Orte /

Oman

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20117236711.tif
Krisengebiet

Wie die Kinder unter dem Krieg im Jemen leiden

Bomben, Hungersnöte, Seuchen: Der Bürgerkrieg im Jemen trifft die Schwachen am schlimmsten. Die Welt bekommt von den Folgen kaum etwas mit.

US-Außenminister Mike Pompeo bei einer Pressekonferenz in Warschau. Foto: Czarek Sokolowski/AP
Pompeo auf Europareise

US-Außenminister kritisiert in Polen Nord Stream 2

Auf seiner Europareise prangert US-Außenminister Pompeo den zunehmenden Einfluss Russlands und Chinas in Ostmitteleuropa an und kritisiert die Erdgaspipeline Nord Stream 2. Als nächstes steht eine Nahost-Konferenz in Warschau auf dem Plan - und die ist umstritten.

Lager für die Nacht: Das Zelt steht auf einer Sanddüne in der Wahiba-Wüste. Foto: Manuel Meyer
Wüstenschiff voraus

Kameltrekking durch ein Dünenmeer im Oman

Die Wahiba-Wüste an der Ostspitze des Oman gehört zu den eindrucksvollsten Orten der Arabischen Halbinsel. Wer abenteuerlustig ist und auf eine tägliche Dusche verzichten kann, sollte das Dünenmeer unbedingt bei einem Kameltrekking erleben.

Papst Franziskus bei seiner Ankunft am Flughafen von Abu Dhabi. Foto: Andrew Medichini/AP
Herzen "entmilitarisieren"

Historischer Besuch: Der Papst in den Emiraten

Weihrauch in der Luft, prächtige Kulisse vor Wolkenkratzern und Palästen. Prunkvoll muss es sein, wenn ein Papst erstmals auf der Arabischen Halbinsel ist. Doch Franziskus will auch die Schattenseite dieser künstlichen Welt zeigen. Sein Gastgeber hat anderes vor.

Netanjahu prägt seit Jahrzehnten die israelische Politik. Seit 2009 ist der frühere Unternehmensberater durchgängig Regierungschef - nach einer Amtsperiode in den 1990er-Jahren. Foto: Jim Hollander/EPA Pool
Bestechlichkeit und Bestechung

Unter Druck: Israels Netanjahu droht Korruptionsanklage

Israels Regierungschef Netanjahu steht wegen Korruptionsvorwürfen unter Druck. Im Februar wird die Erklärung des Generalstaatsanwaltes erwartet, ihn abhängig von einer Anhörung anzuklagen. Was passiert dann?

Chinas Spieler jubeln über den Einzug ins Viertelfinale des Asien-Cups. Foto: Li Gang/XinHua
Asien-Cup

Vietnam, China und Iran ziehen ins Viertelfinale ein

Vietnam, China und Iran haben als erste Teams das Viertelfinale beim Asien-Cup erreicht.

Wurde als syrischer Nationalcoach entlassen: Bernd Stange. Foto: Norbert Försterling
Aus als Nationaltrainer

Während des Asien-Cups: Syrien entlässt Bernd Stange

Bernd Stange ist nicht mehr Fußball-Nationaltrainer in Syrien. Schon zwei Spiele ohne Sieg reichen aus, um noch während des Asien-Cups von seinen Aufgaben entbunden zu werden. Der 70-jährige Deutsche ist bei dem Turnier bereits der zweite Coach, dem das passiert.

Japans Yuya Osako (l) schnürte einen Doppelpack. Foto: Kamran Jebreili/AP
3:2 gegen Turkmenistan

Japan startet mit Sieg in Asien-Cup - Osako trifft doppelt

Die japanische Fußball-Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel beim Asien-Cup gegen Außenseiter Turkmenistan knapp gewonnen.

Trumps Sicherheitsberater John Bolton blitzte in der Türkei ab. Foto: Martial Trezzini/Keystone
Türkei reagiert vergrätzt

Abgewatscht: Trumps Berater Bolton in Ankara

Die Türkei lässt Trumps Sicherheitsberater John Bolton deutlich abblitzen: Mit Spannung erwartete Gespräche über den Abzug der USA aus Syrien und die zukünftige Rolle der Türkei fielen unerwartet kurz aus. Und dann kam noch ein Angriff vom Präsidenten persönlich.

Trainer Bernd Stange will mit Syriens Nationalmannschaft bei der Asienmeisterschaft überraschen. Foto: Jia Shiqing/SIPA Asia via ZUMA Wire
Asiencup

Deutscher Trainer in Syrien: Auferstanden aus Ruinen

Kaum eine Fußballmannschaft dürfte derzeit so umstritten sein wie die syrische Nationalelf. Für manch einen geht es beim Asiencup um mehr als nur um Sport. Für den deutschen Trainer Bernd Stange ist es eine einmalige Chance.