Orte /

Niederlande

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein Forensik-Experte sucht nach Hinweisen in dem Haus, in dem Gökmen T. verhaftet wurde. Foto: Peter Dejong/AP
Drei Tote in Straßenbahn

Polizei sucht nach Motiv für Schüsse von Utrecht

War es ein Terroranschlag oder ein gezielter Angriff auf bestimmte Personen? Am Tag nach den Schüssen von Utrecht geht die Suche nach dem Motiv weiter.

Bei der Bluttat in einer Straßenbahn in Utrecht verloren drei Menschen ihr Leben. Foto: Peter Dejong/AP
Utrecht News

Drei Festnahmen nach Schüssen in Utrecht - Motiv unklar

War es ein Terroranschlag oder ein gezielter Angriff auf bestimmte Personen? Am Tag nach den Schüssen von Utrecht geht die Suche nach dem Motiv weiter.

Nun als TV-Experte gefragt: Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann. Foto: Soeren Stache
TV-Experte

Klinsmann wieder "nah dran" an Löw

Jürgen Klinsmann rückt wieder nah ran an Joachim Löw und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.

Einer der jungen Spieler, die nun Verantwortung übernehmen sollen: Leon Goretzka. Foto: Peter Steffen
Nationalmannschaft

Löw wieder beim DFB-Team - Goretzka möchte Loch stopfen

Joachim Löw hat nicht viel Zeit. Nach seiner Zahn-OP bleibt dem Bundestrainer nur eine Trainingseinheit, um das neuformierte Nationalteam auf das erste Länderspiel des Jahres einzustellen. Beim Gegner sind drei Profis dabei, die in der Liga für Aufsehen sorgen.

Bei der Bluttat in einer Straßenbahn in Utrecht verloren drei Menschen ihr Leben. Foto: Peter Dejong/AP
Drei Tote in Straßenbahn

Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht gefasst

Unvermittelt schießt ein Mann in einer Straßenbahn in Utrecht auf Fahrgäste. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Es gibt Terroralarm. Der Täter wird am Abend gefasst. Das Motiv ist unklar.

DFB-Direktor Oliver Bierhoff nahm zum Umbruch in der Nationalmannschaft Stellung. Foto: Peter Steffen
Fußball-Nationalmannschaft

Zahn-OP: Löw verpasst Start - Bierhoff bittet Fans um Geduld

Heftige Zahnschmerzen haben eine pünktliche Anreise von Joachim Löw zur Nationalmannschaft verhindert. Bei der ersten Ansprache an das Nationalteam vor dem Jahresstart spürt Oliver Bierhoff auch ohne den Bundestrainer: Es ist Zeit für ein "neues Kapitel".

Bundestrainer Joachim Löw trifft sich mit der Nationalmannschaft zur Vorbereitung auf die ersten Länderspiele des Jahres. Foto: Boris Roessler
Brisante Arbeitswoche

Löw bekommt Druck von oben: 2020 um Titel mitspielen

Joachim Löw startet mit erheblichem Risiko ins Länderspieljahr. Sein radikales Umdenken muss gegen Serbien und speziell in Holland gleich seine Zukunftstauglichkeit beweisen. Ein "neuer Zyklus" beginnt.

Die Trikotnummern im DFB-Team von Thomas Müller (l-r), Jerome Boateng und Mats Hummels wurden neu vergeben. Foto: Carmen Jaspersen
Trio abgewickelt

Trikotnummern von Müller, Boateng und Hummels vergeben

Nach der Ausmusterung des Bayern-Trios Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller sind deren Trikotnummern in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sofort neu vergeben worden.

Bundestrainer Joachim Löw (M) bei einem Training mit der Nationalmannschaft. Foto: Jens Büttner
Bei einer EM-Qualifikation

42 Prozent der Deutschen für Prämien-Nullrunde

Fast die Hälfte der Deutschen hat sich für einen Verzicht der Fußball-Nationalspieler auf eine Prämie im Fall einer erfolgreichen EM-Qualifikation ausgesprochen.

Bundestrainer Joachim Löw trifft sich mit der Nationalmannschaft zur Vorbereitung auf die ersten Länderspiele des Jahres. Foto: Boris Roessler
Fußball-Nationalmannschaft

Auftakt fürs DFB-Team: Grindel mit hoher Vorgabe für Löw

In Wolfsburg trifft sich die Nationalmannschaft vor den ersten Länderspielen 2019. Die Lage ist brisant: Der Bundestrainer muss liefern - erstmal in der EM-Quali. Klare Ziele werden formuliert.