Orte /

Nordindien

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_2751(1)(1).tif
Konzert in Wertingen

Das Maharaj Trio spielte schon mit den Wise Guys

Ein virtuoses Trio aus Indien kommt heute nach Wertingen. Der Erlös geht an eine Schule in Indien. Es spricht auch ein Experte über Kinderrechtsverletzungen.

Die Meditations-App Headspace hat weltweit 40 Millionen Nutzer und soll bei der Stressbewältigung helfen. Foto: Jens Kalaene
Entspannung per Smartphone

Was steckt hinter dem Hype um Meditations-Apps?

Apps für Meditation und Achtsamkeit boomen. Ausgerechnet über das Smartphone sollen die Menschen zu innerer Ruhe finden. Headspace, einer der größten Anbieter, will nun auch den deutschsprachigen Markt erobern. Können solche Apps die klassische Meditationsrunde ersetzen?

Copy%20of%20nor-pfarrer.tif
Kirche

Pfarrer Norman D’Souza feiert

Der Geistliche ist seit 25 Jahren Priester

Copy%20of%20stoehr1t(1).tif
Diedorf

Textilkunst erzählt Geschichten von Krieg und Frieden

  Im Diedorfer Maskenmuseum sind außergewöhnliche Arbeiten aus fernen Ländern zu sehen, die Michael Stöhr auf seinen Reisen zusammengetragen hat.

Salatgurken sollten nicht unter 10 Grad aufbewahrt werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Empfindliche Frucht

Die Gurke hat Kühlschrankverbot

Bei vielen Verbrauchern landet die Gurke nach dem Einkauf im Kühlschrank. Das ist jedoch ein Fehler. Warum, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung.

Die deutsche Klimaschutz-Aktivistin Luisa-Marie Neubauer spricht bei der «Fridays for Future»-Demonstration in Berlin. Foto: Carsten Koall
Zehntausende in Deutschland

Weltweit Schülerproteste fürs Klima in mehr als 100 Staaten

"Die Zeit rennt, ihr pennt!" - mit bissigen Slogans fordern Schüler weltweit seit Monaten immer freitags eine Umkehr in der Klimapolitik. Die Proteste gipfelten jetzt in einem globalen Aktionstag. Dabei soll es aber nicht bleiben.

Thai Airways stornierte alle Flüge von Bangkok nach Europa am späten Mittwochabend und frühen Donnerstagmorgen. Foto: Barbara Walton/EPA
Hinweis für Reisende

Flugverkehr wegen Indien-Pakistan-Konflikt gestört

Seit einem Anschlag in Kaschmir vor zwei Wochen gehen die beiden Atommächte Indien und Pakistan immer mehr auf Konfrontationskurs. Nun hat Pakistan einen indischen Kampfpiloten gefangen genommen. Auch Passagierflüge nach Europa sind vom Konflikt betroffen.

Kaschmirische Dorfbewohner versammeln sich bei den Trümmern eines indischen Kampfflugzeuge im Bezirk Budgam im indischen Teil Kaschmirs. Foto: Mukhtar Khan/AP
Pilot soll freikommen

Zurückhaltung in Indien nach Pakistans "Geste des Friedens"

Nach dem schwersten Anschlag auf indische Sicherheitskräfte in Kaschmir seit 30 Jahren sind die beiden Atommächte Indien und Pakistan auf Konfrontationskurs gegangen. Eine Freilassung soll nun zur Beruhigung der Lage beitragen.

Ein indischer Soldat bewacht die Trümmer des abgeschossenen Kampfflugzeugs im Bezirk Budgam im indischen Teil Kaschmirs. Foto: Mukhtar Khan/AP
Asien

Indien-Pakistan-Konflikt spitzt sich zu

Die beiden Atommächte Indien und Pakistan gehen immer mehr auf Konfrontationskurs. Pakistans Premierminister Imran Khan bot Indien nun Gespräche an.

Eine beinamputierte Kuh liegt in einer Auffangstation im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Foto: Nick Kaiser
Indien

Herrenlose heilige Kühe machen Bauern das Leben schwer

Sie fressen Landwirten die Ernte weg und treten ihnen die Felder kaputt: Vagabundierende Kühe werden in Nordindien zu einem großen Problem. Schuld ist eine Politik, die eigentlich für den Schutz der heiligen Tiere sorgen soll.