Orte /

Mühlberg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_K__5594.tif
Sitzung

Rettenbach will etwas für Radfahrer tun

Am Montag ging es im Gemeinderat um die Infrastruktur dafür. Aber auch Jahresrechnungen und das Behandeln von Bauanträgen waren Thema. Diskutiert wurde zudem über ein Storchennest

Copy%20of%20DSC_1032.tif
Festakt

Die neue Grotte ist ein beispielgebendes Gemeinschaftswerk

Die Oase der Ruhe mit einer großen Muttergottes im Mittelpunkt wurde im Krumbacher Stadtteil Niederraunau eingeweiht

Copy%20of%20DSC00933.tif
Deisenhausen

Das Erschließungsrecht beschäftigte den Deisenhauser Gemeinderat

An einigen Straßen herrscht noch Ausbau- oder Nachbesserungsbedarf, hieß es in der jüngsten Sitzung in Deisenhausen. Welche dies in den einzelnen Ortsteilen sind.

DSC09355.jpg
Neue Grotte in Niederraunau

Eröffnungsfeier für die neue Grotte in Niederraunau

Die neue Grotte am Osthang des Niederraunauer Mühlbergs zeigt auf beeindruckende Weise, was gemeinsam möglich ist. Unter der Federführung der Landfrauen haben insgesamt 28 Personen und 13 Firmen geholfen, die Grotte zu bauen.

DSC09355.jpg
Grotte in Niederraunau

Eröffnung der neuen Grotte Niederraunau

Die neue Grotte am Osthang des Niederraunauer Mühlbergs zeigt auf beeindruckende Weise, was gemeinsam möglich ist.

Copy%20of%208E1A4666a.tif
Rettenbach

Drei Projekte auf einen Streich

Der Gemeinderat bringt die Sanierung des Kirchplatzes, der Treppenanlagebei der Gemeindehalle und des Friedhofsgässchens auf den Weg.

Copy%20of%2020180604_150419.tif
Niederraunau

Eine neue Grotte für Niederraunau

Was die Landfrauen für einen Bereich des Mühlbergs planen. Der Bauausschuss stimmt zu.

leit7625264.jpg
Bissingen/Wertingen/Lauingen

Beim Rückwärtsfahren anderes Auto übersehen

Bei drei Unfällen in Bissingen, Wertingen und Lauingen entstand teils hoher Sachschaden.

Copy%20of%20leit--------2147483648.tif
Debatte

Straßenausbau: Woher soll das Geld kommen?

Die CSU hat gestern mit ihrem Vorschlag zur Abschaffung der Beiträge für Bürger überrascht. Warum Bürgermeister noch skeptisch sind und was dieser Vorstoß für die neue Satzung in Neusäß bedeutet

Copy%20of%20FamilieBaur2(1).tif
Kellmünz

Familien bitten zum Fensterln

24 Kellmünzer Familien und Gruppen dekorieren ihre Fenster und schaffen auf diese Weise einen begehbaren Adventskalender. Die Baurs sind zum ersten Mal dabei.