Themen-Übersicht

Oberrieden
Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Artikel zu Oberrieden

Oberrieden

Blasmusik-Cup: Wie der Minister dem Galgen entronnen ist

Beim Wettkampf der Musikkapellen in Oberrieden waren Können und Gaudi gefragt.

Fußball

Sontheim belohnt sich für das Anrennen

Trotz früher Führung muss sich der SV Oberrieden in der Kreisklasse dem TV Sontheim geschlagen geben. Das Spitzenteam verdient sich diesen Erfolg redlich.

Politik

Die Oberriedener lassen Dampf ab

Staatssekretär Pschierer stellt sich kritischen Fragen und punktet, weil er sich die Sorgen der Menschen bis spät in die Nacht hinein anhört.

Halbzeit im Unterallgäu

„Du, weil i di grad sieh ...“

Fünf Bürgermeister ziehen nach der Hälfte ihrer ersten Amtszeit Bilanz. Damit dabei das Private nicht zu kurz kommt, haben wir auch ihre Frauen zum Gespräch eingeladen

Mobiles

Der ungeliebte Funkmast

Oberrieden schafft Fakten, die die Pläne vereiteln sollen. Was genau die Gemeinde plant.

Verlosung

Vorweihnachtliche Bescherung in Pfaffenhausen

Die Gewinner der Adventsaktion der HGV stehen fest

Jugendfußball

Eine bunte Truppe

Die SG Oberrieden ist ein echtes Novum im Fußballkreis Allgäu: Denn zu dieser Spielgemeinschaft schicken acht Vereine ihre A-Jugendspieler. Der Verband sieht es kritisch.

Unterallgäu

Kommunalpolitik und andere nackte Tatsachen

Wie die Naturtherme zum Schauplatz eines besonderen politischen Treffens wird.

Fußball

Zaisertshofen feiert glücklichen Sieg

Nur wenige Teams muteten ihren Sportplätzen am Karsamstag ein Fußballspiel zu. Wo jedoch gespielt wurde, da sahen die Zuschauer auch Tore.

Norbert Herzog tritt nicht an

Wahl in Oberrieden mit einem Kandidaten

Neue Auszeichnung im Unterallgäu "MuT- Menschen und Taten"

Die tapferen Helfer von nebenan

Rettungsorganisationen ehren Frauen und Männer für ihren selbstlosen Einsatz für andere

Bürgerversammlung in Unterrieden

Das Hochwasserproblem ist gelöst

 Bauarbeiten sollen noch heuer beendet werden

Spitzenspiel in Oberrieden

Tabellenführer Kammlach ist zu Gast

FOS

137 Schüler haben das Fachabitur in der Tasche

Positive Bilanz beim Schulabschluss der 12. Klassen

Bürgerversammlung

Der Hochwasserschutz steht im Mittelpunkt

In Oberrieden wurde schon einiges geschafft, aber es stehen auch noch wichtige Projekte aus

Bezirkszuchtgenossenschaft

Immer weniger Agrarflächen beklagt

Stolze Züchter und doch viele Probleme

Jahreskonzert

Als Überraschung eine Uraufführung

Max Pfluger präsentiert mit seiner Kapelle eine Eigenkomposition. Applaus für zahlreiche Solisten

Versorgung

Von wo das Wasser herbeifließen könnte

Unterrieden könnte zum „Wassergast“ Oberriedens werden. Doch es gibt noch weitere Möglichkeiten

Bürgerversammlung I

„Jetzt red i“ in Unterrieden

Zahlreiche Themen werden in der Diskussion angeschnitten

Bürgerversammlung II

„Wasserversorgung“ schlägt hohe Wellen

Zukunft weiter unklar

Kommen die alten Zeiten wieder?

Wenn heuer die Pfarrei Unterrieden ihre 150-jährige Selbstständigkeit begehen kann und die Pfarrei St. Bartholomäus in Hausen 160 Jahre alt wird, dann sind das fast nur noch historische Zahlen mit einer Art Verfallsdatum. Was einst als Ende des Filial-Daseins groß gefeiert wurde, findet heute nur noch ein begrenztes Interesse. Die Kirche steht zwar jeweils noch im Dorf, doch ihre bindende und geistige Bedeutung schwindet unübersehbar.

21 Sportplaketten

Unterrieden "Wenn ich einen Hut aufhätte, dann müsst ich ihn ziehen", so begrüßte Oberriedens Bürgermeister Georg Leinsle die Vereine des Sportschützengaus Mindelheim im neuen Sport- und Schützenheim in Unterrieden. So viele deutsche, bayerische oder Gauschützenmeister habe er noch nie auf einem Haufen gesehen.

Die Goldsucher

Pfaffenhausen Als unsere Zeitung für ihre Serie "So war das" in der Region nach alten Filmen aus Privatbeständen ihrer Leser zu schürfen begann, kamen sich die Verantwortlichen zeitweise vor wie erfolgreiche Goldsucher - sie stießen immer wieder auf Goldadern, die sie mit Freude erfüllten.

Oberrieden vergibt zu viele Chancen

Während die siegestrunkenen Gäste ihr Glück über den späten Siegtreffer in der 86. Minute kaum fassen konnten, flüchteten sich die enttäuschten Akteure der Heimelf in die Diskussion um eine aus ihrer Sicht fragwürdige Elfmeterentscheidung aus der ersten Spielhälfte.

Adäquates Wetter

Der Himmel war finster, Dauerregen angesagt. "Das ist adäquates Wetter", sagte Oberriedens Bürgermeister Georg Leinsle. Vor sich hatte er Kollegen des Gemeinderates, Karl Schindele, Leiter des Wasserwirtschaftsamtes Kempten, Landrat Hans-Joachim Weirather und Finanzstaatssekretär Franz Pschierer versammelt. Die Gruppe hatte sich zum Spatenstich in der Hohenreuter Straße, südwestlich vom Dorfkern, versammelt. Dort entsteht jetzt ein Hochwasserschutzdamm, der Oberrieden in Zukunft vor den Wassermassen einer Jahrhundertflut bewahren soll.