Orte /

Miltenberg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

feuerwehr_Nelkenweg_290815_3.jpg
Kreis Miltenberg

Mann findet Skorpion vor der Haustür

Direkt vor seiner Haustür in Erlenbach am Main hat ein Mann einen Skorpion gefunden. Mit einem Gurkenglas fing er das Tier ein und brachte es zur Polizei.

Copy%20of%20IMG_9959.tif
Bayerische Bierkönigin

Johanna bekommt ihr eigenes Bier

Im Fürst-Wallerstein-Brauhaus wird mit majestätischer Unterstützung der „Königinnen-Sud“ angesetzt. Die Abfüllung des Märzen-Festbiers bekommt Johanna Seiler exklusiv geliefert.

Copy%20of%20zRN5.tif
Heimatgeschichte

Die Klostermühle wird 700 Jahre alt

Vor sieben Jahrhunderten wurde die Mühle bei Maihingen das erste Mal erwähnt. Lange lebte dort die Familie Ziegelmeyr. Doch dann kam der Erste Weltkrieg.

Copy%20of%20dpa_5F9B0E0032DEBA3E.tif

Wieder eine Ziege in Bergnot?

Was hinter der kuriosen Geschichte steckt

Wird bei einer Flusskreuzfahrt die Route geändert und die Reise nach ein paar Tagen abgebrochen, erhalten Urlauber eine Rückzahlung und Schadenersatz. Foto: Bernd Kubisch
Geld zurück

Anteilige Erstattung bei Abbruch einer Flusskreuzfahrt

Flusskreuzfahrten nehmen manchmal überraschende Wendungen: Wird die Route geändert und die Reise nach ein paar Tagen abgebrochen, erhalten die Urlauber ihr Geld zurück. Und sie dürfen sogar auf mehr hoffen.

Copy%20of%20Waldbegang%2018.tif
Natur

Firma erntet Fichtensamen im Ries

Ein Unternehmen aus Miltenberg am Main sammelt im Nördlinger Stiftungswald Fichtenzapfen. Daraus werden Samen gewonnen und Bäume gezogen. Ein Waldbegang

Bundesinnenminister Horst Seehofer vor Beginn der Sondierungsgespräche in München. Foto: Peter Kneffel
CSU entscheidet Donnerstag

Bayerns Freie Wähler wollen Koalition

Klar ist: Im Saal 2 des Landtags hat ein neues Kapitel in der bayerischen Regierungsgeschichte seinen Anfang gefunden. Noch ist aber nicht ganz klar, mit welchem Ende. Oder doch?

Der aus einem Steinbruch geretteten Ziege geht es mittlerweile besser. Foto: Landratsamt Miltenberg
Vor dem Tod geflüchtet

Gerettete Steinbruch-Ziege heißt jetzt "Flöckchen"

Die aus einen Steinbruch in Bayern gerettete Ziege hat nun einen Namen.

Copy%20of%20dpa_5F9924006A24073A.tif

Steinbruch-Ziege ist auf dem Weg der Besserung

Copy%20of%20dpa_5F9924006733143D(1).tif
Steinbruch

Ziege in Bergnot

Fast eine Woche lang hängt das wild lebende Tier in einer Steilwand in Unterfranken fest. Mehrere Versuche, die Geiß aus ihrer misslichen Lage zu befreien, schlagen fehl