Orte /

Norwegen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Kronprinzessin Mette-Marit liest gemeinsam mit Kindern im Literaturzug auf dem Weg von Berlin nach Köln. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Mit der Bahn unterwegs

Kronprinzessin Mette-Marit im Literaturzug

Schon als Kind hat Mette-Marit gerne gelesen. Jetzt fährt Norwegens Kronprinzessin mit einem Literaturzug durch Deutschland. Warum sind ihr Bücher so wichtig?

Ist mit Deutschlands Handballern in zwei Testspielen gefordert: Christian Prokop. Foto: Peter Steffen/dpa
Handball-Länderspiele

Spiele gegen Kroatien mehr als nur Tests für deutsche Teams

Zum dritten Mal gibt es den "Tag des Handballs". Diesmal ist Hannover Gastgeber. Mit Länderspielen gegen Kroatien wollen die Frauen und Männer des DHB eine entscheidende Phase einläuten.

Ein Scharfschütze der mit der Türkei verbündeten Syrischen Nationalarmee zielt mit einer Waffe von einem Dach in Tall Abjad. Foto: Anas Alkharboutli/dpa
Erdogan unbeeindruckt

Merkel fordert Ende der türkischen Syrienoffensive

30 Kilometer tief sind türkische Truppen bereits in Nordsyrien vorgedrungen, Zehntausende haben die Flucht ergriffen. Kanzlerin Merkel fordert eine "umgehende Beendigung" der Offensive. Präsident Erdogan zeigt sich von Strafmaßnahmen der Europäer unbeeindruckt.

Copy%20of%20DSC08898.tif
Bobingen

Die „kleine“ Anita schwelgt in Erinnerungen

Bei der Roy-Black-Gala in Bobingen gibt es ein Wiedersehen mit einer Frau, die als junges Mädchen einen großen Hit des Straßberger Schlagerstars mitprägte.

Kronprinz Haakon von Norwegen und Kronprinzessin Mette-Marit im Berliner Buchladen Pankebuch. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Mit dem Zug zur Buchmesse

Mette-Marit und Haakon auf Deutschlandbesuch

Royaler Besuch aus Norwegen: Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon sind für mehrere Tage in Deutschland. Sie wollen zur Frankfurter Buchmesse reisen - auf eher ungewöhnliche Art.

Soldaten und Militärfahrzeuge in der türkischen Stadt Akcakale an der Grenze zu Syrien. Foto: Anas Alkharboutli/dpa
Syrien

USA bekräftigen Drohungen gegen Türkei - Trump rät Kurden zum Rückzug

Die USA drohen der Türkei wegen der Offensive in Syrien. Diese richtet sich gegen die Kurden - die lange wichtige Verbündete der USA im Syrien-Krieg waren.

Der Norweger Omar Elabdellaoui (l) ist mit dem Spanier Sergio Ramos im Zweikampf. Foto: Tore Meek/NTB scanpix/dpa
EM-Qualifikation

Ramos hätte "Rekord gegen Sieg" getauscht - Italien feiert

Sergio Ramos wird zum alleinigen spanischen Rekordspieler, verpasst mit La Furia Roja aber das vorzeitige EM-Ticket. Die Italiener feiern knapp zwei Jahre nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation ihre sportliche Wiederauferstehung.

Bestsellerautor Karl Ove Knausgård hält Peter Handke für einen würdigen Nobelpreisträger. Foto: Federico Gambarini/dpa
Norwegischer Bestsellerautor

Autor Knausgård: Handke ist würdiger Nobelpreisträger

Die Auszeichnung Peter Handkes mit dem Literaturnobelpreis löste zwiespältige Reaktionen aus. Der Bestsellerautor Karl Ove Knausgård begrüßt das Urteil und hebt die Qualitäten des Österreichers hervor.

Das norwegische Kronprinzenpaar eröffnete zusammen mit NRW-Ministerpräsident Laschet (CDU) eine Ausstellung mit Bildern des norwegischen Künstlers Edvard Munch. Foto: Johannes Neudecker/dpa
Haakon und Mette-Marit

Norwegisches Kronprinzenpaar eröffnet Munch-Ausstellung

In Düsseldorf können Kunstliebhaber bis März eine Munch-Ausstellung besuchen. Während das Norwegische Kronprinzenpaar sie eröffnet hat, suchte ein Buchautor die Werke aus.

Karl Ove Knausgård vor Munchs Bild «Die Sonne» aus dem Jahr 1912. Foto: Federico Gambarini/dpa
Ausstellung

Viel Farbe und Natur: Der "unbekannte" Munch in Düsseldorf

Norweger unter sich: Der Bestsellerautor Karl Ove Knausgård hat eine üppige Ausstellung mit Bildern von Edvard Munch gestaltet. Gezeigt werden weniger bekannte, aber dennoch eindringliche Bilder. Das berühmte Bild "Der Schrei" ist nicht dabei.