Orte /

Münsterplatz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Kaisheim_Neptunbrunnen_5.tif
Heimatgeschichte

Neptun sitzt wieder am Wasser

Die Brunnenfigur in Kaisheim hat eine bemerkenswerte Geschichte

Copy%20of%20ms003.tif
Ulm

Zwei Abende gegen Rechts – und für das Miteinander

Ein Antisemitismus-Vortrag und ein singender Demonstrationszug sind die Reaktionen auf Hakenkreuz-Schmierereien im Ulmer Münster.

Copy%20of%20DSC05358.tif
Ulm

Einmal mit dem Rollstuhl aufs Münster

Am Tag des offenen Denkmals können Menschen mit Behinderung mit dem Aufzug den Turm des Ulmer Wahrzeichens hochfahren - ergreifende Augenblicke.

Copy%20of%20DSC05358.tif
Ulm

Einmal mit dem Rollstuhl den Münsterturm hinauf

Am Tag des offenen Denkmals können Menschen mit Behinderung mit dem Aufzug den Münsterturm hochfahren. Für viele sind dies ergreifende Augenblicke.

Copy%20of%20Stams_Jubil%c3%a4umsurkunden.tif
Kaisheim

Kaisheim und Stams: Eine besondere Verbindung 

Kaisheim und Stams feiern das 40-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft. Einem Gast aus Österreich wird eine spezielle Ehrung zuteil.

Copy%20of%20DSC00796.tif
Gastronomie

Der Ansturm bei Starbucks bleibt aus

Viele Fans der Kaffee-Kette kommen zum Eröffnungstag, doch ganz voll wird es nie. Ein paar Meter weiter treffen sich Gegner zu einem Picknick am Münsterplatz

Copy%20of%20KAYA9617.tif

Starbucks eröffnet nächste Woche seine erste Filiale in Ulm

Gastronomie Der US-Kaffee-Riese startet am Donnerstag den Betrieb am nördlichen Münsterplatz

KAYA8481.JPG
Ulm

Starbucks öffnet am 6. September am Münsterplatz

Jetzt steht fest: Der Kaffeehaus-Riese Starbucks eröffnet am Donnerstag, 6. September, seine erste Filiale in Ulm. Sie befindet sich am nördlichen Münsterplatz.

Copy%20of%20starbucks.tif
Augsburg

Die Eröffnung von Starbucks wird zum Überraschungscoup

Starbucks in Augsburg: Die Kaffeehauskette startet im September. Es gibt Parallelen zu einer Stadt an der Donau.

mc_019A2800A3D35420(2).jpg
Ulm/Neu-Ulm

Wie Ulm und Neu-Ulm Mesale Tolu empfangen wollen

Unterstützer wollen die Journalistin Mesale Tolu vom Flughafen abholen. Und Oberbürgermeister Gunter Czisch macht ein Angebot.