Orte /

Paraguay

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Neuer National-Coach Mexikos: Gerardo Martino. Foto: Marco Ugarte/AP
Osorio-Nachfolger

Argentinier Martino neuer Nationaltrainer Mexikos

Gerardo Martino ist neuer Coach der Fußball-Nationalmannschaft von Mexiko.

Cecilia Malmström ist Handelskommissarin der Europäischen Union. Foto: Stephanie Lecocq/EPA/Archiv
Einigung EU-Mercosur?

EU will 2019 weltweit größte Freihandelszone schaffen

Zum 1. Februar des neuen Jahres schaffen die EU und Japan die weltweit größte Freihandelszone. Doch der Superlativ könnte schon bald überholt sein. Denn die EU arbeitet mit Hochdruck an einem weiteren Riesenprojekt.

Die EU-Kommission verhandelt auch mit den sogenannten Mercosur-Gründerländern (Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay) über Handelserleichterungen. Foto: Ivan Franco
Handel

EU will 2019 weltweit größte Freihandelszone schaffen

Die Europäische Union will so schnell wie möglich ein Freihandelsabkommen mit dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur erzielen.

Copy%20of%20Mengele_von_kai.tif
Günzburg

Lesung in Günzburg: Roman rekonstruiert die Flucht des KZ-Arztes Mengele

Der Bestseller „Das Verschwinden des Josef Mengele“ von Olivier Guez erzählt, wie der KZ-Arzt auch mit Unterstützung aus seiner Heimat fliehen konnte.

Gianni Infantino (l) und Alejandro Dominguez. Foto: Jorge Saenz/AP
Vorschlag aus Südamerika

Nächste Reformidee oder Ablenkung: WM alle zwei Jahre

Globale Nations League, Club-WM und jetzt auch die richtige WM: Bei der FIFA gehen ständig Reformideen ein. Oft kommen die Vorschläge aus Südamerika und finden dann schnelle Zustimmung bei Gianni Infantino. Was der FIFA-Boss nun wohl von einer WM alle zwei Jahre hält?

Jair Bolsonaro auf dem Weg zur Stimmabgabe. Der Ex-Militär wird neuer Präsident Brasiliens. Foto: Ricardo Moraes/Pool Reuters/AP
Radikaler Politikwechsel

Ultrarechter Bolsonaro wird neuer Präsident Brasiliens

Die Wut ist groß in Brasilien - Wut auf die korrupte Politikerkaste, die nichts gegen Gewalt, Elend und Armut im Alltag zu tun gedenkt. Jetzt soll es ein Mann richten, der bis vor kurzem noch ein skurriler Hinterbänkler war: Jair Bolsonaro. Doch der neue "starke Mann" ist umstritten.

Der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees (IPS), Andrew Parsons, wurde in das IOC-Gremium gewählt. Foto: Jens Büttner
Versammlung in Buenos Aires

IOC nimmt auch Paralympics- und Turnpräsident auf

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat bei seiner Versammlung in Buenos Aires unter anderen den Präsidenten des Internationalen Paralympischen Komitees, Andrew Parsons, und den Vorsitzende des Internationalen Turnerbundes, Morinari Watanabe, in das Gremium gewählt.

Copy%20of%20jos2.tif
Buchbesprechung

Roman über KZ-Arzt Mengele: Erst Pascha, dann Ratte

Olivier Guez schildert die Jahre des gebürtigen Günzburgers in Südamerika und geht der Frage nach: Wie konnte der Mann mit dieser ungeheuren Schuld leben?

Gesichter der Krise: Menschen stehen Schlange auf einem Straßenmarkt in Venezuela, dessen Inflationsrate in diesem Jahr auf eine Million Prozent steigen könnte. Foto: Ariana Cubillos, AP
Lateinamerika

Flüchtlinge aus Venezuela: Kolumbien fordert UN-Sonderbeauftragten

Die Lage in Venezuela zwingt immer mehr Menschen zur Flucht. Der wohl größte Exodus in der Geschichte Lateinamerikas bahnt sich an. Die Nachbarländer sind überfordert.

Wirtschaftskrise in Venezuela - Flüchtlinge
Südamerika

Flüchtlinge aus Venezuela überfordern Nachbarländer

Die Lage in Venezuela zwingt immer mehr Menschen zur Flucht. Der womöglich größte Exodus Lateinamerikas bahnt sich an. Die Nachbarländer sind überfordert.