Orte /

Neckarsulm

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20105745475.tif
Ingolstadt

So sehr verfolgt der Abgas-Skandal Audi noch immer

Plus Die VW-Tochter Audi ist unter Druck. Gleichzeitig laufen ein Sparprogramm und die E-Offensive. Aber es gibt Hoffnung für den Ingolstädter Konzern.

Copy%20of%20Audi_Produktion_Ingolstadt_17Juni15_94(1).tif
Autos

Job-Abbau: Wie weit geht Audi?

Dass bis zu 10.000 Stellen bei Audi wegfallen, bezeichnet der Betriebsrat als Spekulation. Bei Ford wird dagegen sicher abgebaut.

Copy%20of%20KER_1539.tif
Inline-Skating

Sie schnüren ihre Schuhe für die WM

Vier Neu-Ulmer sind für das Großereignis in Barcelona nominiert – und fast alle haben Medaillenchancen. Daneben gibt es andere wichtige Wettkämpfe

Copy%20of%20KER_1539.tif
Inline-Skating

Sie schnüren ihre Schuhe für die WM

Vier Neu-Ulmer sind für das Großereignis in Barcelona nominiert – und fast alle haben Medaillenchancen. Daneben gibt es andere wichtige Wettkämpfe

Copy%20of%20ecuador.tif
Langweid

Das neue Gesicht des TTC Langweid

Die Neuzugänge kommen aus Ecuador, Italien und Litauen. Wie die Mannschaft für die 2. Bundesliga nach dem Generationswechsel aussieht

dpa_5F9D6E00184EE0CC.jpg
Kommentar

Audi-Chef hat eine große Aufgabe vor sich

Bram Schot muss die Wende hin zur E-Mobilität schaffen. Und darf auch andere Technologien nicht vernachlässigen. Das ist der einzige Weg aus dem Tiefschlaf.

dpa_5F9D6E007C71DFAE.jpg
Audi

Warum der Audi-Chef den TT in Frage stellt

Schot steht vor einer großen Aufgabe: Der Absatz von Audi ist gesunken, der Dieselskandal nicht verarbeitet. Vor Aktionären kündigt er einen radikalen Umbau an.

Copy%20of%20DSC_6611.tif
Ingolstadt

Audi: Autos unter Strom

Audi setzt auf eine Elektro-Zukunft und der Betriebsrat zeigt sich überzeugt von dem, was Audi-Chef Schot bei der Hauptversammlung präsentierte. 

Copy%20of%20118248153.tif
Audi

Audi-Aktionäre treffen sich zur Hauptversammlung

Wie reagiert Audi auf die sinkenden Umsätze weltweit? Darüber spricht Audi-Chef Bram Schot bei der Hauptversammlung des Autobauers.

Kaufland-Kunden, die eine bestimmte Charge tiefgefrorener Lammfilets gekauft haben, sollten diese nicht verzehren. Es besteht Salmonellengefahr. Foto: Jens Wolf
Salmonellengefahr

Kaufland startet Rückruf von Lammfilets

Wegen möglicher Salmonellen hat Kaufland einen Rückruf für tiefgefrorene Lammfilets gestartet. Verbraucher können das Produkt zurückgeben und erhalten den Kaufpreis zurück.