Mindel
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Mindel"

Davud Mesic reanimierte das vierjährige Kind, das in die Mindel gefallen war. Er ist Mitarbeiter in einem Wasserkraftwerk in Burgau.
Burgau

Er holte den Buben aus der Mindel zurück ins Leben

Plus Während sich sein Chef um die Alarmierung der Rettungskräfte kümmerte, begann Davud Mesic mit der Reanimation. Doch sie sagen: "Wir sind keine Helden."

Ein vierjähriger Bub ist am Samstag in Burgau in die Mindel gestürzt und untergegangen. Zwei Männer ziehen den leblosen Körper am Wasserkraftwerk an Land.
Burgau

Vierjähriger droht in der Mindel zu ertrinken, dann kommen zwei Helden

Ein vierjähriger Bub ist am Samstag in Burgau in die Mindel gestürzt und untergegangen. Zwei Männer ziehen den leblosen Körper am Wasserkraftwerk an Land.

Thannhausen: Staatsstraße 2023 gesperrt

Ab Dienstag werden bis September Straße und Brücke saniert

Autofahrer aufgepasst: Wer von Thannhausen nach Edelstetten oder umkehrt fahren möchte, muss bald eine Umleitung fahren.
Thannhausen

Verbindung zwischen Thannhausen und Edelstetten bis Herbst gesperrt

Wer öfter zwischen Thannhausen und Edelstetten unterwegs ist, muss ab 23. Juni für längere Zeit einen Umweg in Kauf nehmen. Die Straße wird saniert.

Stark- und Dauerregen gibt es seit Tagen im südlichen Teil des Freistaats Bayern. Im Unterallgäu ist die Hochwasserlage entspannt.
Landkreis Unterallgäu

So ist die Hochwasserlage im Unterallgäu

Plus Schon das letzte Wochenende der Pfingstferien fiel buchstäblich ins Wasser. Die Pegel der Flüsse und Bäche im Unterallgäu steigen durch den anhaltenden Regen an.

In Schwaben gab es zur Zeit des NS-Regimes zahlreiche Außenlager des Konzentrationslagers Dachau. Tausende Menschen
Interaktive Karte

Geschichte: Das weit verzweigte Netz des Nazi-Terrors in Schwaben

Plus In der Region gab es viele Außenlager des KZ Dachau. Wie viele Menschen dort untergebracht und wie schlecht die Lebensbedingungen waren.

Mann an Mann ziehen die Landsknechte beim Frundsbergfest durch die Stadt. In Zeiten von Corona und Abstandsregeln ein ungewohntes Bild. Schon seit Wochen gehen deshalb Gerüchte um, das Fest würde 2021 ausfallen. Eine Absage steht nicht zur Debatte, sagen hingegen diejenigen, die das Fest organisieren.
Mindelheim

So wirkt sich Corona aufs Frundsbergfest aus

Plus Das Virus verzögert auch die Planungen für das größte Mindelheimer Stadtfest. Doch die Organisatoren gehen fest davon aus, dass im Sommer 2021 gefeiert werden kann.

Nach 30 Jahren Tätigkeit auf kommunaler Ebene, davon zwölf Jahre als Erster Bürgermeister, ging Robert Hartinger am 30. April dieses Jahres in den wohl verdienten Ruhestand. Unser Bild zeigt ihn in seinem Versicherungsbüro.
Münsterhausen

Was Ex-Bürgermeister Hartinger in Münsterhausen geschafft hat

Plus Robert Hartinger blickt auf zwölf Jahre als Bürgermeister von Münsterhausen zurück. Wie sich die Kommune an der Mindel in seiner Amtszeit entwickelt hat.

2012 wurde das Mindelheimer Möbelhaus Tausz in der Bleichstraße geschlossen. Nun sollen an dieser Stelle 34 neue Wohnungen entstehen.
Mindelheim

In Mindelheim sollen 34 neue Wohnungen entstehen

Plus Einst stand das Möbelgeschäft Tausz an der Mindelheimer Bleichstraße - nun sollen dort neue Wohnungen entstehen. Doch nicht jeder ist von den Plänen begeistert.

Der Mindelheimer Stadtrat soll seine Beschlüsse auf Instagram und Facebook veröffentlichen - so der Vorschlag der SPD.
Humor

Hey Leute, echt geiler Stadtrat in Mindelheim!

Plus Die SPD will den Mindelheimer Stadtrat auf Instagram und Facebook präsentierten. Ob das der richtige Zugang zu jungen Leuten ist? Ein Kommentar mit Augenzwinkern.

So verwunschen und eingewachsen wie der sogenannte Biberteich bei Pfaffenhausen im vergangenen Sommer war, sieht er jetzt nicht mehr aus. Vor einigen Wochen wurden dort großflächig Bäume und Büsche abgeholzt.
Pfaffenhausen

Diskussion in Pfaffenhausen: Wird ein Biotop zum Fischweiher?

Plus Einige Bürger aus Pfaffenhausen zeigen sich besorgt. Was die verändertes Biotop für die Natur bedeutet könnte.

Es läuft gut mit den Störchen im Landkreis Günzburg. 35 Brutpaare wurden zuletzt gezählt. Das bringt mancherorts Probleme – wenn sich zu viele der markanten Vögel in einer Umgebung niederlassen. Das Foto zeigt ein Storchenpaar mit dem noch nicht geschlüpften Nachwuchs in Ichenhausen.
Landkreis Günzburg

Wird die „Erfolgsstory“ vom Weißstorch zum Problem?

Plus Die Störche fühlen sich im Landkreis Günzburg richtig wohl. Das bringt aber auch Probleme, die ein Umdenken im Umgang mit den Vögeln erfordern.

Das hier ist kein exotischer Ort irgendwo in Südostasien. Der Platz liegt im nördlichen Landkreis Günzburg: ein Stück Donau-Auwald zwischen Reisensburg und Offingen.
Ausflugstipps

Auf Entdeckungstour an Ostern im Landkreis Günzburg

Plus Spaziergänge und Radfahren sind auch in Corona-Zeiten in der Umgebung erlaubt – allein oder mit der Familie, die in einem Haushalt lebt. Unsere Empfehlungen.

Tiergeschichte

Der Goldfisch in der Mindel

Woher er kommt, wie er durchhält? Egal, er erfreut unsere Autorin

Norbert Lutz und seine Kollegen halten die Mindelheimer Kläranlage am Laufen.
Mindelheim

Ob Corona, oder nicht: Die Kläranlage darf nie still stehen

Plus Norbert Lutz erklärt, warum die Mitarbeiter des Mindelheimer Klärwerks 14-Tage-Schichten haben. Unterdessen gibt es ein „hausgemachtes“ Problem.

Sie sehen possierlich aus, können aber mit ihren Bauten auch für ordentlich Ärger sorgen: Biber oder Castor Fiber.
Krumbach

Krumbach: Wenn der Biber zum „Ernstfall“ wird

Plus Was Biberberater Daniel Sonntag über den Umgang mit dem Nager weiß und wie er situationsbezogen reagiert.

Der neue Königspokal des Fischereivereins Krumbach. Die Vereinsjubilare des Fischereivereins Krumbach (von links): Gottfried Riederle, Josef Allstätter, Konrad Miller, Harald Hafner, Klemens Lahmer, Erich Wurzinger, Günter Kracklauer und Günter Waltenberger.
Jahreshauptversammlung

Fischereiverein erhält neuen Königspokal

Neuwahl des Vorstands und die Ehrung von verdienten Mitgliedern im Mittelpunkt. Das Fangergebnis ist seit Jahren rückläufig. Natur- und Artenschutz hat große Bedeutung

Auf eine Saison wie 2019 ohne einen regenbedingten Abbruch in seinem Amphitheater in Mindelzell hofft Engelbert Schmid auch für die neue Saison, für die er das Programm jetzt vorgestellt hat.
Programm

Hoffen auf eine regenfreie Saison

Engelbert Schmid stellt Veranstaltungen im Mindelsaal und Amphitheater Mindelzell vor

Abschied vom Team: Drei Jahre lang spielte Ronny Zientek für die Eisbären. Nun beendet er seine Karriere.
Eishockey-Landesliga

Die Burgauer Eisbären beißen noch mal kräftig zu

Mit einem Kantersieg beendet der ESV Burgau die Landesliga-Saison. Ein Leistungsträger verlässt den Verein. Es wird wohl zeitnah Gespräche über die Zukunft geben.

Ein Paradies für jeden Landmaschinen-Fan ist diese Oldtimer-Sammlung von Michael Rimmel. Für seine Objekte, darunter seltene Schlüter-Traktoren, will der Eigentümer eine eigene Halle bauen.
Mindelheim

Debatte um ein Traktor-Museum für Mindelheim

Plus Ein Mindelheimer besitzt besondere Oldtimer-Traktoren. Sie sollen nun eine Halle bekommen. Die jetzige Lösung stellt den Sammler aber nicht zufrieden.

Dieser Blick ins Waldwerk Kuno wurde im April 1945 von US-Soldaten aufgenommen.
Zusmarshausen/Scheppach

75 Jahre Waldwerk Kuno: Warum wir nichts vergessen dürfen

Plus Ostarbeiter mussten im Wald die geheime Flugzeugfabrik von Hand bauen. Dort sollten jüdische Häftlinge Bauteile für Hitlers Wunderwaffe Me262 montieren.

Filterschläuche aus Offingen reinigen weltweit Kraftwerksabgase. BWF hält damit die textile Tradition in Schwaben hoch. Philipp von Waldenfels, Stefan und Maximilian Offermann (von links) führen die Geschäfte der Firma.
BWF Group

Diese Schwaben machen die Welt sauberer

Plus Die BWF Group liefert Filterschläuche für Stahl-, Kohle- oder Zementwerke. Und früh wurde auch der Generationswechsel an der Firmenspitze angegangen.

Die Arbeiten am Drosselbauwerk für den Hochwasserschutz in Thannhausen starten. Wegen Rodungsarbeiten muss nun ein Rad- und Spazierweg gesperrt werden.
Thannhausen

Hochwasserschutz: Thannhauser Radweg wegen Rodungen gesperrt

Die Arbeiten am Drosselbauwerk für den Hochwasserschutz in Thannhausen starten. Wegen Rodungsarbeiten muss nun ein Rad- und Spazierweg gesperrt werden.

Land unter herrschte im Mai zwischen Unteregg und Dirlewang. Das Hochwasserrückhaltebecken war nach tagelangem Regen vollgelaufen und schützte Dirlewang so erfolgreich vor den Wassermassen. Ohne den Damm wären möglicherweise sogar Teile von Apfeltrach und Mindelheim unter Wasser gestanden.
Jahresrückblick 2019

Hochwasserdamm schützte Dirlewang vor Überschwemmung

Plus Der Hochwasserdamm bei Dirlewang hat den Ort im Mai 2019 vor den Wassermassen geschützt. Auch andernorts stiegen die Pegel.

Die Arbeiten der Hochwasserschutzprojekte in Kemnat haben begonnen.
Burtenbach

Hochwasserschutz: Jetzt ist Kemnat an der Reihe

31 Bauwerke werden entstehen. Sogar ein Teil der Kleinen Mindel wurde verlegt.