Orte /

Münster

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9DDE004151F493.tif
Augsburg/Ulm

Die Zweifel an der Vergabe der Batterie-Forschungsfabrik wachsen

Plus Wurden Augsburg und Ulm bei der Vergabe der Batterie-Forschungsfabrik benachteiligt? FDP kritisiert, eine Expertenkommission habe nur als „Feigenblatt“ gedient.

«Ganz schön heiß heute, was?» oder «Jetzt hat es aber langsam genug geregnet!»: Man spricht übers Wetter - wie so oft. Foto: Thomas Warnack/dpa
Soziale Kommunikation

Wie beginnt man am besten eine Unterhaltung?

"Ganz schön heiß heute, was?" oder "Jetzt hat es aber langsam genug geregnet!": Es geht ums Wetter - wie so oft. Fällt uns denn nicht mal ein anderes Gesprächsthema ein?

Auf diesem Garagenhof wollten drei Schüler einen Lehrer der angrenzenden Schule mit Hämmern ermorden. Foto: Bernd Thissen
Mordkomplott gegen Lehrer

Jugendkriminalität: Brutale Fälle schocken - Zahlen sinken

Gleich mehrere Gewalttaten mit minderjährigen Tatverdächtigen haben in jüngster Zeit Aufmerksamkeit erregt. Das hat auch zu einer Debatte über Jugendkriminalität geführt.

Pokerface: Hossein Ensan gewann ein Preisgeld von 10 Millionen Dollar. Foto: John Locher
10 Millionen Dollar

Deutscher wird Poker-Weltmeister

Die World Series of Poker in Las Vegas ist das Höchste der Gefühle für Poker-Fans. Tausende Spieler kämpfen dort zwei Wochen lang um große Geldsummen. Am Ende triumphiert ein Deutscher.

Pokerface: Hossein Ensan gewann ein Preisgeld von 10 Millionen Dollar. Foto: John Locher
Las Vegas

Deutscher wird Poker-Weltmeister - und gewinnt zehn Millionen Dollar

Hossein Esnan hat die World Series of Poker für sich entschieden und ein fettes Preisgeld kassiert. Der 55-Jährige setzte sich nach vier Stunden gegen seinen Gegner durch.

S1990032.JPG
Rain

17-Jährige verunglückt mit Leichtkraftrad

Die junge Fahrerin musste mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Augsburg gebracht werden

Copy%20of%20Bares2.tif
ZDF-Show

ZDF-Show "Bares für Rares": Das sind die Händler und Experten

In der Kult-Sendung "Bares für Rares" werden immer wieder kostbare Antiquitäten und Kuriositäten versteigert. Hier lesen Sie, welche Händler und Experten dabei sind.

Die Telekom muss ihre «Stream On»-Tarife nach einer Gerichtsentscheidung ändern oder vom Markt nehmen. Das Angebot verstoße gegen die Netzneutralität. Foto: Oliver Berg/dpa
Gericht entscheidet

Telekom verstößt mit "StreamOn" gegen Netzneutralität

Unterwegs Videos oder Musik streamen, ohne dass das monatliche Datenvolumen schrumpft - mit diesem Versprechen locken Anbieter Kunden zu ihren Streaming-Tarifen. Vor Gericht muss die Telekom aber einen Rückschlag hinnehmen.

Copy%20of%20Bild-001.tif
Feuerwehr

Lagerhallen in Wallerdorf brennen komplett aus

Zwei Gebäude stehen morgens um 4.30 Uhr in Flammen. PV-Anlage behindert Löscharbeiten

Copy%20of%20Anhausen_Fussball0005.tif
Anhausen

Nur langsam in den Jubelmodus

Lediglich beim SV Cosmos Aystetten läuft die Tormaschine auf Hochtouren