Orte /

Oberbaar

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

DSC_5592(1).jpg
Gemeinderat

Wie laut ist der Windpark wirklich?

Baar wartet noch immer auf die Werte einer Schallmessung im Riedheim. „Speckfeld“ könnte betroffen sein.

01a_Rischert_2016.JPG
Altbayern in Schwaben

Die Hofmark Baar

Wem die Anwesen im Wittelsbacher Land gehörten und welche Rechte früher bestanden. / Serie (5)

Copy%20of%20EH_Kempten_290717_07.tif

TSV Neusäß streckt sich vergeblich

Bezirksliga Süd:1:2-Auftaktniederlage beim Aufsteiger

Copy%20of%20IMG_3300.tif

Ausschnitt_3.jpg
Baar

Die älteste Bürgerin von Baar ist 100

Barbara Ruisinger musste schon als junges Mädchen als Kindsmagd zum Lebensunterhalt der Familie beitragen. Nun ist sie 100 Jahre alt - und die älteste Baarerin.

Copy%20of%20Ausschnitt_3(1).tif
Gratulation

Die älteste Bürgerin Baars feierte ihren 100. Geburtstag

Barbara Ruisinger musste schon als junges Mädchen als Kindsmagd zum Lebensunterhalt beitragen

Gr%c3%a4berfeldplan.jpg
Archäologie

Grabräuber lassen Funde schrumpfen

Oberbaarer Gräberfeld war bei Dieben einst sehr beliebt. 2015 wurden dort 100 Körpergräber entdeckt

Logo_-_Ortsnamen.eps
Ortsnamen

Freiheitskampf am Keltenfluss

Die Entstehung von Baar war mit einigen Turbulenzen verbunden

_UWA7224.jpg
Gemeinderat

Baar: Leonhard Kandler bleibt in Sachen Windkraft standhaft

Der Baarer Bürgermeister Kandler will nicht gegen die Firma demonstrieren, die die Windkraftanlagen in Unterbaar bauen möchte.

IMG_2767(1).JPG
Infoabend

Baarer interessieren sich für ihre Geschichte

Bei Ausgrabungen im Baugebiet Zeintl finden Arbeiter exakt 100 Gräber aus der Zeit zwischen 650 und 720 vor Christus. Auch Unbefugte haben am Grabfeld gesucht.