Mexiko
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Mexiko"

Immer Suzuka-Qualifying top, im Rennen von Mercedes geschlagen: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Toru Hanai/AP/dpa
Nach Platz zwei in Suzuka

Vettel-Forderung wegen Mercedes-Dominanz: "Besser arbeiten"

Seit fünf Jahren rast Sebastian Vettel seinem WM-Traum mit Ferrari vergeblich hinterher. Mercedes wehrt mit einer historischen Serie alle Angriffe ab. Für 2020 hat der Heppenheimer schon eine Strategie.

Das Mercedes-Team feiert in Suzuka Sieger Valtteri Bottas. Foto: Toru Hanai/AP/dpa
Formel 1 in Suzuka

Die Lehren aus dem Großen Preis von Japan

Mercedes ist zum sechsten Mal in Folge Teamchampion in der Formel 1 - zum sechsten Mal in Serie wird auch ein Pilot des Rennstalls Weltmeister. Sebastian Vettel und Ferrari sehen in Japan immer noch großen Nachholbedarf.

Ergebnisse und Tabelle des Confed Cups, Vorrunde - Gruppe A

Der Spielplan des Confed Cups

Der Confederations Cup findet vom 15.

Der Kratersee des Vulkans Santa Ana leuchtet in einem betörenden Grün. Foto: Andreas Drouve/dpa-tmn
Nischenreiseziel

Kaffee, Maya und ein schlafender Gigant in El Salvador

In Mittelamerika ist El Salvador für Reisende noch ein Nischenziel. Neben charmanten Orten, Zeugnissen der Maya und hübschen Kaffee- und Vulkanlandschaften fasziniert vor allem - der Alltag der Menschen.

Auf dem Bolívar-Platz in Cartagena verkaufen María Márquez und María Reyes exotische Früchte. Foto: Manuel Meyer
Orte der Erinnerung

In Kolumbien den Zauber der Vergangenheit spüren

Kolumbiens Kolonialstädte locken mit Geschichte, beeindruckenden Naturlandschaften und schöner Architektur. Aber es gibt hier mehr zu erleben: etwa Weltliteratur zum Nachleben oder leckere Ameisen.

Für Fahrten entlang der kalofornischen Küste ist der ID Buggy das ideal Gefährt. Foto: VW/dpa-infocom
Stromer für den Strand

So fährt es sich im VW ID Buggy

VW lässt eine alte Idee wieder aufleben. Auf Basis ihres elektrischen Hoffnungsträgers ID3 planen die Niedersachsen einen Strandflitzer im Stil des legendären Meyer’s Manx. Noch ist dieser ID Buggy nur eine Studie. Doch das könnte sich bald ändern.

Der Rauch brennender Autos steigt über Culiacán auf. Foto: Hector Parra/AP/dpa
Drogenkartell

Szenen wie im Krieg: "El Chapo"-Sohn in Mexiko entdeckt

Schüsse, brennende Autos, Panik: Culiacán im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa erlebte kriegsähnliche Szenen. Sicherheitskräfte brachen einen Einsatz ab.

Ist auf seine 512 Einsätze in der Bundesliga und die 133 Partien in Liga zwei stolz: Uli Stein. Foto: Patrick Seeger/dpa
Früherer Bundesliga-Torhüter

Uli Stein: "Habe viel zu wenige Länderspiele gemacht"

Der frühere Bundesliga-Torhüter Uli Stein blickt mit gemischten Gefühlen auf seine internationale Karriere zurück.

125492605.jpg
WM Stuttgart: Medaillen

Turn-WM 2019: Der aktuelle Medaillenspiegel

Am Sonntag fand das Finale der Turn-WM 2019 statt. Wer holte sich die letzten Medaillen? An wen gehen Gold, Silber und Bronze? Der aktuelle Medaillenspiegel: hier.

Copy%20of%20Stadtbergen_PlanBenefiz0011.tif
Stadtbergen

Akrobaten sind auf dem Sprung zum „Supertalent“

Das Kinderhilfswerk PLAN veranstaltet eine Gala zum Weltmädchentag. Dort war eine Gruppe, die bei Dieter Bohlen weitergekommen ist

Soldaten und Militärfahrzeuge in der türkischen Stadt Akcakale an der Grenze zu Syrien. Foto: Anas Alkharboutli/dpa
Syrien

USA bekräftigen Drohungen gegen Türkei - Trump rät Kurden zum Rückzug

Die USA drohen der Türkei wegen der Offensive in Syrien. Diese richtet sich gegen die Kurden - die lange wichtige Verbündete der USA im Syrien-Krieg waren.

Kevin McAleenan verliert sein Amt als geschäftsführender US-Heimatschutzminister. Foto: Andrew Harnik/AP/dpa
Aus für Kevin McAleenan

Trump wechselt kommissarischen Heimatschutzminister aus

Das Personalkarussell von Donald Trump dreht sich weiter: Erst vor sieben Monaten wechselte der US-Präsident Heimatschutzministerin Nielsen aus, nun schmeißt auch ihr Nachfolger McAleenan hin - und Donald Trump muss schon wieder einen neuen Kandidaten suchen.

Eine Götterfigur in der Azteken-Ausstellung. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Ausstellung in Stuttgart

Zerstörter Glanz: Kunst und Kult der Azteken

Die Straßen übersät mit Leichen, eine jahrhundertealte Kultur zerstört: Vor 500 Jahren landete der spanische Eroberer Cortés im Land der Azteken und löschte das Volk in nur zwei Jahren so gut wie aus. Nun widmet sich eine Ausstellung in Stuttgart dem Imperium.

Für Joachim Löw ist das Freundschaftsspiel gegen Argentinien die 178. Partie in seiner mehr als 13-jährigen Amtszeit. Foto: Bernd Thissen/dpa
Hintergrund

Notizen zum Länderspiel gegen Argentinien

Die Deutsche Presse-Agentur hat Notizen zum Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Argentinien zusammengestellt.

Wolken hängen am Abend über der Berliner-City mit dem Fernsehturm, aufgenommen von der Panorama-Terrasse des Park Inn Hotel. Foto: Paul Zinken/dpa
50 Jahre "Telespargel"

Besucher feiern den Berliner Fernsehturm

Dass der Geburtstag des Fernsehturms ausgerechnet auf den Tag der Deutschen Einheit fällt, ist Zufall. Doch der 368 Meter hohe Riese am Alexanderplatz ist auch ein Symbol der Wiedervereinigung. Zum 50. Geburtstag konnten sich Besucher auf eine kleine Zeitreise begeben.

Prinz Harry (M) und seine Frau Meghan (l) treffen am letzten Tag ihrer Afrikareise Graca Machel (r), die Witwe des früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela. Foto: Chris Jackson/PA Wire/dpa
Nach Afrika-Tour

Harry und Meghan nehmen Rechtsstreit mit Presse auf

In Afrika blüht das Glamour-Paar der britischen Royals sichtlich auf. Doch zu Hause steht Ärger an: Harry und Meghan ziehen gegen eine Boulevardzeitung vor Gericht, die Auszüge aus einem Brief der Herzogin an ihren Vater veröffentlicht hat.

20190829_135331.jpg
Augsburg

Augsburger Goldschmied fuhr mit dem Rad ans Nordkap

Mit einer fast 6000 Kilometer-Tour hat sich Christof Lachenmann einen Traum erfüllt. Er war in Norwegen und Schottland. Einmal wurde er für den Nikolaus gehalten.

Die Pflegeversicherung trägt bei einer Heimunterbringung nur einen Teil der Kosten. Für Investitionen, Unterkunft und Verpflegung etwa müssen die Bewohner selbst aufkommen. Foto: Daniel Reinhardt
Kommentar

Für bessere Pflege ist weniger Bürokratie nötig

Die Pflege in Deutschland liegt auf der Intensivstation. Das neue Gesetz könnte endlich Abhilfe bringen - weniger Bürokratie auch.

KAYA5204.JPG
Kommentar

Die Nöte in den Heimen im Augsburger Land sind groß

Zehntausende Stellen im Land sind unbesetzt, was die Arbeitsbedingungen für die verbleibenden Beschäftigten mit Sicherheit nicht verbessert.

Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool bestreiten ihr Halbfinale in der Club-WM am 18. Dezember. Foto: Rui Vieira/AP
Halbfinale

Club-WM: Vier mögliche Gegner für Klopp und Liverpool

Trainer Jürgen Klopp trifft mit seinem FC Liverpool im Halbfinale der Club-WM in Katar auf einen von vier möglichen Gegnern.

Der Designer Luigi Colani starb im Alter von 91 Jahren in Karlsruhe. Foto: Uli Deck
Mit 91 Jahren

"Ich habe in keine Zeit gepasst" - Luigi Colani ist tot

Er wurde geschmäht und gehasst, er wurde verehrt und geliebt. Design-Visionär Luigi Colani war seiner Zeit meist voraus. Jetzt ist der Meister der runden Form mit 91 Jahren gestorben.

Eine Condor-Airbus am Frankfurter Flughafen. Foto: Silas Stein/Archiv
Im Cockpit

Kaffee verschüttet: Ferienflieger musste zwischenlanden

Verschütteter Kaffee im Cockpit hat eine Condor-Maschine auf dem Weg von Frankfurt nach Mexiko bereits im Februar zu einem Stopp in Irland gezwungen.

dpa_5F9E5A0021A0A66F.jpg
Alexander von Humboldt

Wo der Name Humboldt heute noch zu finden ist

Der große Forscher steht Pate für Tiere, Pflanzen und noch sehr viel mehr. Sein Name findet sich in aller Welt - und darüber hinaus.

dpa_5F9E5A0021A0A66F.jpg
Alexander von Humboldt

Jedem seinen Humboldt? Was die Humboldt-Manie zeigt

Aus dem großen Rummel um den 250. Geburtstag des großen Forschers, lernt man wenig über ihn – aber viel darüber, wie wir gerne wären.