Obergriesbach Zahling
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Obergriesbach Zahling"

Kirche

Fußballtrikot statt Messgewand

Ministranten tragen morgen Dekanats-Turnier in Dasing aus

Gemeinderat

Holpriger Start für Kindergartenzuschuss

Obergriesbacher Gremium moniert, dass es noch am Budget hapere. Eltern sollen informiert werden. Außerdem werden nach der Verkehrsschau nun Hecken zurückgeschnitten. Ortstermin an der Friedhofsmauer

Der Schützenverein Edelweiß in Zahling feiert Jubiläum. Dieses Foto entstand zur Gründung 1919.
Jubiläum

Edelweiß-Schützen feiern 100. Geburtstag

Los geht das Fest des Traditionsvereins am Samstagabend in Zahling mit einer Summer-Night-Party. Die erste Standarte kostete zur Zeit der Vereinsgründung während der Inflation fast 3,3 Millionen Reichsmark

Lange Jahre sang der Jubilar im Obergriesbacher Kirchenchor. Einige Chormitglieder brachten ihm zum 90. Geburtstag ein Ständchen.

Ständchen für Martin Seyfried

Mit der artgerechten Nutzung von Grünflächen soll sich in Obergriesbach ein „grüner runder Tisch“ befassen
Obergriesbach

Obergriesbach schafft Platz für Artenvielfalt

Gremium befasst sich mit den Möglichkeiten einer artgerechten Nutzung von Grünflächen. Ein „grüner runder Tisch“ soll den Bestand in der Kommune erfassen.

Gemeinderat II

Hackschnitzel: Verschenken oder verkaufen

Könnte Gemeinde aus Holz noch Geld machen? Und war das Feuerwehrauto doch teurer als gedacht?

Schützenmeisterin Hildegard Reimchen (links) und Gauschützenmeister Peter Haug (Altomünster, rechts) gratulierten Johann Michl aus Taiting der mit einem 6,2-Teiler der erste VG-König wurde.
Schießen

Adelzhausen hat am Ende die Nase vorn

Die Salvatorschützen stellen beim Turnier der Verwaltungsgemeinschaft Dasing das beste Team. Königskette für Johann Michl.

Zum 60. Mal als Pilger in Leahad: Josef Neumair, 82, aus Unterschneitbach.
Pfingstwallfahrt

2000 Menschen pilgern nach Inchenhofen

Bittgang nach Leahad am Pfingstmontag hat eine lange Tradition. Viele der Pilger kommen alljährlich wieder, um das Versprechen ihrer Vorfahren einzulösen. Manche von ihnen sind seit vielen Jahrzehnten unterwegs

Glückwünsche nach einem Sieg nahm Obergriesbachs Spielertrainer Sebastian Kinzel (Mitte) in dieser Spielzeit häufig entgegen. Noch einmal soll das auch nach dem Relegationsspiel am Sonntag gegen den BCA Oberhausen der Fall sein. Dann wäre der Durchmarsch in die Kreisklasse perfekt.
Fußball-Relegation

Obergriesbach will Aufstieg gegen Oberhausen perfekt machen

Der SVO kann am Sonntag den Durchmarsch in die Kreisklasse schaffen. Wie sich Spielertrainer Sebastian Kinzel vorbereitet und auf was es ankommen wird.

Der neue Vorstand des SVO: stehend (von links) Günter Eisner (Kassenprüfer), Albert Müller (Jugendleiter Großfeld), Stefan Jung (Kassenprüfer), Patrick Gründl (Ressortleiter Spielfelder), Severin Willer (Ressortleiter Sportheim Außenanlagen), Viktor Gadletz (Zweiter Ressortleiter Spielbetrieb), Sascha Huber (Ressortleiter Veranstaltungen); sitzend (von links) Markus Asam (Erster Kassenwart), Manuela Kinzel (Zweite Kassenwartin), Alexander Langer und Stefan Asam (Vorstand), Johannes Asam (Erster Schriftführer) und Michael Nodlbichler (Ressortleiter Spielbetrieb). Auf dem Foto fehlen Christoph Lotter (Zweiter Schriftführer) und Robert Jakob (Jugendleiter Kleinfeld).
Versammlung

SVO strukturiert Vereinsführung neu

Obergriesbacher Verein entlastet Vorsitzende. Nacht der Elfer im Juni geplant

An den Schießständen im Bürgerhaus Zahling sollen Mängel beseitigt werden.

Einen Rehbock hat ein Unbekannter bei Griesbeckerzell angeschossen.  (Symbolbild)
Polizei

Wilderer schießt bei Griesbeckerzell Rehbock an

Südlich des Aichacher Stadtteils in Richtung Zahling verletzt ein Unbekannter das Tier. Der Revierleiter muss es von seinem Leiden erlösen.

Schlaglöcher auf der Straße Richtung Pfaffenzell (Gemeinde Affing) kritisierte ein Zuhörer der Obergriesbacher Bürgerversammlung. Bürgermeister Josef Schwegler will Rücksprache mit der Nachbargemeinde halten.
Obergriesbach

Bürgerversammlung: Das wünschen sich die Bürger

90 Zuhörer kommen ins Bürgerhaus in Zahling. Ihre Fragen drehen sich um Parkplätze, Winterdienst und Schlaglöcher.

Gemeinderat I

Sanierung von Kanal und Wasserleitungen wird teuer

Das Haushaltsvolumen sinkt um gut 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Am meisten Geld fließt in den Untergrund

Obergriesbach-Zahling

Im Video: Motorradrennfahrer Stefan Bradl spricht über seine Pläne

Der 29-Jährige wird in dieser Saison mindestens bei zwei Rennen in der Moto-GP am Start sein. Der Zahlinger verrät beim Redaktionsbesuch, was er vorhat.

Stefan Bradl ist aktuell in Malaysia unterwegs. Der Zahlinger testet für den Rennstall HRC Honda.
Obergriesbach-Zahling

Motorsport: Stefan Bradl startet in Spanien und Tschechien

Stefan Bradl ist bei zwei Rennen dabei. Beim Heimspiel in Deutschland wird der 29-Jährige aber nur Zuschauer sein. Das hat der Zahlinger vor.

Der Obergriesbacher Dorfweiher: Bürger mahnen eine Entschlammung an. Der Weiher befindet sich allerdings in Privateigentum.
Obergriesbach

Dorfweiher: Bürger sammeln Unterschriften gegen „Schandfleck“

In Obergriesbach machen Amphibienschützer mobil: Sie wollen, dass der verschlammte Teich aus Privateigentum in die Hände der Gemeinde kommt.

Der Vorstand der CSU Obergriesbach: (von links) 1. Kassenprüfer Christian Schiffelholz, 1. Schriftführer Daniel Schulz, 2. Kassenprüfer Josef Gamperl, 1. Stellvertreter Josef Schwegler, 1. Vorsitzender Gerhard Kinzel, 2. Stellvertreter Horst Neumayr und 1. Schatzmeister Heinrich Neumann.
Versammlung

Wechsel bei der CSU

Ortsverband Obergriesbach/Zahling hält Neuwahlen ab

Sportlich geht es zu beim Aindlinger Marktlauf am 18. Mai. Diese Aufnahme stammt aus dem Jahr 2016. Archiv
Vorschau

Wila in Aichach, Sport und viele Vereinsjubiläen

Plus Im Landkreisnorden ist in diesem Jahr einiges geboten. In Aichach lockt die Leistungsschau und viele Vereine feiern Geburtstag

Die ehemalige Obergriesbacher Schule beherbergt die Gemeindeverwaltung. Das Gesamtkonzept für die Sanierung des Verwaltungsgebäudes soll nun das Ingenieurbüro Schrammel erstellen.
Sitzung

Verwaltungsgebäude wird saniert

Ein Kindergarten soll wieder im Untergeschoss des Verwaltungsgebäudes in Obergriesbach einziehen. Der Gemeinderat diskutiert lange darüber, welche Arbeiten am Gebäude bezahlbar und welche nötig sind

Die neue Kindertagesstätte in Obergriesbach. Die Einweihung im Sommer war ein Höhepunkt des Jahres.
Gemeinderat

Schwegler will „menschlicheren Umgang“

Obergriesbachs Bürgermeister beschließt die Weihnachtssitzung im Bürgerhaus in Zahling mit Wünschen für 2019. Fünf Vereine bekommen Zuschüsse für ihre Jugendarbeit

Zweieinhalb Millionen Euro muss die Gemeinde Obergriesbach in Zahling investieren. So viel Geld ist voraussichtlich nötig für die Erneuerng von Kanal- und Wasserleitungen sowie den Straßenbau; wie hier in der Brunnenstraße (Vordergrund) und im Rosenweg.
Gemeinderat

Räte schlucken: 2,5 Millionen Euro für Zahling

Im vollen Sitzungssaal erfährt der Gemeinderat, dass der Aufwand für Kanal, Wasser und Straßen im Obergriesbacher Ortsteil Zahling weitaus höher ist als geplant.

Sopranistin Renate Insam, begleitet von Nina Peter auf der Geige, beim „Benedictus“. Der Obergriesbacher Singkreis und der Blaue Kappenchor unter der Leitung von Wolfgang Wirsching. Fotos: Katharina Wachinger
Konzert

Sechs Chöre mit rund 100 Sängern treten auf

Klangnacht in der voll besetzten Obergriesbacher Kirche ist ein Erfolg. Sänger und Musiker aus Pfarrei präsentieren verschiedene Musikrichtungen. Eine Elfjährige und eine Zwölfjährige begeistern an Orgel und als Sopranistin

Sielenbachs Bürgermeister Martin Echter (vorne Mitte) berichtete seinem Amtskollegen Josef Pfeiffer (vorne rechts) aus Österreich und weiteren Besuchern von den energiewirschaftlichen Erfolgen seiner Gemeinde.
Energie

Besuch im „Sonnendorf“

Gäste aus Zahling im Burgenland informieren sich in der Gemeinde Sielenbach

Für 25 Jahre aktiven Dienst wurden diese Feuerwehrleute aus dem Landkreis geehrt. Es gratulierten (vorne kniend von links) Landrat Klaus Metzger, Schiltbergs Bürgermeister Josef Schreier, Adelzhausens Bürgermeister Lorenz Braun und Inchenhofens Bürgermeister Karl Metzger.

Das gab’s noch nie: 50 Jahre aktiv bei der Feuerwehr