Oberallgäu
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Oberallgäu"

Es gibt einen dritten Bürgermeisterkandidaten in Syrgenstein.
Syrgenstein

Kommunalwahlen: Ein dritter Kandidat in Syrgenstein

Dieter Kogge möchte ebenfalls Bürgermeister in der Bachtalgemeinde werden. Welche Stärken er ausspielen will.

Die Hurlacherin Daniela Rid tritt am Wochenende zum letzten Mal als Dirigentin des Orchesters des Musikvereins Obermeitingen auf.
Obermeitingen

Nach neun Jahren ist für Hurlacher Dirigentin Schluss

Plus Daniela Rid leitet seit 2011 das Orchester des Obermeitinger Musikvereins. Die Oberallgäuerin spricht über ihre musikalischen Wurzeln, ihren Weg nach Hurlach und ihre musikalische Zukunft

Dienstagmorgen auf Grasgehren: Die Schneekanonen laufen und die Pisten werden präpariert. Am Samstag beginnt dort der Skibetrieb.
Allgäu

"Friedensgipfel" im Skigebiet: So soll es am Riedberger Horn weitergehen

Plus Lange haben sich Liftbetreiber und Naturschützer wegen der geplanten Skischaukel am Riedberger Horn gestritten. Jetzt gibt es eine neue Philosophie.

Max Enzensberger in seiner Werkstatt. Er wird 100 Jahre alt.
Oberallgäu

Mit 100 zieht es Max Enzensberger noch in die Berge

Plus Max Enzensberger aus Sonthofen war einer der besten Kletterer. Mit 98 Jahren ist er noch Ski gefahren. Ein Gespräch in seiner Werkstatt über ein bewegtes Leben.

Thema "Freiheit"

Auf der Alp oder im Gefängnis: Wo liegt die Freiheit?

Obwohl Markus Bertele jeden Sommer auf einer Alp im Allgäu verbringt, fühlt er sich kaum frei. Josef Müller dagegen glaubt, die Freiheit gefunden zu haben - im Gefängnis.

Ein Virus löst die Blauzungenkrankheit aus.
Unterallgäu

Sperrzone Allgäu: Im Kälberhandel brechen Erlöse ein

Obwohl im Allgäu keine Fälle der Blauzungenkrankheit bekannt sind, gelten weiter strenge Regeln für den Verkauf der Tiere. Das macht Bauern zu schaffen.

Sergej Waßmiller
Eishockey

Derby in Memmingen

ECDC empfängt Rivalen Sonthofen

Grund zum Jubeln hatten (von links) Manuel Müller und Philipp Schmid in der abgelaufenen Landesliga-Vorrunde genügend. Mit dem FC Gundelfingen grüßen sie sensationell von der Tabellenspitze – und beide traten beim jüngsten 3:1-Sieg gegen den 1. FC Garmisch-Partenkirchen auch als Torschützen in Erscheinung.
Landkreis Dillingen

Entgegen aller Erwartungen

Fußball-Nachlese: Der FCG sammelt Punkt um Punkt und wird sensationell Herbstmeister. In Glött gibt es einen „Mann des Tages“, für Kicklingen eine unangenehme Überraschung.

Eine Wildkamera hat bei Garmisch-Partenkirchen einen Bären fotografiert.
Garmisch-Partenkirchen

Wildkamera belegt: In Bayern ist ein Bär unterwegs

Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen war ein Braunbär unterwegs, eine Wildkamera hat das Tier fotografiert. Erst kürzlich gab es Hinweise auf einen Bären in Bayern.

Zufrieden mit dem Endkampf des Bezirkspokals Schwaben sind (von links) Gauschützenmeister Hubert Gerblinger, Daniela Neureiter, Bianca Kallenbach, Bezirksdamenleiterin Gisela Leutenmaier, Gabriele Ludwig, Barbara Scherer, Claudia Rolle, Melanie Rättig und Gaudamenleiterin Marianne Kuchenbaur.
Schießen

Zwei vierte Plätze beim Bezirkspokal

Mit den Damen-Auswahlteams aus dem Schützengau Wertingen ist auch schwabenweit zu rechnen

Einen seltenen Gast erwischte eine Wildkamera nahe des Plansees: Ein Bär treibt sich im österreichisch-bayerischen Grenzgebiet herum.
Oberallgäu

Touristin findet Bärenspuren: Experte spricht von "Vorbild-Bär"

In der Nähe von Oberstdorf war offensichtlich ein Raubtier unterwegs. Womöglich handelt es sich um denselben Bären, der in Tirol in eine Fotofalle getappt war.

Landwirtschaftliche Großbetriebe in Bad Grönenbach stehen im Verdacht, gegen das Tierschutzgesetz verstoßen zu haben.
Bad Grönenbach

Nach Allgäuer Tierskandal: Die Lage ist "nach wie vor prekär"

Der Unterallgäuer Landrat fordert mehr Personal für das Veterinäramt - eine geringfügige Verbesserung ist in Sicht. Berichte über neue Verstöße seien nicht richtig.

Auf einem Hof in Bad Grönenbach kam es immer wieder zu Verstößen gegen den Tierschutz. Einige Kälber starben dabei, andere hatten keinen Zugang zu Wasser.
Bad Grönenbach

Allgäuer Tierskandal: Viele Kälber starben, andere hatten kein Wasser

Im Allgäuer Tierskandal von Bad Grönenbach dauern die Ermittlungen der Justiz weiterhin an. Das Verbraucherministerium gibt neue Details bekannt.

Laut der aktuellen Shell-Jugendstudie fürchten sich Jugendliche am meisten vor Umweltverschmutzung.
Shell-Jugendstudie

Wie Jugendliche aus der Region in die Zukunft blicken

Plus Eine Studie nennt die Themen, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen von heute wichtig sind. Wie sieht es bei 15- bis 25-Jährigen in der Region aus?

Bei Voith in Sonthofen wurde Antriebstechnik produziert. Das Werk soll bis Ende 2020 geschlossen werden.
Sonthofen

Aus für Voith-Werk trifft Mitarbeiter völlig überraschend

Plus Schock für die Mitarbeiter von "Voith Turbo" in Sonthofen: Der Getriebebauer schließt das Werk. Betroffen sind 420 Mitarbeiter, die Produktion wird verlagert.

Das Mindelheimer Klinikum (im Bild) und das Krankenhaus in Ottobeuren dürfen mit den Kliniken im Oberallgäu fusionieren.
Unterallgäu

Allgäu: Klinikverbund und Kreiskliniken dürfen fusionieren

Der Allgäuer Klinikverbund kann zum November starten. Für die Patienten im Unterallgäu soll sich nichts ändern. Dabei steht das medizinische Konzept noch gar nicht.

Das Mindelheimer Klinikum (im Bild) und das Krankenhaus in Ottobeuren dürfen mit den Kliniken im Oberallgäu fusionieren. Das Kartellamt hat dem Zusammenschluss zugestimmt.
Unterallgäu

Klinikfusion: Nur das Uniklinikum ist noch größer

Plus Der Allgäuer Klinikverbund kann im November starten. Für die Patienten soll sich nichts ändern. Dabei steht das medizinische Konzept noch gar nicht.

Die beiden Landwirte Michael Haußer (links) und Andreas Schmid haben im Ostallgäu grüne Kreuze aufgestellt – als Protest gegen steigende Auflagen und den öffentlichen Druck.
Landwirtschaft

Schlechte Stimmung bei den Bauern: "Nur noch Misstrauen"

Plus Die Stimmung unter den Bauern ist so schlecht wie vielleicht noch nie. Aber woran liegt das? Und wie will die bayerische Regierung das ändern?

Der Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Lauben

Hand im Propeller: Mann trennt sich Finger ab

Ein 55-Jähriger hat sich auf einem Modellflugplatz im Oberallgäu den kleinen Finger abgetrennt. Er griff laut Polizei in einen rotierenden Propeller.

Die geplante Liftmodernisierung am Grünten polarisiert.
Kommentar

Naturschützer und Wirtschaft müssen am Grünten aufeinander zugehen

Das Ringen um die Liftmodernisierung im Allgäu zeigt, wie unversöhnlich sich Naturschützer und Wirtschaft gegenüberstehen. Ein Kommentar.

Die Mindelheimer Hütte in der Nähe von Oberstdorf ist ein beliebtes Ziel von Wanderern.
Allgäuer Alpen

Bald schließen die ersten Hütten: Diese Ausflüge lohnen sich noch

Am verlängerten Feiertagswochenende wird nochmal ein Ansturm von Wanderern erwartet. Welche Ausflüge lohnen sich jetzt noch?

Wasser marsch! Björn, Sebastian, Ben und Nisa (von links) bei der Feuerlöscher-Übung der Kinderfeuerwehr in Rain am Lech. Sie zählt mit ihren 20 Mitgliedern zu einer der größten in Schwaben.
Feuerwehrtag

Warum sind die Bayern so fasziniert von der Feuerwehr?

Plus In Bayern gibt es so viele Feuerwehrmänner und -frauen wie sonst nirgends in Deutschland. Ein Streifzug durch unsere Region auf der Suche nach den Gründen.

Kampf um jeden Ball. Jan-Luka Fink (rechts) lieferte sich mit Sonthofens Gianluca Ippolito (8) rassige Duelle und durfte sich am Ende über einen 1:0-Sieg seines FC Gundelfingen freuen.
Fußball-Landesliga SüdwestSüdwest

Ein völlig anderes Gesicht

Vier Tage nach der Niederlage beim SV Egg zeigt der FC Gundelfingen beim 1. FC Sonthofen eine Klassevorstellung. Zwei Neue überzeugen

Der evangelische Pfarrer Ulrich Gampert mit seiner Frau Marlies und Reza Jafari.
Sonthofen

Allgäuer Asyl-Pfarrer muss heute auf die Anklagebank

Plus Erstmals urteilt ein deutscher Richter über einen Fall von Kirchenasyl. Wie der angeklagte Geistliche und sein afghanischer Schützling mit der Situation umgehen.

Landwirt Simon Hartmann (links) kümmert sich zusammen mit seinem Cousin Felis Hiesinger auf der Alpe Metzeberg um die Kälberdrillinge Dagobert, Diego und Denise.
Oberallgäu

"Extrem selten": Drillingskälber im Allgäu geboren

Drei auf einen Schlag: Eine Kuh hat ein Kälbchen-Trio zur Welt gebracht. Das kommt nur selten vor - vor allem an einem so besonderen Ort wie in diesem Fall.