Orte /

München-Schwabing

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20m2(1).tif
Behindertensport

Als die WM in Gefahr geriet

Für den Petersdorfer Stephan Mägele war das Rollstuhl-Hockey-Turnier in Lignano in Italien nach schweren gesundheitlichen Rückschlägen eine sehr positive Erfahrung

Copy%20of%2031334276.tif

Rückkehr in die Seelsorge

Florian Schuller verlässt Katholische Akademie

Copy%20of%208E1A7945_1.tif
Kreis Günzburg

Dorfserie, Teil 4: Das Ried mit dem kleinen Wald

In Hagenried und Oberhagenried gibt es, was andere nicht haben. Eine Kapelle mit einem Läutwerk, das zu früh läutet, eine Festhalle – und ein „Bierfahrrad“.

Copy%20of%20sedlmayr(1).tif
Bayerischer Volksschauspieler

Die Mörder von Walter Sedlmayr verlieren vor Gericht

1990 töteten zwei Männer den Volksschauspieler. Sie sind längst wieder auf freiem Fuß. Nun wollten sie, dass ihre Namen aus alten Medienberichten verschwinden.

DSCF6712.JPG
Neubürgeremfpang in Mering

Mering punktet mit bezahlbarem Wohnraum

Auch die gute Kinderbetreuung und die Anbindung nach München überzeugen – 758 Menschen zogen 2017 in die Marktgemeinde.

Christian Grünwald
Guide Michelin 2018

Sterne-Restaurants in Bayern: Hier schmeckt es besonders gut

Über 300 Restaurants in Deutschland erkochten sich im Guide Michelin 2018 mindestens einen Stern. Unsere Karte zeigt, wo Sie in Bayern richtig gut essen können.

_JOR7222.JPG
Geltendorf

Aus der neuen Schulleiterin wäre fast eine Geigerin geworden

Monika Völk ist die neue Rektorin der Grundschule Geltendorf. Sie kommt aus der Großstadt, lebt aber schon lange im Landkreis.

Copy%20of%20IMG_1620(1)(1).tif
Premiere

Endlich wieder Live-Musik

Jazzfreunde wollen künftig im neuen Jazzkeller regelmäßig Hochkaräter präsentieren. Den Anfang macht Walter Bittner

Teile der Gurlitt-Sammlung sollen im Kunstmuseum Bern eine neue Heimat finden. Foto: Gian Ehrenzeller
Ende eines Kunstkrimis

Bern erwartet Werke aus Gurlitt-Sammlung

Erst die Sensation des beispiellosen Kunstfunds in der Wohnung von Cornelius Gurlitt in München, dann ein langer Rechtsstreit um das Erbe. Jetzt kommen die Werke nach Bern. Das Museum plant noch vor der großen Ausstellung im November ein erstes Highlight für das Publikum.

Taxi%20Symbolbild%202.jpg
München

Geständnis zu Mordversuch: Taxifahrer fuhr Fußgänger aus Wut an

Weil er sich provoziert gefühlt habe, hat ein 58-jähriger Taxifahrer einen 26 Jahre alten Mann in München angefahren. Beim Prozess kann er sich die Tat nicht mehr erklären.