Pakistan
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Pakistan"

Trotz einer Waffenruhe für das islamische Opferfest Eid al-Adha reißt die Gewalt in Afghanistan nicht ab.
Islamisches Opferfest

Blutige Stunden vor dreitägiger Waffenruhe in Afghanistan

Für das islamische Opferfest einigten sich die Taliban und Afghanistans Regierung auf eine Waffenruhe. Doch kurz zuvor werden viele Menschen bei einem Anschlag getötet, an der Grenze zu Pakistan gibt es einen Zwischenfall. Auch am Morgen bleibt es nicht ruhig.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 25. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25.

Für Mathias Middelberg (CDU) ist die Asylzuwanderung in Deutschland immer noch zu hoch.
Niedrigster Zuwachs seit 2012

CDU-Innenpolitiker: Asylzuwanderung immer noch zu hoch

Immer weniger Menschen suchen Schutz in Deutschland. Das spiegelt sich auch in neuen Zahlen des Statistischen Bundesamts wider. Für einen ranghohen CDU-Politiker ist die Zuwanderung dennoch zu hoch.

Sicherheitskräfte stehen vor dem Börsengebäude Wache.
Karachi

Mindestens sieben Tote bei Angriff auf pakistanische Börse

Vier schwer bewaffnete Terroristen versuchen, in die Börse der pakistanischen Hafenstadt Karachi einzudringen. Sicherheitskräfte können sie stoppen - und verhindern damit wohl ein noch größeres Blutbad.

Ein Offizier geht an dem Marschflugkörper vom Typ 9M729 (Nato-Code: SSC-8) entlang, im Hintergrund die Startvorrichtung. SSC-8 soll in der Lage sein, Marschflugkörper abzufeuern, die sich mit Atomsprengköpfen bestücken lassen und mehr als 2000 Kilometer weit fliegen können.
Sipri-Jahresbericht

Atommächte modernisieren Arsenale ihrer Nuklearwaffen

Die internationalen Rufe nach nuklearer Abrüstung finden bei den Atommächten nur bedingt Gehör: Zwar geht die Zahl der Atomsprengköpfe in aller Welt zurück. Dafür werden die tödlichen Arsenale aber auf den modernsten Stand gebracht.

Anwohner versammeln sich an der Absturzstelle des Flugzeugs.
Flugschreiber gefunden

Überlebender schildert Absturz in Pakistan

Fast alle Insassen von Flug PK8303 kommen bei dem Absturz in Pakistan ums Leben. Der Flugschreiber soll nun Erkenntnisse zur Ursache liefern. Ein Überlebender schildert dramatische Szenen kurz vor dem Crash.

Rettungskräfte an der Absturzstelle.
Flugzeugunglück

Absturz in Pakistan: Flugschreiber soll Aufklärung bringen

Ein Passagierflugzeug stürzte im Süden Pakistans vor dem Landeanflug in ein Wohngebiet. Zwei der Insassen überlebten. Pakistans Behörden untersuchen nun den Flugschreiber.

Anwohner versammeln sich an der Absturzstelle des Flugzeugs.
Schneise der Verwüstung

Flugzeugabsturz in Pakistan: Suche nach Ursache geht weiter

Bei dem Absturz eines Passagierflugzeugs in Pakistan sind fast alle Insassen ums Leben gekommen. Noch immer ist die genaue Ursache für das Unglück nicht ganz klar.

Ein Feuerwehrmann versucht, das Feuer an der Absturzstelle zu löschen.
Unglück in Karachi

Viele Tote bei Absturz von Passagierflugzeug in Pakistan

Wohl nach technischen Problemen stürzt ein Passagierflugzeug im Süden Pakistans vor dem Landeanflug in ein Wohngebiet. Kurz darauf werden die ersten Leichen geborgen. Mindestens drei Menschen überleben.

Im Kampf gegen die Corona-Krise stellt der Pharmakonzern Bayer Geräte und Personal für die Diagnostik zur Verfügung.
Gegen Malaria bekannt

Bayer will Covid-19-Wirkstoff auch in Europa produzieren

Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer schafft nun auch in Europa Produktionsmöglichkeiten für den Wirkstoff Chloroquin im möglichen Kampf gegen die Lungenkrankheit Covid-19.

Forscher verpacken Nachweisreagenzien für das neue Coronavirus.
Coronavirus

Neue Studie: Warmes Wetter könnte Corona verlangsamen

US-Forscher haben Temperaturdaten verglichen und festgestellt, dass sich das Coronavirus in warmen Ländern langsamer verbreitet. Entwarnung geben sie jedoch noch nicht.

Die Meringer Asylkoordinatorin Maureen Lermer (Zweite von links) lud zum Tag der offenen Tür in ihrem neuen Büro in der Ortsmitte ein, zu dem außer Bürgermeister Hans-Dieter Kandler (Dritter von links) auch weitere interessierte Bürger und die Kissinger Asylkoordinatorin Marlene Weiss (Fünfte von links) kamen.
Mering

So kümmert sich Mering um Flüchtlinge

Maureen Lermer kümmert sich um die Flüchtlinge in Mering. Dazu hat sie einiges auf die Beine gestellt.

Ehen können für die Ewigkeit geschlossen werden. Oder nur zum Schein. Kuppler verheiraten immer wieder wildfremde Menschen. Ein Prozess in Stuttgart soll jetzt Licht in die Szene bringen.
Prozess gegen Vermittler

Scheinehen bereiten Ämtern zunehmend Probleme

Ehen können für die Ewigkeit geschlossen werden. Oder nur zum Schein. Kuppler verheiraten immer wieder wildfremde Menschen. So will sich der eine illegal ein Bleiberecht erkaufen, die andere verdient daran. Ein Prozess in Stuttgart soll jetzt Licht in die Szene bringen.

Kämpfer der Taliban nehmen an einer Kapitulationszeremonie in Afghanistan teil.
Nach Dauerkrieg

Friedens-Abkommen zwischen USA und Taliban bis Ende Februar

Die militant-islamistischen Taliban sind zuversichtlich, bis Ende des Monats ein Abkommen mit den USA zu unterzeichnen. Eine laut Washington vereinbarte Phase der Gewaltreduzierung hat noch nicht begonnen. Erneut sterben viele Sicherheitskräfte.

Indische Soldaten vor Schülern aus Kaschmir während einer Parade zum indischen Nationalfeiertag.
Viele Seiten weiter offline

Nach fünf Monaten offline: Wieder etwas Internet in Kaschmir

Die Abschaltung sollte Proteste verhindern. Doch mit dem nun wieder verfügbaren mobilen Netz lassen sich nicht einmal E-Mails empfangen.

Der Meringer Aziz Ur-Rahman auf dem Weg zum Basislager des Nanga Parbat.
Mering

Dieser Meringer kommt ursprünglich aus dem Tal der Hundertjährigen in Pakistan

Plus Aziz Ur-Rahman lebt seit 2003 in Mering. Bis heute führt er Bergsteiger und Touristen in den Norden Pakistans. Seine Heimat birgt ein besonderes Geheimnis.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 16. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16.

Pervez Musharraf, hier bei einer Pressekonferenz im Jahr 2012, hat Pakistan von 1999 bis 2008 regiert.
Vollstreckung unwahrscheinlich

Pakistans Ex-Militärmachthaber Musharraf zum Tode verurteilt

Musharraf ist der erste pakistanische Machthaber, der sich vor einem Gericht für Verfassungsbruch verantworten musste. Ein Sondergericht fällte zum Abschluss eines jahrelangen Prozesses ein für alle überraschendes Urteil.

Mit Kamera und rot verschmierter Weste: Mit einer symbolischen Aktion erinnert eine Journalistin in Mexiko an die Ermordung eines Kollegen.
Reporter ohne Grenzen

Seit Jahresbeginn wurden mindestens 49 Journalisten getötet

Journalisten leben weltweit weiterhin gefährlich. Zwar war die Zahl der getöteten Medienleute dieses Jahr rückläufig. Doch manche vermeintlich friedlichen Länder sind so gefährlich wie Kriegsgebiete.

In vielen Ländern der Welt können Journalisten nicht frei berichten.
Reporter ohne Grenzen

Interaktive Karte: So steht es weltweit mit der Pressefreiheit

Journalisten leben weltweit gefährlich. Zwar war die Zahl der getöteten Medienleute dieses Jahr rückläufig. Doch die Gefahr ebbt nicht ab.

Nach knapp drei Jahren sind Leonore Sibeth und Sebastian Ohlert wieder in Augsburg angekommen.
Augsburg

In knapp drei Jahren einmal um die ganze Welt

Leonore Sibeth und Sebastian Ohlert sind vor knapp drei Jahren in Augsburg losgezogen. Nun sind sie wieder zurück und sprechen über ihre Erlebnisse, über das Nachhausekommen und ihre Pläne.

Heute werden die Nobelpreisträger 2019 geehrt. Der Friedensnobelpreis geht an den äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed.
Nobelpreis-Gewinner

Nobelpreisverleihung: Das sind die Nobelpreisträger 2019

Am Dienstag werden die Nobelpreisträger 2019 in Oslo und Stockholm geehrt. Hier geben wir noch einmal einen Überblick über die Nobelpreis-Gewinner.

Ein Rettungswagen steht neben dem ausgebrannten Personenzug.
Gaskocher explodiert

Mehr als 70 Tote bei Feuer-Inferno in pakistanischem Zug

Zugpassagiere in Pakistan bereiten ihr Frühstück zu, als ihr Gaskocher explodiert. Mindestens drei Waggons fangen Feuer. Sie werden zur tödlichen Falle für mehr als 70 Menschen.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 31. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31.

Ein Lebenswerk: In Kenia hat Sylvia Rohrhirsch zusammen mit dem kenianischen Ex-Langstreckenläufer Felix Limo eine Schule für Waisenkinder errichtet. Jedes Jahr reist sie nach Eldoret, um die Menschen vor Ort zu unterstützten.
Bellenberg

Auszeichnung: Bellenbergerin hilft weltweit Menschen in Not

Plus Sie war in Krisengebieten im Einsatz und hat eine Schule in Kenia aufgebaut. Nun ist Sylvia Rohrhirsch mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.