Niederbayern
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Niederbayern"

Noch haben in Bayern vergleichsweise wenige Menschen ihre Arbeit verloren. Die Instrumente der Politik zeigen ihre Wirkung.
Arbeitsmarkt

Arbeitslosigkeit in Bayern "historisch" gestiegen - Erholung in Sicht

Plus Mehr als 140.000 Menschen haben seit März ihren Job verloren. Ohne Kurzarbeit, sagt der Chef der Bundesagentur-Regionaldirektion, wäre die Situation noch schlimmer.

Eine Uferstraße in der Altstadt von Passau ist von der Donau überschwemmt worden.
Sonne nach Dauerregen

Hochwasserlage im Südosten Bayerns entspannt sich

An vielen Flüssen im Süden Bayerns sind die Hochwasserscheitel wohl erreicht. Auf den Dauerregen folgt nun vielerorts Sonnenschein.

Im niederbayerischen Mamming haben sich nach dem Corona-Ausbruch auf einem Gemüsehof auch 166 Mitarbeiter einer Konservenfabrik infiziert.
Kreis Dingolfing-Landau

Corona-Ausbruch in Mamming: 166 Infizierte bei Konservenhersteller

Nach einer zweiten Corona-Reihentestung ist klar: In einer Konservenfabrik im niederbayerischen Mamming haben sich 166 Mitarbeiter mit dem Virus infiziert.

Niederbayern

Traktorfahrer bei Kollision mit Zug schwer verletzt

Der 65 Jahre alte Traktorfahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Gesundheitsminister Jens Spahn will eine Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten anordnen.
Coronakrise

Jens Spahn kündigt Pflicht-Tests für Urlaubsrückkehrer an

Der Corona-Ausbruch auf einem Gemüsehof hat Politik und Behörden aufgeschreckt. Auch die Reisezeit birgt Risiken. Gesundheitsminister Jens Spahn plant deshalb eine Test-Pflicht für Urlaubsrückkehrer.

Dicht gedrängt am Strand: In Frankreich wird bereits eine zweite Welle der Covid-19-Pandemie befürchtet. Wie groß ist die Gefahr in Deutschland?
Coronavirus

Die Infektionszahlen steigen: Droht jetzt eine zweite Welle?

In Deutschland steigt die Zahl der Corona-Infizierten wieder stärker an. Das Robert-Koch-Institut spricht von einer beunruhigenden Entwicklung.

Nach einer Masseninfektion auf dem Bauernhof stehen fast 500 Menschen unter Quarantäne und dürfen das Betriebsgelände nicht mehr verlassen.
Erntehelfer angesteckt

Corona auf Gemüsehof: Söder kündigt höhere Strafen an

Der Freistaat zieht Konsequenzen aus einem Corona-Massenausbruch in Niederbayern: Ministerpräsident Söder kündigt Corona-Tests für alle Saisonarbeiter, höhere Bußgelder und häufigere Betriebskontrollen an.

In Restaurants und Gaststätten müssen Gäste derzeit ihre Adressen und Kontaktdaten hinterlassen. Nun ist klar: Auch die Polizei in Bayern greift darauf zu.
Auch in Bayern

Polizei nutzt Gästelisten von Restaurants für Ermittlungen

Wer ein Wirtshaus betritt, muss seine Kontaktdaten hinterlassen. Dies dient der Verfolgung von Infektionsketten. Doch auch die Polizei greift auf die Daten zu.

In mehreren ostbayerischen Städten können sich Studenten künftig Mensa-Essen nach Hause liefern lassen.
Corona-Initiative

In Oberbayern kommt das Mensa-Essen jetzt nach Hause

Für die meisten Studierenden ist der Lehrsaal derzeit die heimische Studentenbude. Vorlesungen und Seminare gibt es online. Was liegt da näher, als die Mensa auch ins Haus kommen zu lassen?

Bei einem Arbeitsunfall in Zwiesel ist ein Mann gestorben.
Zwisel

Stahlwelle erschlägt 71-Jährigen

Bei einem Arbeitsunfall in Zwiesel ist ein Mann (71) tödlich verunglückt. Er kippte mit einem Rollkran um.

Der Einmarsch der Gladiatoren und die Feier danach: Mit 34 Stunden Dauer-Stockschießen zog die TG Königsmoos 2014 ins Guinness-Buch der Rekorde ein. Damals kamen insgesamt 3000 Besucher zu dem Event. Inzwischen ist der Rekord gebrochen.
Stockschießen

Den Weltrekord nach Königsmoos zurückholen? „Wir sind gefordert“

Vor sechs Jahren schaffte die TG Königsmoos mit 34 Stunden Dauer-Stockschießen einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Organisator Manfred Ziegler blickt zurück und spricht über eine Wiederholung.

In den Johannesbad Hotels lässt es sich herrlich entspannen und man kann den Stress hinter sich lassen.
Erholung

Eine Auszeit in Bad Füssing genießen

Johannesbad Hotels in Bad Füssing: Wellness, Beauty und Yoga sorgen für pure Entspannung und lassen einen den Alltagsstress vergessen.

Herbert Baumann (fünfter von rechts) aus Meitingen besuchte in Masimba auch eine Massai-Großfamilie mit geförderten Schülern.
Meitingen

Hilferuf aus Kenia wegen Corona: Wie ein Meitinger den Massai hilft

Plus Herbert Baumann unterstützt den Verein „Massaihilfe Mengkofen“. Hilfe zur Selbsthilfe steht im Vordergrund der Arbeit. Er befürchtet eine humanitäre Katastrophe.

Hände weg, das große Rednerpult ist für den Ministerpräsidenten reserviert: Hubert Aiwanger, bayerischer Wirtschaftsminister und Chef der Freien Wähler.
Corona-Krise

Warum sich die CSU immer häufiger über Hubert Aiwanger ärgert

Plus Der Wirtschaftsminister war schon immer rustikaler und impulsiver als andere bayerische Politiker. Treibt er es jetzt in der Corona-Krise auf die Spitze?

Niederbayern

16 Corona-Infizierte in Schlachthof im Kreis Straubing-Bogen

In einem niederbayerischen Schlachthof ist die Zahl der mit dem Corona-Erreger infizierten Mitarbeiter auf 16 gestiegen. Alle rund 1000 Mitarbeiter wurden getestet.

Mit einem Faustschlag hat ein 12-Jähriger im niederbayerischen Fürstenzell einen etwa 15 Jahre alten mutmaßlichen Einbrecher vertrieben.
Niederbayern

12-Jähriger verpasst mutmaßlichen Einbrecher Faustschlag

Mit einem Faustschlag hat ein 12-Jähriger im niederbayerischen Fürstenzell einen etwa 15 Jahre alten mutmaßlichen Einbrecher vertrieben.

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Leserinnen und Leser schildern uns, wie sie diese Zeit damals erlebten. Wir veröffentlichen hier jeden Tag einen neuen Text mit bewegenden Erinnerungen.
75 Jahre Kriegsende

Das Nachkriegs-Album unserer Leser: Täglich eine neue Folge

Es war das Ende – und ein Neuanfang in Trümmern. Leserinnen und Leser haben uns ihre bewegenden Erinnerungen an die Zeit vor 75 Jahren geschickt. Hier veröffentlichen wir ab sofort jeden Tag einen neuen Text.

Ein 43-Jähriger aus Niederbayern bricht am Mittwoch in ein Altenheim in Odelzhausen ein. Kurze Zeit später nehmen ihn die Beamten fest.
Polizei Odelzhausen

43-Jähriger bricht in Altenheim ein und wird in der Nähe gefasst

Ein 43-Jähriger aus Niederbayern bricht am Mittwoch in ein Altenheim in Odelzhausen ein. Kurze Zeit später nehmen ihn die Beamten fest.

Studentin Johanna Reski: „Ich habe das Gefühl, dass ich was Sinnvolles tue. Das ist ein Jahrhundertding!“
Corona-Krise

Bauern in Not: Jetzt kommen die Ernte-Retter

Plus Wegen der Corona-Pandemie fehlen Bauern die Erntehelfer. Nun ackern tausende Studenten oder Familienväter auf den Äckern. Ein Besuch.

Ein 13-Jähriger aus Niederbayern hat Waffen im Wert von 20.000 Euro bestellt.
Fürstenzell

13-Jähriger bestellt Waffen im Wert von 20.000 Euro

Unter dem Namen einer Mitarbeiterin des Jugendamtes hat ein 13-Jähriger aus Fürstenzell im Kreis Passau Waffen im Wert von etwa 20.000 Euro bestellt.

Um eine Schreckschusspistolen führen zu dürfen, ist der sogenannte kleine Waffenschein nötig.
Passau

Mann droht mit Waffe im Streit um Coronavirus-Sicherheitsabstand

Weil sie ihm und seiner Frau zu nahe gekommen war, bedrohte ein Mann in Passau eine Familie mit einer Schreckschusspistole.

Auf dem Foto: Das Atomkraftwerk Gundremmingen.
Atomkraftwerk Gundremmingen

Atommüll: Wohin mit den radioaktiven Überbleibseln?

Plus Der Corona-Virus hält viele ab: Forums-Treffen befasst sich trotzdem mit einem anderen ebenso brisanten Thema

Mirko Puscher erhöhte sein Torkonto dieser Saison auf bereits elf Treffer.
Jugendfußball

Auswärts erfolgreicher als im Sportpark

U19-Junioren des TSV Nördlingen verbessern sich in der Landesliga auf den achten Tabellenplatz. Der Kapitän steuert in Niederbayern zwei wichtige Treffer bei

Im niederbayerischen Vilshofen an der Donau hat ein 34-Jähriger einen anderen Mann mit einem Messer verletzt. Der Verdächtige wurde festgenommen.
Vilshofen an der Donau

34-Jähriger rammt einem Mann ein Messer in den Bauch

Im niederbayerischen Vilshofen an der Donau hat ein 34-Jähriger einem anderen Mann ein Messer in den Bauch gestochen. Die Polizei nahm den Verdächtigen fest.

Ein Rettungswagen am Tatort in Neustadt an der Donau.
Neustadt an der Donau

Mann ersticht Kontrahenten nach Streit auf offener Straße

In Niederbayern ist ein 49-Jähriger erstochen worden. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter festnehmen.