Orte /

Nabada

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

20190723_31_334773_file.jpg
Video

Das Nabada 2019 in Ulm im Video

<p>Beim Nabada auf der Donau herrschte diesmal ein wilderes Treiben als in den vergangenen Jahren</p>

Copy%20of%20KAYA7737.tif
Schwörmontag

Ulm und Neu-Ulm verwandeln sich in eine große Partymeile

Nach dem Planschen wird gefeiert: Tausende machen nach dem Nabada am Schwörmontag Ulm und Neu-Ulm bis in die Morgenstunden unsicher.

Copy%20of%20KAYA7365.tif
Schwörmontag

Das Nabada 2019 in Ulm war spritzenklasse

Ein rekordverdächtiger Wasserumzug wälzt sich am Schwörmontag die Donau hinab. Allerdings müssen auch zwei Vermisste gesucht werden.

Copy%20of%20Bergstreiser1.tif
Kurioses

Überraschender Fund in einer Hauswand

Neu-Ulmerin entdeckt alte Zeitungen, in denen es auch um Schwörmontag 1971 geht

Copy%20of%20Weststadt1(1).tif
Neu-Ulm

Die Neu-Ulmer Weststadt: Ein junges Viertel mit alten Häusern

In der Neu-Ulmer Weststadt treffen Villen auf Bauernhöfe und den Orange Campus. Beim Nabada spielt das Ufer an der dortigen Illerbrücke eine wichtige Rolle.

Copy%20of%20Donaubad-Freibad_neu04(1).tif
Neu-Ulm

So startet das Donaubad ins Jubiläumsjahr

Plus Das Donaubad in Neu-Ulm feiert ab Mai sein 60-jähriges Bestehen. Die Städte als Eigentümer wollen die Anlage weiter aufpeppen, aber auch das Defizit senken.

Copy%20of%20Gewalt.tif
Neu-Ulm

In der Neu-Ulmer Innenstadt wächst die Gewalt

Plus Die Zahl der Straftaten im öffentlichen Raum hat deutlich zugenommen. Welche Ursachen die Polizei für diese Entwicklung sieht und wie sie darauf reagiert.

Copy%20of%20ABR_7709(1).tif
Ulm

Was von der Party übrig blieb

Polizei und Rettungskräfte ziehen nach dem Schwörmontag eine positive Bilanz. Einige Zwischenfälle gab es trotzdem.

Copy%20of%20ABR_7709(1).tif
Ulm/Neu-Ulm

Was vom Schwörmontag übrig bleibt

Obwohl Zehntausende am Schwörmontag gefeiert haben, kam es aus Sicht von Polizei und Rettungskräfte kaum zu Problemen. Einige Zwischenfälle gab es dennoch.

KAYA2769.JPG
Neu-Ulm

Dem bewusstlosen Nabader geht es wieder gut 

Beim Nabada mussten Rettungskräfte einen bewusstlosen Mann aus der Donau ziehen. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Kurz darauf legte er sich allerdings mit der Polizei an.