Orte /

Osaka

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Serena Williams (r.) diskutiert mit Schiedsrichter Carlos Ramos. Foto: Greg Allen
Final-Skandal bei US Open

Serena Williams fühlt sich weiter unfair behandelt

Tennis-Star Serena Williams fühlt sich auch eine gute Woche nach ihrem skandalösen US-Open-Finale ungerecht behandelt und beharrt auf ihrem Standpunkt.

Serena Williams (r.) diskutiert mit Schiedsrichter Carlos Ramos. Foto: Greg Allen
Nach Final-Skandal

US-Open-Schiedsrichter vor Davis-Cup-Einsatz

Nur eine Woche nach dem Skandal im Damen-Finale der US Open freut sich Tennis-Schiedsrichter Carlos Ramos auf seinen nächsten Einsatz.

Serena Williams diskutierte mit Schiedsrichter Carlos Ramos. Foto: Greg Allen/Invision via AP
Ausraster Serena Williams

Schiedsrichter nach US-Open-Skandal: "Ärgerliche Situation"

Lissabon (dpa) - Tennis-Schiedsrichter Carlos Ramos geht es nach dem skandalträchtigen Damen-Finale bei den US Open "den Umständen entsprechend gut".

Serena Williams diskutierte mit Schiedsrichter Carlos Ramos. Foto: Greg Allen/Invision via AP
Nach Williams-Ausraster

WTA zu US-Open-Finale: Keine Gleichbehandlung

Die Aufregung um das US-Open-Finale der Damen und die Bestrafung von Serena Williams legt sich nur langsam. Die Profi-Organisation der Damen kritisiert angeblich fehlende Gleichbehandlung, auch Boris Becker und Novak Djokovic sehen Fehler.

Serena Williams zeigte bei den US Open im Spiel gegen Naomi Williams eine Überreaktion, die von als Karrikatur aufgegriffen wurde. Foto: Andres Kudacki/AP
"The Herald Sun"

Serena-Williams-Karikatur: Zeitung wehrt sich gegen Kritik

Nach Kritik wegen einer als rassistisch und sexistisch angesehenen Karikatur Serena Williams wehrt sich die Zeitung The Herald Sun gegen die Vorwürfe.

Angelique Kerber ist die Nummer drei der Tennis-Welt. Foto: Andres Kudacki/AP
Tennis-Ranking

Kerber nun Weltranglisten-Dritte

Angelique Kerber hat sich nach den US Open um einen Rang auf Platz drei der Tennis-Weltrangliste verbessert.

Copy%20of%20201809080900280(1).tif
Kommentar

Serena Williams' Ausraster: Der Abstieg einer Tenniskönigin

Angesichts der heraufziehenden Niederlage im Finale der US Open, war der gekränkten Tenniskönigin Serena Williams jedes Mittel Recht, um das Blatt zu wenden.

serena williams
US Open

Serena Williams wirft Schiedsrichter nach Niederlage Sexismus vor

Der neue Stern namens Naomi Osaka konnte nicht ungetrübt strahlen, weil das Benehmen von Verliererin Serena Williams Japans größten Tennis-Moment überschattete.

Die Amerikanerin hatte bei der 2:6, 4:6-Niederlage drei Verwarnungen von Schiedsrichter Carlos Ramos erhalten. Foto: Adam Hunger/AP
US Open

Ausraster von Serena Williams überschatten Osakas Triumph

Dieses Damen-Finale der US Open wird noch lange in Erinnerung bleiben. Der neue Stern namens Naomi Osaka konnte nicht ungetrübt strahlen, weil das schlechte Benehmen von Verliererin Serena Williams Japans größten Tennis-Moment überschattete.

Serena Williams steht vor dem Gewinn ihres 24. Grand-Slam-Titels. Foto: Adam Hunger
Damen-Finale

Das bringt der Tag bei den US Open

Die Tennis-Altmeisterin trifft auf eine der Aufsteigerinnen: Das Finale der US Open zwischen Serena Williams und Naomi Osaka ist ein Duell der Generationen. Auch ein Rekord steht auf dem Spiel.