Orte /

Mecklenburg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Blick auf den Deutschen Friedhof im Vatikan. Foto: Gregorio Borgia/AP
Mysterium um leere Gräber

Knochenfund auf deutschem Vatikan-Friedhof

Auf der Suche nach den Überresten eines verschwundenen Mädchens und denen zweier Adeliger auf dem deutschen Friedhof im Vatikan sind Räume zur Aufbewahrung von Gebeinen entdeckt worden.

Ein Wasserwerfer der Bundespolizei spritzt Löschwasser in der Nähe der Ortschaft Alt Jabel auf Glutnester in einem abgebrannte Waldstück. Foto: Bodo Marks
Mecklenburg

Waldbrand bei Lübtheen ist gelöscht

Der Waldbrand auf dem früheren Truppenübungsplatz bei Lübtheen in Südwestmecklenburg ist weitgehend gelöscht. Damit ist auch der Katastrophenalarm beendet.

Waldbrand bei Lübtheen
Mecklenburg

Waldbrand bei Lübtheen: Bewohner von Alt Jabel dürfen zurück

Das wegen des Waldbrandes in Südwestmecklenburg evakuierte Dorf Alt Jabel ist fast eine Woche nach Ausbruch des Brands wieder freigegeben worden.

Auftanken: Hubschrauber der Bundeswehr nehmen jeweils 5000 Liter Löschwasser in einem See auf. Foto: Jens Büttner
Mecklenburg-Vorpommern

Wasserwerfer und Räumpanzer bei Brandbekämpfung

Es ist der größte Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern seit Jahrzehnten: Das Feuer auf dem früheren Truppenübungsplatz bei Lübtheen wird nun mit Hilfe von Räumpanzern bekämpft.

Das Bundesverfassungsgericht hat wegen völlig veralteter Bemessungsgrundlagen eine Neuregelung der Grundsteuer bis Ende 2019 verlangt. Wie die aussehen wird, ist noch offen. Foto: Oliver Berg
Städte- und Gemeindebund

Kommunen warnen vor Scheitern der Grundsteuer-Reform

Exklusiv Gerd Landsberg, Chef des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, sieht die kommunale Selbstverwaltung vieler Gemeinden bedroht. Er fordert eine Kompensation.

201905151311_40_307644_201905151300-20190515110408_MPEG2_00.jpg
Video

"Fusion"-Festival: Lärmerprobte Lärzer hoffen auf Lösung

Es gibt Streit ums alternative «Fusion»-Festival in Mecklenburg. Die viertägige alternative Veranstaltung mit Zehntausenden Besuchern bezeichnet sich gern mal als «Ferienkommunismus» und will keine Polizei auf ihrem Gelände.

Die Schauspielerin Ursula Karusseit ist in Berlin gestorben. Foto: Britta Pedersen
Ursula Karusseit

Schauspielerin Ursula Karusseit mit 79 Jahren gestorben

Viele Zuschauer kannten sie aus der Serie "In aller Freundschaft". Ursula Karusseit spielte aber auch viele andere Rollen. Nun ist sie mit 79 Jahren gestorben.

Unfall-0374.jpg
Stralsund

Vater setzt Tochter aus, weil sie nicht schlafen will

Ein Mann hat seine neunjährige Tochter in Mecklenburg-Vorpommern am Sonntagabend ausgesetzt. Die Polizei hat das Kind zunächst in Obhut genommen.

AFW_Poller_Freitag037.jpg
Landsberg

Der Schutz vor Terror wird extrem teuer

Die Stadt Landsberg schafft Anti-Terror-Poller an. Es gibt verschiedene Modelle.

Copy%20of%20DSC_7870(1).tif
Illertissen

Eine glückliche Ehe – seit 65 Jahren

Lieselotte und Franz Pawel wurden früh selbstständig. Warum das nicht so einfach war.