Orte /

Nordkorea

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Südkoreas Präsident Moon Jae In (l) und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un fahren durch Pjöngjang. Foto: kyodo
Annäherung

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Südkoreas Präsident Moon Jae In und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un setzen heute ihre Gespräche über den Abbau des nordkoreanischen Atomwaffenprogramms und einen dauerhaften Frieden fort.

Copy%20of%20dpa_5F9A64009BF741FB.tif
Korea

Südkorea und Nordkorea wollen die Annäherung

Südkoreas Präsident Moon Jae In hat Kim Jong Un in Nordkorea getroffen. Noch ist vieles Show - aber beide wollen tatsächlich eine Annäherung.

Eine nordkoreanische Musudan-Rakete wird bei einer Militärparade durch die Straßen von Pjöngjang gefahren. Foto: KCNA/Yonhap
Vorwürfe gegen Russland

USA berufen UN-Dringlichkeitssitzung zu Nordkorea ein

Die USA haben für Montag eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats zu Nordkorea einberufen.

Beim ersten Treffen in Singapur: US-Präsident Donald Trump präsentiert die Vereinbarung mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Foto: Kevin Lim/The Straits Times/Singapore Government pool/PA
Seoul für "mutige Schritte"

USA und Nordkorea bereiten zweites Spitzentreffen vor

Trotz großer Worte gab es nach dem Gipfel USA-Nordkorea bislang nicht den erhofften Durchbruch bei der atomaren Abrüstung. Beide Seiten arbeiten an einem zweiten Treffen. Südkoreas Präsident ruft beide Länder zu mutigen Entscheidungen auf. Doch wieviel Mut braucht das?

Gipfeltreffen in Singapur
Abrüstung

USA und Nordkorea bereiten zweites Treffen von Trump und Kim vor

Nach dem Gipfel zwischen Donald Trump und Kim Jong Un gab es bislang nicht den erhofften Durchbruch. Südkorea fordert "mutige Entscheidungen".

Ein anonymer Regierungsmitarbeiter schreibt einen explosiven Gastbeitrag in der «New York Times» über US-Präsident Donald Trump. Foto: Alex Brandon/AP
Kommentar

Verlockende Vorstellung: Eine Welt ohne Trump

Es ist eine tröstliche Hoffnung, dass der Spuk im Weißen Haus einfach endet. So einfach ist es aber leider nicht – auch nicht bei Donald Trumps Nachahmern hier.

Im Gleichschritt marschieren nordkoreanische Soldatinnen bei der Militärparade mit. Foto: Kim Cheung/AP
Ohne Interkontinentalraketen

Nordkorea hält zum 70. Gründungstag große Militärparade ab

Wie üblich bei sehr wichtigen Jubiläen setzt Nordkorea auch am 70. Gründungstag auf Pomp und militärische Stärke. Doch scheint sich Pjöngjang bei der Waffenschau aktuell zurückzuhalten. Ein Signal an die USA, die stockenden Atomgespräche fortzuführen? Trump freut es.

Copy%20of%2067399586.tif
Buchbesprechung

Neues Buch: Jetzt rettet der 101-Jährige die Welt

Der schwedische Bestsellerautor Jonas Jonasson ist mit einem neuen Roman über den liebenswert-skurrilen Allan Karlsson zurück.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 9. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9.

Alexander Petrow und Ruslan Boschirow, die Verdächtigen im Fall des Attentats auf den russischen Ex-Doppelagenten Skripal, an einer Bahnstation. Foto: Metropolitan Police via AP
Nowitschok-Attentat

May: Verdächtige im Fall Skripal sind wohl russische Agenten

Mit der Veröffentlichung von Namen und Fahndungsfotos im Fall Skripal erhöht London den Druck auf Moskau. Gesucht werden zwei Russen, die wohl dem Militärgeheimdienst GRU angehören.