Ostallgäu
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Ostallgäu"

Der bisherige Augsburger Domdekan und Diözesanadministrator Bertram Meier wird neuer Bischof von Augsburg
Bistum Augsburg

Neuer Augsburger Bischof: Wer ist Bertram Meier und was muss er jetzt tun?

Plus Papst Franziskus hat den bisherigen Domdekan Bertram Meier zum Bischof ernannt. Es ist eine echte Überraschung. Zuvor hat es eine Panne im Vatikan gegeben.

Menschenaffe "Udo" wird zum Ausstellungsstück - zumindest in Kopie.
Tongrube Hammerschmiede

"Udo" im Museum: Uni zeigt Funde zum Allgäuer Menschenaffen

Die Knochen des Primaten mit dem Spitznamen "Udo" haben unser Wissen über die Evolution infrage gestellt. Nun wird der "erste Fußgänger" ein Ausstellungsstück. Zumindest als Kopie.

Eine groß angelegte Drückjagd hat vor Kurzem im Revier der Fürstenfamilie von der Leyen zwischen Waal und Emmenhausen stattgefunden.
Emmenhausen

Zwei Jagdhunde hetzen ein Reh zu Tode

Plus Bei einer Drückjagd in Emmenhausen töten zwei Hunde ein Reh mitten im Ort. Der Grundstücksbesitzer spricht von Blutrausch, der Jagdleiter weist die Vorwürfe zurück.

Das Pressefoto von Maria Kübler zeigt ein Flugzeugteil in der Nähe des Weilers Wildbad. Am 22. Januar 1970 stürzten bei Asch zwei Starfighter der Bundeswehr ab.
Kreis Landsberg

Vor 50 Jahren kollidierten zwei Kampfjets über Asch

Plus Ein Pilot stirbt vor 50 Jahren bei einem Übungsmanöver über Asch. Die Gemeinde hatte Glück, dass es nicht zu einem großen Unglück gekommen ist. Zeitzeugen erinnern sich.

Ein Zuschauer wurde bei einem Eishockeyspiel in Lechbruck am See mit einem Schläger verletzt.
Lechbruck am See

Eishockeyspieler aus Senden verletzt Zuschauer

Als schlechter Verlierer hat sich ein Eishockeyspieler aus Senden entpuppt. Der Jugendliche aus Senden verletzte einen 14-Jährigen beim Auswärtsspiel im Ostallgäu.

Ein Zuschauer wurde bei einem Eishockeyspiel in Lechbruck am See mit einem Schläger verletzt.
Lechbruck am See

Eishockeyspieler aus Senden verletzt Zuschauer

Als schlechter Verlierer hat sich ein Eishockeyspieler aus Senden entpuppt. Der Jugendliche aus Senden verletzte einen 14-Jährigen beim Auswärtsspiel im Ostallgäu.

An diesem Bahnübergang in Pfronten sind in den vergangenen 20 Jahren vier Menschen tödlich verunglückt.
Pfronten

Vier Tote am Bahnübergang und noch immer keine Schranke

Plus Vor einem Jahr starb ein Autofahrer an einem unbeschrankten Bahnübergang in Pfronten. Der vierte Todesfall in 20 Jahren. Warum reagiert die Bahn nicht?

Und wieder feuert Lechbrucks Stürmer Patrick Völk einen Puck auf das von Kevin Geiger gehütete Türkheimer Tor – in dieser Szene erfolglos. Trotzdem sollte der ERC Lechbruck dank zweier Völk-Tore mit 4:2 gewinnen.
Eishockey

ESV Türkheim hakt Platz eins ab

Plus Der Traum vom Gruppensieg ist für den ESV Türkheim nach der Niederlage gegen den ERC Lechbruck wohl vorbei. Um ein anderes Ziel wird nun umso mehr gekämpft.

Bei einem Glatteisunfall im Ostallgäu ist eine Frau gestorben.
Ostallgäu

Mitfahrerin stirbt bei Glatteisunfall bei Bidingen

Auf einer vereisten Straße im Ostallgäu ist eine 81-Jährige ums Leben gekommen. Sie saß im Auto einer 79-Jährigen, die auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto verlor.

In Füssen im Ostallgäu hat es auf einem landwirtschaftlichen Anwesen gebrannt. Die Brandursache ist bisher unklar. Zwei Menschen wurden verletzt.
Ostallgäu

Millionenschaden nach Brand in Füssen

In Füssen im Kreis Ostallgäu hat ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen einen Schaden von rund einer Million Euro angerichtet.

Sie hat einem Mann am Kaufbeurer Bahnhof das Leben gerettet: die 17-jährige Sabrina Wirth aus dem Ostallgäuer Biessenhofen.
Alltagsheldin

Wie eine 17-Jährige in Kaufbeuren einem Mann das Leben rettete

Plus Als ein Mann am Bahnhof in Kaufbeuren umkippt, handelt die 17-jährige Schülerin Sabrina Wirth sofort. Worauf es bei der Ersten Hilfe ankommt.

„Udo für alle“ präsentiert Bäcker Volker Koneberg aus Irsee. Die Knochen aus Laugenteig sollen an den spektakulären Fund im Ostallgäuer Pforzen erinnern.
Wissenschaft

Menschenaffe Udo: Den Primaten gibt's nun als Laugengebäck

Bisher sind die Knochen von Menschenaffe Udo nur für Wissenschaftler sichtbar. Eine Bäckerei will das ändern und kreiert einen "Udo für alle".

Gewinnspiel

Ein bisschen „Dusel“ gehört dazu

Andrea Fritz hatte wie neun weitere Ratefüchse neun richtige Antworten. Sie gewinnt unser Jahresrätsel 2019. Jetzt sind Sie an der Reihe! Schätzen Sie, wie das Jahr 2020 wird

Mehr Sport im neuen Jahr? Der Wille ist da. Aber wie gelingt es endlich, dass der gute Vorsatz 2020 auch umgesetzt wird?
Silvester / Neujahr

Gute Vorsätze 2020: Wie das Umsetzen gelingt

Gute Vorsätze für das Jahr 2020? An Silvester und Neujahr hängen wir an Ritualen und wollen gleichzeitig vieles besser machen. Aber wie lassen sich Vorsätze umsetzen?

„Udo für alle“ präsentiert Bäcker Volker Koneberg aus Irsee. Die Knochen aus Laugenteig sollen an den spektakulären Fund im Ostallgäuer Pforzen erinnern.
Aufrechter Gang

Sensationsfund im Allgäu: Wohin mit den Knochen von Primat Udo?

Plus Der erste aufrechte Menschenaffe ist eine Berühmtheit. Doch wo die Fossilien präsentiert werden, darüber scheiden sich die Geister.

Gerade für Senioren ohne eigenes Auto ist der Flexibus eine willkommene Alternative – zumindest wenn das Angebot stimmt. Die Wertachtalgemeinden machen ihre finanzielle Unterstützung daher von Nachbesserungen bei der Anbindung nach Buchloe und Bad Wörishofen abhängig.
Wiedergeltingen

Wiedergeltingen gibt beim Flexibus weiter Vollgas

Plus Die Gemeinderäte knüpfen ihre finanzielle Beteiligung an Bedingungen: Anbindung nach Buchloe und Bad Wörishofen gefordert.

Herfried Christl bestimmt als Mitglied der Geschäftsleitung über lange mit über die Geschicke von V-Markt.
V-Markt

Supermärkte mit Platz-Problem: "Die Bürokratie setzt uns Grenzen"

Plus Jahrzehnte hat Herfried Christl das Wachstum des Allgäuer Unternehmens Kaes und seiner V-Märkte begleitet. Was für ihn Regionalität bedeutet.

In der Tongrube Hammerschmiede wurde der Menschenaffe "Udo" nachgewiesen. Neben der Weltsensation gibt es weitere bedeutsame Funde.
Allgäu

Ur-Pandas, Hundebären und Hirschferkel: Das sind Udos Zeitgenossen

Plus Der Nachweis des aufrecht gehenden Menschenaffen "Udo" im Allgäu ist eine Sensation. In der Tongrube Hammerschmiede wurden viele weitere Knochen gefunden.

Aus Sicht von Wiedergeltingens Bürgermeister Norbert Führer leidet das Flexibus-Konzept des Landkreises Unterallgäu an einem „Geburtsfehler“: Die mangelhafte Anbindung der ÖPNV- und Flexibuslinien der Gemeinden im Landkreis-Osten in Richtung Buchloe. Jetzt konnte dieser „gordische Knoten“ offenbar gelöst werden.„Es sieht ganz gut aus“
Nahverkehr

Ein „Flexibus-Gipfel“ für das Wertachtal

Am Mittwoch treffen sich die Gemeinderäte, um endlich eine bessere ÖPNV-Anbindung Richtung Buchloe und Bad Wörishofen hinzubekommen

Richtung Sieg zeigt Trainer Marco Di Santo und hofft darauf.
Fußball,Bezirksliga

Mit drei Zählern zur Weihnachtsfeier?

Der TSV Bobingen hofft in Thalhofen auf Punkte. Wieso Luis Müller hoch motiviert ist

Vom Wohnhaus der Familie in Rettenbach ist nach der verheerenden Explosion nur ein Trümmerhaufen geblieben.
Rettenbach am Auerberg

Hausexplosion in Rettenbach: Ermittlungen laufen noch

Vor sechs Monaten explodierte ein Wohnhaus in Rettenbach im Ostallgäu. Zwei Menschen starben. Im Ort versucht man, zur Normalität zurückzukehren.

Sahen sich "Udo" aus der Nähe an (von links): Stefan Welzel, Wissenschaftsminister Bernd Sibler, die Landtagsabgeordnete Angelika Schorer und Pforzens Bürgermeister Herbert Hofer.
Bad Wörishofen

„Udo“ als Chance für den Tourismus in Bad Wörishofen

Pforzen erhofft sich bei der Präsentation und Vermarktung des Sensationsfundes von "Udo" Hilfe aus Bad Wörishofen. Erste Vorschläge gibt es schon.

Mit dem Fund des Menschenaffen Udo ist der Freistaat jetzt um eine Attraktion reicher.
Allgäu

Der Ötzi lockt hunderttausende Touristen an. "Udo" auch?

Plus Natur, Kultur, Schweinsbraten und Bier locken Millionen Touristen nach Bayern. Aber deren Wünsche ändern sich. Gut, dass die Region um eine Attraktion reicher ist.

180 Medikamente sind momentan für den deutschen Markt nur sehr schwer zu bekommen.
Arzneimittel

180 Medikamente nicht lieferbar: Problem wird immer schlimmer

Plus Schmerzmittel, Blutdrucksenker, Antidepressiva: Die Liste der Medikamente, die nur schwer zu bekommen sind, wird immer länger. Ein Problem für Krankenhäuser und Apotheken in der Region.

Ein Foul, ein Pfiff – und letztlich die Vorentscheidung: Nach diesem Foul nutzte der TSV Kirchheim (blaue Trikots) den fälligen Strafstoß zum zweiten Treffer im Spitzenspiel der Kreisklasse Allgäu 2 gegen den FC Buchloe. 	„Unsere junge Mannschaft hat ein tolles Spiel abgeliefert und ihre Chancen genutzt.“
Fußball

Der TSV Kirchheim bleibt auf Kurs

Plus Nahtlos knüpft der TSV Kirchheim an die erfolgreiche Vorrunde an und besiegt den Verfolger FC Buchloe mit 3:0. Dabei half gleich zu Beginn auch das Torgestänge mit.