Orte /

Normandie

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_0015(1)(1).tif
Dillingen

Wettbewerb: Fremdsprachen kreativ entdecken

Auf die kulinarischen Spuren von Breze, Camembert und Madeleines begeben sich die Achtklässler des Sailer-Gymnasiums beim. Auch Playmobilfiguren kommen zum Einsatz.

SV Egg a. d. Günz
Regions' Cup

Torwart aus Bellenberg beim Regions' Cup: Verloren und trotzdem stolz

Der Torhüter Lukas Trum aus Bellenberg unterliegt mit der BFV-Auswahl im Finale des Uefa-Turniers. Trotzdem sieht er die vergangenen Tage positiv.

DSC_0913.JPG
Holocaust

Die Holocaustgedenkstätte und die KZ-Friedhöfe in Kaufering

Auf dem ehemaligen Gelände des Lagers Kaufering VII gibt es heute eine Gedenkstätte. Sie soll an die Juden erinnern, die von der SS im Raum Landsberg ermordet wurden.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 6. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6.

Königin Elizabeth II. spricht bei der Gedenkveranstaltung. Foto: Kay Nietfeld
75 Jahre Alliierten-Landung

Staats- und Regierungschefs gedenken D-Day in Portsmouth

Zum Gedenken an die Landung der Alliierten in der Normandie sind einige der mächtigsten Politiker im englischen Portsmouth versammelt: US-Präsident Trump, Premierministerin May, Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron. Im Zentrum steht die 93-jährige Queen.

201906051916_40_316305_201906051910-20190605171114_MPEG2_00.jpg
Video

Westliche Staats- und Regierungschefs gedenken D-Day

Zum Gedenken an die Landung der Alliierten in der Normandie sind einige der mächtigsten Politiker im englischen Portsmouth versammelt: US-Präsident Trump, Premierministerin May, Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron.

201906051056_40_316092_201906051046-20190605084957_MPEG2_00.jpg
Video

12 000 Menschen beim D-Day in der Normandie erwartet

Der 06. Juni 1944, der D-Day, gilt als der Anfang des Endes des Zweiten Weltkriegs. Anlässlich des 75. Jubiläums kommen Regierungschefs in der Normandie zusammen. Tausende werden zum D-Day-Festival erwartet.

Prost! Queen Elizabeth II. und US-Präsident Donald Trump beim Staatsbankett im Buckingham Palace. Foto: Dominic Lipinski/PA Wire
Großbritannien

Queen fordert Trump auf, internationale Institutionen zu erhalten

Am zweiten Tag des Trump-Besuchs in London werden Proteste gegen den US-Präsidenten erwartet. Für Zündstoff dürfte auch Trump selbst sorgen, wenn er May trifft.

Zwei Männer mit ungewöhnlicher Frisur: Donald Trump nimmt die Ehrenwache im Garten des Buckingham-Palastes ab. Foto: Toby Melville/PA Wire
Umstrittener Staatsbesuch

Erster Eklat schon vor Trumps Ankunft in Großbritannien

Ärger schon am ersten Tag seiner Staatsvisite in Großbritannien: US-Präsident Trump favorisiert Boris Johnson als möglichen neuen Premierminister und kanzelt den Londoner Bürgermeister Sadiq Khan ab. Welche Fauxpas werden wohl in den nächsten Tagen passieren?

Copy%20of%20P_1H320B.tif
Großbritannien

Ist dieser Staatsgast der Queen noch zuzumuten?

Donald Trump mischt sich vor seiner London-Visite in die britische Politik ein. Damit gießt er reichlich Öl ins Feuer