Orte /

Mitteleuropa

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Zum Weltcup-Auftakt im Riesenslalom auf dem Rettenbachgletscher gab es genug Schnee. Foto: Expa/Johann Groder/APA
Alternative Wettkampforte

Wintersport und Klimawandel: "Dramatisch und beängstigend"

Europa hat einen heißen Sommer hinter sich - und einen ungewöhnlich milden Oktober. Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Wintersport aus? Alternative Wettkampforte liegen oft tausende Kilometer entfernt. In mancher Sportart wurde schon nachjustiert.

Angela Merkel und Emmanuel Macron erinnern nahe Compiègne an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Foto: Kay Nietfeld
Historische Geste

Merkel und Macron erinnern an Weltkriegsende

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Macron kamen nun an jenem Ort zusammen, wo der Waffenstillstand besiegelt wurde. Davor hatte Macron noch einen anderen Gast - der nicht immer einfach ist.

Erster Weltkrieg - Waffenstillstand 1918
1. Weltkrieg

Merkel und Macron erinnern mit historischer Geste an Weltkriegsende

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Merkel und Macron kamen nun an jenem Ort zusammen, wo der Waffenstillstand besiegelt wurde.

Copy%20of%20dpa_5F9ABC00F3ED9928.tif
Wintersport

„Wir lechzen nach Schnee“

Der Klima-Wandel entzieht Alpinen, Langläufern und Biathleten immer großflächiger die Grundlage

Historiker Johannes Graf mit einer Junghansuhr im Deutschen Uhrenmuseum. Foto: Patrick Seeger
Im Deutschen Uhrenmuseum

1919 wurde die Zeitumstellung erstmals abgeschafft

Die Zeitumstellung soll nächstes Jahr abgeschafft werden. Im Deutschen Uhrenmuseum müsste dann niemand mehr, wie nun am Wochenende, an den Zeigern drehen. Die Wissenschaftler erforschen die Historie der Zeitumstellung. Ergebnis: Geschichte wiederholt sich.

Ein Auto wird von einem Parkplatz in Hamburg-Neumühlen durch das Hochwasser der Elbe in Sicherheit gebracht. Foto: Daniel Bockwoldt
Wetter

Sturm "Siglinde" über Niedersachsen und Hamburg: Herbststurm bringt Flut

Der Sturm "Siglinde" macht dem Norden Deutschlands zu schaffen. Im Herbst 2018 hatte bereits das Sturmtief "Fabienne" im Süden des Landes gewütet.

Bei mehr als jedem Vierten geht die Umstellung auf die Winterzeit mit gesundheitlichen Problemen einher, ergab eine Umfrage der Krankenkasse DAK. Foto: Friso Gentsch
EU-Kommission

Ende der Zeitumstellung ist noch keine abgemachte Sache

Die EU-Kommission möchte die Zeitumstellung abschaffen. Die Haltung vieler EU-Staaten hingegen ist eher zögerlich.

dpa_5F9A9A00AFF480B1.jpg
Katholische Kirche

Kommt das Ende des Zölibats schon 2019?

Kirchenrechtler Thomas Schüller sieht Indizien, dass bald ein Umbruch in der katholischen Kirche ansteht.

Das durch den Klimawandel häufigere gleichzeitige Auftreten von Dürre- und Hitzeperioden macht der Brauzutat Gerste zu schaffen. Foto: Felix Hörhager
Bierpreis

Studie: Klimawandel sorgt für steigende Bierpreise

Der Klimawandel macht das Bier teuer, das belegt eine aktuelle Studie. Grund sind Ernteausfälle, die durch steigende Temperaturen entstehen.

Seit 2007 steht die einst extrem häufige Feldlerche deutschlandweit als gefährdet auf der Roten Liste der bedrohten Vögel. Foto: Andreas Neuthe
Zweifelhafte Ehre

Feldlerche wird erneut "Vogel des Jahres"

Pop-Superstar Ed Sheeran verlegte kürzlich wegen der Feldlerche ein Konzert. Nun wird die frühere Allerweltsart bereits zum zweiten Mal "Vogel des Jahres".