Orte /

Pau

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Teilnehmer der Kundgebung gegen Rassismus ziehen am Roten Rathaus vorbei. Foto: Paul Zinken
Mehr als 240.000 Teilnehmer

Kraftvolles Zeichen gegen Rechts: Protestzug in Berlin

Einen Rechtsruck wollen sie nicht hinnehmen: Familien, Junge und Alte setzen in der Hauptstadt ein eindrucksvolles Zeichen gegen Ausgrenzung, Hass und Rassismus - bei einer der größten Demonstrationen der vergangenen Jahre.

Kundgebung gegen Rassismus in Berlin
"Solidarität statt Hetze"

#Unteilbar: Mehr als 240.000 Menschen demonstrieren in Berlin

Fast eine Viertelmillion Menschen demonstrieren in Berlin für "Solidarität statt Ausgrenzung". Promis wie Jan Böhmermann und "Die Ärzte" unterstützen #Unteilbar.

Die spanische Sopranistin Montserrat Caballe, hier im Jahr 2000, ist tot. Foto: Antonov/EPA
Tod im Alter von 85

Letzte große Operndiva: Montserrat Caballé ist tot

Montserrat Caballé galt als die letzte große Operndiva. Seit dem Beginn ihrer Karriere 1956 in Basel kam sie auf über 4000 Auftritte. Jetzt ist die Katalanin in einem Krankenhaus ihrer Geburtsstadt Barcelona gestorben. Die Opernwelt trauert.

Braunbär im Freigehege im Nationalpark Bayerischer Wald. Trotz massiver Proteste hat Frankreich zwei Bärinnen in den Pyrenäen ausgesetzt. Foto: Lino Mirgeler/Archiv
Massive Proteste von Hirten

Frankreich setzt zwei Bärinnen in den Pyrenäen aus

Frankreich hat trotz heftiger Proteste von Hirten zwei Bärinnen in den Pyrenäen ausgesetzt.

2006 wurde Mehmet Kubaşik in seinem Dortmunder Kiosk getötet. Er war das achte von zehn mutmaßlichen NSU-Todesopfern. Foto: Nils Foltynowicz
Medien: 169 Opfer seit 1990

Bericht: Viel mehr Tote durch rechte Gewalt als anerkannt

Die Morde des NSU hat die Polizei erst sehr viel später als das erkannt, was sie wirklich waren: Verbrechen einer rechtsextremen Terrorgruppe. Laut einer Recherche von Journalisten sollen noch mehr rechte Gewalttaten zunächst falsch eingeordnet worden sein.

Copy%20of%20Fri%20Synergiefestival007.tif
Marktsonntag  Friedberg

Trommeln für den Umweltschutz in Friedberg

Erstmals können sich Besucher des Marktsonntages  Friedberg beim Synergie-Festival informieren. Das kommt gut an – bis Sturmböen alle in die Flucht treiben.

Anne Will
Talkshow

Kein "Anne Will" heute: Das Erste zeigt Lehman-Doku

Kein "Anne Will" heute: Stattdessen zeigt das Erste heute "Lehman. Gier frisst Herz". In zwei Wochen geht es mit der ARD-Talkshow weiter.

Anne Will
16. September 2018

"Anne Will": Gäste und Thema heute

Der Streit um Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ist heute Abend Thema bei "Anne Will". Welche Gäste sind eingeladen?

Soll die «Furia Roja» wieder in die Erfolgsspur bringen: Nationalcoach Luis Enrique. Foto: Francisco Seco/AP
Nach WM-Chaos

"Furia Roja": Enrique feiert Debüt als Nationalcoach

Nach dem spanischen WM-Chaos will die Selección international wieder glänzen. Luis Enrique setzt bei seinem Trainerdebüt in der Nations League auf Newcomer - denn drei Routiniers sind nicht mehr dabei. Gemüse und ein Smartphone-Verbot spielen auch eine Rolle.

Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique will frischen Wind in die Mannschaft bringen. Foto: -/gtres
Spanien ohne Jordi Alba

Enrique überrascht mit Kader gegen England

Nach dem Trainer-Chaos bei der WM in Russland will Spaniens neuer Nationalcoach Luis Enrique frischen Wind in die Selección bringen.