Mittelmeer
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Mittelmeer"

Regen statt Sonne: An den deutschen Küsten müssen sich Urlauber auf wechselhaftes Wetter einstellen.
Spaziergänge im Friesennerz

Wie Küstenurlauber dem Schmuddelwetter trotzen

Der Urlaub 2020 ist coronabedingt nicht mit dem der Vorjahre zu vergleichen. Das Virus macht die Menschen vorsichtig, viele Länder sind unerreichbar. Alternativen sind die Küsten von Ost- und Nordsee. Aber dort ist es dieser Tage ungemütlich.

Die EU will ihre Asylpolitik ändern, um das Sterben im Mittelmeer zu beenden. Das ist ein Ziel der deutschen EU-Ratspräsidentschaft.
Flüchtlinge

Konferenz der EU-Innenminister: Seehofer sieht Fortschritte bei Seenotrettung

Seit Jahren sterben Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa im Mittelmeer. Nun will die EU ihre Asylpolitik ändern. Doch die konkreten Beschlüsse fehlen bisher.

Das Rettungsschiff «Ocean Viking» liegt im Hafen von Porto Empedocle auf Sizilien vor Anker. Das Rettungsschiff der humanitären Gruppe SOS Mediterranee mit 180 Migranten, die tagelang an Bord gestrandet waren, hat endlich einen italienischen Hafen erreicht.
EU-Innenminister beraten

EU-Staaten finden keine Lösung bei der Seenotrettung

Bei ihm sei jetzt "ein richtiges Feuer" entbrannt, sagt Seehofer. Er wolle richtig Gas geben, um unter deutschem EU-Ratsvorsitz einen großen Fortschritt bei der EU-Asylreform zu erreichen. Doch schon im Kleinen, bei der Seenotrettung, geht es wenig vorwärts.

Strand in Port de Soller auf Mallorca: Die Baleareninsel lockt mit angenehmen Badetemperaturen.
Wassertemperaturen

Mittelmeer lädt zum Baden ein

Ferienzeit! Trotz der Corona-Einschränkungen hoffen nun viele auf Sommer, Sonne, Strand. Wo ist das Meer derzeit besonders warm?

Das private Rettungsschiff «Ocean Viking» der Seenotrettungsorganisation SOS Méditerranée auf dem Mittelmeer.
Rettung im Mittelmeer

"Ocean Viking" fährt mit 180 Migranten in Hafen in Sizilien

Das private Rettungsschiff "Ocean Viking" ist mit 180 Migranten an Bord am Montag in Porto Empedocle auf Sizilien eingetroffen und durfte am Abend einlaufen.

Spanien-Urlauber müssen sich vor der Reise online registrieren.
Mallorca und Co.

Spanien-Urlauber müssen sich online registrieren

Urlaub am Mittelmeer ist wieder möglich. Doch vor der Reise müssen sich Reisende oft registrieren - so auch in Spanien. In Papierform ist die Anmeldung nur noch für begrenzte Zeit möglich.

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) drängt auf eine Lösung.
Vor Konferenz mit EU-Kollegen

Seenotrettung: Seehofer will mehr Beteiligung der EU-Staaten

Seenotrettung bedeutet in Europa schon seit langem eine Hängepartie nach der anderen. Mitunter müssen die Migranten wochenlang auf den Schiffen ausharren, ehe sie an Land dürfen. Innenminister Seehofer will nun für neuen Schwung sorgen.

Ein Hubschrauber der französischen Marine hebt von der Fregatte «Tourville» auf dem Roten Meer ab.
Zwischenfall im Mittelmeer

Nato-Partner: Türkei fordert Entschuldigung Frankreichs

Der Streit über eine Konfrontation von Nato-Partnern im Mittelmeer spitzt sich weiter zu. Die Türkei fordert von Frankreich jetzt eine offizielle Entschuldigung.

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bei einer Videokonferenz am 17. Juni.
Indirekt mit Angriff gedroht?

Nato untersucht Zwischenfall mit der Türkei

Die Nato versteht sich als Bündnis, in dem der eine dem anderem blind vertrauen kann. Was sich jüngst im Mittelmeer zwischen Kriegsschiffen der Bündnispartner Frankreich und Türkei abspielte, klingt allerdings eher nach Kaltem Krieg.

2018 und 2019 gab es in Deutschland extreme Hitze. Purzeln im Sommer 2020 wieder Rekorde?
Interview

Nach Hitzewellen 2018 und 2019: Droht erneut ein Rekordsommer?

Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met erwartet einen wechselhaften Sommer. Mittelfristig sieht er mehr Hitzetage als Gesundheitsgefahr.

Abstand halten, Maske tragen: Flugreisende müssen sich in diesem Sommer an Regeln halten, um eine erneute, größere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.
Ab in den Süden

Corona-Regeln an deutschen Flughäfen

Abstand halten und einen Mund-Nasenschutz tragen - beides gehört auch am Flughafen dazu. Doch das sind nicht die einzigen Regeln, die wegen der Corona-Schutzmaßnahmen den Ablauf derzeit anders gestalten als sonst.

François Commeinhes bleibt Oberbürgermeister von Sète, der Partnerstadt von Neuburg in Frankreich.
Kommunalpolitik

Amtsinhaber siegt in Sète

François Commeinhes bleibt Bürgermeister in der Partnerstadt. Der 70-jährige Gynäkologe erreichte in der hiesigen Stichwahl 47,1 Prozent der Stimmen

Klaus Bilgram †
Nachruf

Dampfsäg-Gründer Klaus Bilgram ist gestorben

Plus Der Gründer der Dampfsäg Klaus Bilgram aus Memmingen ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Ein Nachruf.

Müll in der Ostsee: Die Lage der europäischen Meere muss angesichts umfassender Probleme wie Überfischung, Klimawandel und Verschmutzung schleunigst verbessert werden, befindet die EU-Umweltagentur.
Bericht der Umweltagentur

EU: Entschlossene Maßnahmen zur Rettung der Meere nötig

Zu stark ausgenutzt vom Menschen und vom Klimawandel bedroht: Um das Mittelmeer, die Ostsee und andere Meere Europas steht es nicht gut. Aber es gibt Hoffnung - falls eine nachhaltige Balance gefunden wird.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 22. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22.

Vielleicht nur die Füße ins Wasser halten? Kurz vor dem Sommerferienbeginn in den ersten Bundesländern sind die Temperaturen der deutschen Gewässer noch eher frisch.
Auftakt zur Badesaison

Nord- und Ostsee sind zum Sommeranfang noch recht kühl

Am Wochenende ist Sommeranfang, in einigen Bundesländern stehen die Ferien vor der Tür. Badeurlaub ist - auch im Ausland - nach einer Zeit der Einschränkungen wieder möglich. Wie kalt ist das Wasser?

Cristoph und Klaus aus Düsseldorf sitzen im Außenbereich einer Bar am Playa de Palma, nachdem sie mit dem ersten Flug aus Deutschland angekommen sind.
"Wir sind überglücklich"

Erste Deutsche wieder auf Mallorca

Monatelang war die liebste Ferieninsel der Deutschen wegen Corona unerreichbar. Jetzt dürfen die ersten Mutigen wieder nach Mallorca. Die Freude über die wiedergewonnene Freiheit ist groß. Und einer fühlt sich, als ob er auf dem Mond gewesen wäre.

Ein Migrant versucht an der türkisch-griechischen Grenze, mit einer Drahtschere den Zaun durchzuschneiden.
Medienbericht

Frontex verzeichnet wieder mehr unerlaubte Grenzübertritte

In der Corona-Krise sind kaum noch Migranten nach Europa gekommen. Im Mai hat sich das geändert. Allerdings sind die Zahlen immer noch sehr niedrig.

Flüchtlinge an der türkisch-griechischen Grenze.
Migration

Frontex-Statistik: Zahl der Flüchtlinge steigt im Mai stark an

In der Corona-Krise sind kaum noch Migranten nach Europa gekommen. Im Mai hat sich das geändert. Warum die Zahlen trotzdem niedrig sind.

Vorsicht ist besser als Nachsicht: Urlauber sollten in diesem Sommer auf Reisen vor allem weiterhin Abstand zu anderen Menschen halten, um das Corona-Infektionsrisiko zu reduzieren.
Corona

Welche Hygieneregeln Urlauber beachten sollten

Sommer, Sonne, Schutzmaske? Wer bald in den Badeurlaub ans Mittelmeer fliegt, sollte nicht sorglos sein. Mit ein paar Verhaltensregeln lässt sich das Corona-Infektionsrisiko deutlich reduzieren.

Libyens Hauptstadt ist wieder unter der Kontrolle von Regierungstruppen.
Stellvertreterkrieg

Libyen: Keine Anzeichen für rasches Ende der Gefechte

Die Kräfteverhältnisse in Libyen verschieben sich. Seit die Türkei in dem ölreichen Land mitmischt, sind General Haftars Truppen teils auf dem Rückzug. Seinem Vorschlag einer Waffenruhe erteilt die Regierung eine Absage. Die Küstenstadt Sirte wird erneut zum Kampfschauplatz.

20,5 Kilogramm Fisch werden weltweit pro Kopf und Jahr verzehrt.
Umweltverbände schlagen Alarm

Fischkonsum erreicht Rekordmarke

Über 20 Kilogramm Fisch isst jeder Mensch im Durchschnitt pro Jahr - Tendenz steigend. Das Mittelmeer ist schon stark überfischt. Doch Fachleute sprechen auch von Lichtblicken etwa beim Thunfisch.

Kämpfer der von der Türkei unterstützten libyschen Einheitsregierung fahren durch die Hauptstadt Tripolis. Die Türkei und Russland versuchen, ihre Machtbereiche auszubauen.
Kampf um Öl und Macht

Die Offensive ist beendet, aber der Krieg um Libyen geht weiter

Seit dem Sturz von Diktator Gaddafi erlebt das nordafrikanische Land Krieg und Chaos. Warum Syrer gegen Syrer kämpfen und Vermittlern die Hände gebunden sind.

Abendlicht auf Malta: Der Inselstaat lässt ab 1. Juli wieder deutsche Touristen ins Land.
Tipps für Urlauber

Von Malta bis Schweiz: Neues aus der Reisewelt

Keine Flüge mehr nach Singapur von Berlin aus - aber dafür lässt Malta bald wieder deutsche Touristen ins Land. Und auch aus der Schweiz gibt es Neuigkeiten.

Nach einer mehr als zweimonatigen Zwangsschließung wegen der Corona-Pandemie haben Mallorca und andere Regionen Spaniens am Montag ihre Strände wieder geöffnet. Es ist unklar, ob Deutsche im Sommer auch dorthin reisen dürfen.
Landkreis Donau-Ries

Reisebüro-Sprecher: "Die Reiselust ist ungebremst"

Plus Gunter Freissle aus Donauwörth ist der deutschlandweite Sprecher der Derpart-Gruppe. Wie er die Zukunft des Reisens sieht und wo Sommerurlaub möglich ist.