenversicherung wird teurer? Privatversicherte, die sich das nicht leisten wollen oder können, streichen Leistungen - oder wechseln den Tarif. Das können auch noch Ältere tun.

Bund und Länder haben sich geeinigt: Der CO2-Preis soll zum 1. Januar 2021 von derzeit 10 auf 25 Euro steigen.
Kommentar

Der Klima-Kompromiss ist ein beruhigendes Signal in einer aufgeheizten Debatte

Nach dem Gerangel der letzten Wochen reißen sich Union und SPD am Riemen – und einigen sich mit den Grünen auf einen guten Kompromiss.

Ein Demonstrationszug von Fridays For Future zum Aktionstag für mehr Klimaschutz zieht über die Reinhardtstraße in Berlin.
Vermittlungsausschuss berät

Einigung beim Klimapaket bis Weihnachten?

Die Länder wehren sich gegen Einnahmeverluste durch das Klimapaket. Den Grünen passt die geplante Pendlerpauschale nicht. Wo sind die Kompromisslinien im Vermittlungsausschuss? Eine Arbeitsgruppe soll sie finden.

Ehrenamtliche Tafel-Mitarbeiter bei der Verteilung von Brötchen.
Anstieg um zehn Prozent

Lebensmittel-Tafeln bekommen immer mehr Zulauf

Rund 12 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich im Müll. Viele davon sind essbar und könnten noch mehr Menschen zugute kommen. Doch die Lebensmittel-Tafeln kommen an logistische Grenzen.

Pyrotechnik im Stadion könnte in Zukunft höhere Strafen nach sich ziehen.
Konferenz in Lübeck

Innenminister erwägen härtere Strafen für Gewalt in Stadien

Die Innenminister von Bund und Ländern wollen entschieden gegen die Gewalt im Fußball vorgehen.

Will Amateurschiedsrichter besser schützen lassen: Lorenz Caffier.
Nach Zunahme von Gewalt

Innenminister wollen Schiedsrichter stärker schützen

Die Innenminister mehrerer Bundesländer streben einen besseren Schutz der Schiedsrichter im Amateurfußball an.

Auf der Innenministerkonferenz im schleswig-holsteinischen Kiel halten Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU, l-r) und Hans-Joachim Grote (CDU), Innenminister von Schleswig-Holstein, eine Pressekonferenz zusammen.
Konferenz in Kiel

Innenminister bei Kernthema uneins

Ist es wichtig zu erfahren, welchen Pass ein Straftäter hat? Ist die Nationalität bei jeder Tat relevant - und sollte die Polizei sie von sich aus nennen? Die Innenminister der Länder beantworten diese Fragen ganz unterschiedlich.

Das Bundesamt für Naturschutz geht von mindestens 275 erwachsenen Wölfen in freier Wildbahn in Deutschland aus.
Bundesamt stellt Zahlen vor

Mehr Wolfsrudel in Deutschland gezählt

Mindestens 275 erwachsene Wölfe leben inzwischen in Deutschland. Zahlen des Bundesamts für Naturschutz zeigen auch: In immer mehr Bundesländern finden die Tiere eine Heimat.

Die beleuchtete Tastatur eines Macbooks. Laut Merkel soll ein Online-Zugangsgesetz jedem Bürger eine digitale Identität geben.
Online-Zugangsgesetz

Angela Merkel: Digitalisierung als "Herzensangelegenheit"

Eine größere Geschwindigkeit bei der Digitalisierung in Deutschland ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) "eine Herzensangelegenheit".

Windenergieanlagen im Morgennebel im Landkreis Oder-Spree.
Streit um Windräder

Nordländer und Windenergiebranche schlagen bei Merkel Alarm

Soll ein Abstand von 1000 Metern zwischen Windrädern und Siedlungen liegen? Darauf hatten sich Union und SPD nach langen Verhandlungen verständigt. Doch angesichts der Krise in der Branche werden die Pläne überdacht.

Menschen in Mecklenburg-Vorpommern haben laut einer Studie besseren Sex als ihre Nachbarn in Hamburg und Niedersachsen.
Umfrage

Wie zufrieden sind die Deutschen mit ihrem Sex?

Was guten Sex ausmacht, ist Ansichtssache. Wie bewerten Menschen in Deutschland also ihr Sexualleben? Marktforscher haben nachgefragt.