Ottobeuren
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Ottobeuren"

Auf der SPD-Liste für den Unterallgäuer Kreistag kandidieren Parteimitglieder ebenso wie parteilose Bürger.
Unterallgäu

Diese Sozialdemokraten wollen in den Kreistag

Landratskandidat Michael Helfert führt die Liste der Unterallgäuer SPD an.

Der SPD-Ortsvorsitzende Thomas Riederle (Mitte) gehört der Partei seit 25 Jahren an. Mehmet Yesil (li.) und Roland Ahne ehrten ihren „Chef“.
Kommunalwahl

Das will die SPD im Landkreis

Von Fachhochschule bis gestärktes Veterinäramt: Die Schwerpunkte des Landratskandidaten Helfert

Die Mindelheimer Handballerinnen (hier nach dem Sieg beim Dreikönigsturnier) sind mit einem Derby-Sieg gegen den TSV Ottobeuren in die Rückrunde der Bezirksoberliga gestartet.
Handball

Mindelheim nimmt den Schwung in die Liga mit

Die Mindelheimer Frauen feiern einen Derbysieg gegen den TSV Ottobeuren. Und auch die TSV-Männer führen in ihrem Auswärtsspiel bis kurz vor Schluss.

Wer in und um Ottobeuren mobil sein möchte, kann jetzt bei einer neuen Mitfahrzentrale mitmachen.
Verkehr

Ottobeuren macht mobil

Fahrer und Beifahrer sollen auf Internetplattform zueinanderfinden und somit die Umwelt schonen. Was das Projekt von herkömmlichen Mitfahrzentralen unterscheidet

Die Freien Wähler im Unterallgäu haben ihre Kandidaten für den Kreistag nominiert.
Kommunalpolitik

Die Kreistagsliste der Freien Wähler

Diese 60 Personen kandidieren am 15. März 2020

Die Kreiskliniken in Mindelheim (im Bild) und Ottobeuren gehören seit November zum Klinikverbund Kempten–Oberallgäu, dem größten Klinikverbund in kommunaler Trägerschaft in Schwaben.
Jahresrückblick 2019

So war 2019: Der neue Klinikverbund ist besiegelt

Plus Die Unterallgäuer Kreiskliniken schlossen sich 2019 mit Kempten zum Klinikverbund Allgäu zusammen. Diese medizinischen Schwerpunkte sind im Gespräch.

Günther Irringer und seine Mitstreiter haben die Witzighauser Krippe aufgebaut und verändern die Szenerie regelmäßig.
Witzighausen

Eine Krippe in Witzighausen geht mit der Zeit

In der Witzighauser Kirche bauen Ehrenamtliche nun zum vierten Mal die Szene aus der Weihnachtsgeschichte auf.

Handball

Riesen zerbröseln die Rauner Abwehr

Im Landesliga-Derby kann der TSV körperlich einfach nicht dagegenhalten

Mihaly More hat ein „Heimspiel“ in Ottobeuren.
Handball in Niederraunau

So geht der Raunauer Coach Mihaly More ins Duell mit seinem Ex-Verein

Mihaly More ist mit dem TSV Niederraunau zu Gast bei seinem Ex-Verein TSV Ottobeuren. Dort war er 15 Jahre aktiv. Was das Duell für ihn so besonders macht.

60 Frauen und Männer treten für die CSU auf Kreisebene zur Kommunalwahl 2020 an. Angeführt wird die Kreistagsliste von Rainer Schaal, der sich um das Amt des Landrates bewirbt.
Kommunalwahl

Diese CSU-Bewerber wollen in den Kreistag

Die Delegierten folgten dem Vorschlag des Kreisvorstands. Eine faustdicke Überraschung gab es

Spannend bis zum letzten Spiel war das Qualifikationsturnier der D-Junioren in Pfaffenhausen. In dieser Szene stehen sich die SG Kirchheim (rote Trikots) und die JFG Wertachtal (blaue Trikots) gegenüber.
Jugendfußball

Favoritensieg und Überraschungen in Pfaffenhausen

In Pfaffenhausen und Ottobeuren werden die ersten Qualifikationsturniere ausgespielt. Nicht immer lösen dabei die Favoriten das Ticket für die Unterallgäuer Endrunde.

So kennen und lieben ihn seine vielen treuen Fans, die seit 15 Jahren regelmäßig zur „Alpenländischen Weihnacht“ im Kursaal strömen. Im Interview mit der MZ öffnete der bekannte Schauspieler auch seinHherz und erlaubte sehr persönliche Einblicke.
Interview

Christian Wolff über Weihnachten, Gefühle und Greta

Plus Der Schauspieler und „Forsthaus-Falkenau“-Star Christian Wolff gibt vor seinem Auftritt in Bad Wörishofen persönliche Einblicke.

Sie belegen die ersten fünf Plätze der Kreistagsliste ÖDP/Bürger für die Umwelt (von links): Thomas Frommel, Lucia Fischer, Ludwig Filser, Rosina Rottmann- Börner und Christian Fröhlich.
Kommunalwahl I

ÖDP nominiert Bewerber für den Unterallgäuer Kreistag

60 Kandidaten stehen am 15. März 2020 zur Wahl

Ab dem Wochenende rollt der Futsal-Ball wieder in den Unterallgäuer Hallen. Dann spielen die Nachwuchskicker aus dem Landkreis wieder um die Unterallgäuer Hallenmeisterschaft. Den Auftakt machen die Vorrundenturniere in Pfaffenhausen, die der SC Unterrieden ausrichtet.
Hallenfußball

Unterallgäuer Nachwuchs spielt um Finaltickets

Plus Am Wochenende starten die Nachwuchsfußballer mit den Turnierserien um die Unterallgäuer Meisterschaft. Ob es wieder so turbulent wird, wie im vergangenen Winter?

Die Vertreter der Gaue und die Ehrengäste (vorne, von links): Herbert Miorin (Memmingen), Melanie Arnold (Ottobeuren) und Andreas Mayr (Babenhausen). Hinten, von links: German Fries (Ottobeurer Bürgermeister), Richard Heinz (Ottobeuren), Robert Kausch (Türkheim), Tobias Rothfelder (Mindelheim), Manfred Schilder (Memminger Oberbürgermeister) und Wolfgang Becker (Memmingen).
Schießsport

Memmingen und Türkheim vorne

Das 43. Fünf-Gaue-Pokalschießen wird vom Gau Ottobeuren ausgerichtet

Pflegebedürftig zu sein, ist für viele Menschen eine große Angst.
Unterallgäu

Landkreis Unterallgäu unterstützt die Pflege zuhause

Die Pflege zuhause soll im Unterallgäu künftig leichter möglich sein. Fachstellen, die Angehörige beraten, sollen vom Landkreis mehr Geld bekommen.

Fabian Franz (links) sieht man den Frust an, den die Friedberger Fußballer in Ottobeuren schoben. In einem Duell zweier abstiegsgefährdeter Team kassierte die Mannschaft von Trainer Markus Specht die höchste Niederlage seit fünf Jahren.
Fußball-Nachlese

Beim TSV Friedberg herrscht Ratlosigkeit

Plus Auch am Tag nach dem 0:7-Debakel in Ottobeuren findet Trainer Markus Specht keine Erklärung. Ansonsten ist das 1:1 diesmal Standard.

Friedbergs Keeper Markus Zimmermann konnte einem beim 0:7 in Ottobeuren leid tun, seine Abwehr erwischte einen rabenschwarzen Tag.
Bezirksliga Süd

Ottobeuren überrumpelt den TSV Friedberg

Friedberg kassiert eine debakulöse 0:7-Niederlage. Schon nach etwas mehr als einer Viertelstunde ist die Partie entschieden. Specht-Elf überwintert auf einem Abstiegsplatz.

Matthias Fischer (links) zählte in den letzten Wochen zu den Leistungsträgern beim TSV Friedberg. Am Sonntag muss er sich mit seinen Kollegen Patrick Bülles (rechts) beim TSV Ottobeuren bewähren.
Bezirksligen Süd und Nord

Der TSV Friedberg ist im Allgäu gefordert

Der TSV steht in Ottobeuren schon wieder unter Zugzwang. Stätzling will sich in Nördlingen ein Ruhekissen für die Winterpause verschaffen.

Fränky Rajc (links) und der TSV Friedberg liefen den Akteuren des Spitzenreiters Aystetten –hier Niklas Kratzer – oft hinterher. Der TSV unterlag mit 0:2.
Fußball-Nachlese

Der TSV Friedberg läuft meist hinterher

Plus Gegen Aystetten ist letztlich nichts drin. Mering hat diesmal auch das Glück auf seiner Seite. Für einige Klassen ist ab sofort Winterpause.

Altlandrat Dr. Hermann Haisch war in der Bevölkerung hoch angesehen.
Unterallgäu

Wie politische Weggefährten um Hermann Haisch trauern

Die Reaktionen auf den Tod von Hermann Haisch zeigen vor allem eines: Der Altlandrat hat mit seiner Bürgernähe tiefe Spuren im Unterallgäu hinterlassen.

Mit seiner Frau Carla und der Heimatzeitung.
Unterallgäu

Trauer um Altlandrat Hermann Haisch

Der beliebte Politiker ist im 81. Lebensjahr nach schwerer Krankheit gestorben. Was ihn unvergessen macht

Altlandrat Hermann Haisch ist am 14. November 2019 mit 80 Jahren gestorben.
Mindelheim

Altlandrat Hermann Haisch ist gestorben

Plus Hermann Haisch ist heute nach schwerer Krankheit gestorben. Der Landkreis Unterallgäu trauert um einen beliebten Politiker und Menschenfreund.

Unterallgäu

Trauer um Altlandrat Hermann Haisch

Der beliebte Politiker ist im 81. Lebensjahr nach schwerer Krankheit gestorben.

Diese Kfz-Halle ist in Oberkammlach (Unterallgäu) niedergebrannt.
Kammlach

Brand in Kammlach: Halle steht lichterloh in Flammen

130 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und Polizei kamen in Oberkammlach zum Einsatz. Grund war der Großbrand in einer Kfz-Halle. Der Schaden ist groß.