Orte /

Mörnsheim

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9AB200D786995D(1).tif
Tiere

Mehr Vogel, weniger Dino

Warum Überreste eines Archaeopteryx fast 30 Jahre nach dem Fund Forscher begeistern

Geologe und Eigentümer Raimund Albersdörfer zeigt im Dinosaurier-Freilichtmuseum den Abdruck eines rund 153 Millionen Jahre alten Urvogels Archaeopteryx. Foto: Andreas Gebert
Mehr Vogel, weniger Dino

Neue Archaeopteryx-Art identifiziert

Jahrelang galt der achte Archaeopteryx als verschollen - bis er endlich von einem Paläontologen aufgespürt wurde. Seitdem haben Forscher die fossilen Überreste untersucht und dabei festgestellt: Der Urvogel ist eine Sensation!

rad3.jpg
Schwaben

Lust auf eine Radtour? Hier gibt's die schönsten Wege im Überblick

Ob quer durchs Allgäu, von Neu-Ulm nach Ingolstadt oder Augsburg: In Schwaben gibt es viele Radwege. Wir zeigen beliebte Touren und bieten GPS-Daten zum Download an.

Copy%20of%20Vorstandschaft_neu(1).tif
Versammlung

Was für ein musikalisches Jahr!

Musikkapelle Rögling hat in den vergangenen Monaten viel gestemmt – und dabei Gemeinschaftssinn gezeigt

Copy%20of%20IMG_3020.tif
Neuburg

Blitzendes Chrom und schnurrende Motoren

Im Rahmen der Donau Classic waren am Samstag zahlreiche Oldtimer in Neuburg zu sehen. Was die Zuschauer noch zu sehen bekamen.

Lammauftrieb1(1).jpg
Mörnsheim/Rögling

Der Ministerpräsident beweist Taktgefühl

Beim Altmühltaler Lammauftrieb dirigiert Markus Söder die Musikkapelle Rögling. Welches Stück dabei gespielt wurde.

Copy%20of%20IMG_9408.tif
Mörnsheim

Ein richtiger „Kracher“

Im Besuchersteinbruch Mühlheim wurde jüngst ein Archaeopteryx entdeckt. Er ist ein weltweit sehr seltenes Fundstück

Copy%20of%20Vogel_2_neu(1).tif
 Mühlheim

Archaeopteryx entdeckt

Im Besuchersteinbruch bei Mörnsheim ist ein Archaeopteryx gefunden worden. Es ist das weltweit zwölfte Exemplar überhaupt.  

Copy%20of%20lukas(2).tif
Typisierung

Mit Wattestäbchen in Wertingen gegen Leukämie

Große Aktion bei bayerischer Hallen-Endrunde der Frauen im Futsal am 17. Februar in Wertingen. Eine Stammzellenspende rettete einem siebenjährigen Buben das Leben, für den kleinen Maxim kam jede Hilfe zu spät

Notarzt_BRK_Symbol_Mrz17.JPG
Mörnsheim

Betriebsunfall: Arbeiter schwer verletzt

Bei Arbeiten mit einem Traktor wird die Hand eines 28-Jährigen eingequetscht. Er muss ins Klinikum geflogen werden.