Orte /

Peking

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Anführer der «Occupy Central»-Bewegung, Tanya Chan (r-l), Chan Kin Man, Benny Tai, Chu Yiu Ming und Lee Wing Tat vor dem Gericht in Hongkong. Foto: Vincent Yu/AP
Scharfe Kritik von Amnesty

Anführer von Demokratiebewegung in Hongkong vor Gericht

Vor vier Jahren legten prodemokratische Demonstrationen wochenlang Teile der chinesischen Sonderverwaltungsregion Hongkong lahm. Seither hat Peking den Griff verstärkt. Kommen die Anführer jetzt in Haft?

Copy%20of%2092215616.tif
Coup

Der verlorene Sohn ist zurück

Anthony Modeste spielt wieder für Köln. An dem Transfer half ein Ex-Kanzlerkandidat mit. Der Ex-Klub kündigt rechtliche Schritte an

Kehrte zum 1. FC Kön zurück: Anthony Modeste. Foto: Marius Becker
Fünfjahresvertrag

Modeste kehrt in sein "Zuhause" Köln zurück

Der 1. FC Köln hat Anthony Modeste aus China zurückgeholt - ablösefrei. 2017 hatten die Rheinländer eine stattliche Summe für ihn bekommen. Es droht juristischer Ärger.

Daniel Hopp will die Suche nach einem neuen Eishockey-Bundestrainer möglichst bald abschließen. Foto: Ronald Wittek
Bundestrainer-Frage

DEB-Vize-Chef Hopp widerspricht Schaidnagel

Mannheim (dpa) - DEB-Vize-Präsident Daniel Hopp drückt bei der Suche nach einem neuen Eishockey-Bundestrainer aufs Tempo.

Sportdirektor Stefan Schaidnagel sieht den DEB nicht in Zeitnot bei der Bundestrainersuche. Foto: Tobias Hase
Eishockey-Sportdirektor

Schaidnagel: "Keine Frist" bei Bundestrainer-Suche

Der Deutsche Eishockey-Bund will sich bei der Suche nach einem Bundestrainer Zeit lassen.

Mike Pence, Vizepräsident der USA, gibt zu Beginn des Asean-USA-Gipfels im Rahmen des 33. Asean-Gipfels eine Erklärung ab. Foto: Bullit Marquez/AP
"Neuer Kalter Krieg"

USA kontert Machtpolitik Chinas in Asien

Die USA versuchen, China zu isolieren. Der US-Vizepräsident warnt die Asiaten vor Pekings Großmachtambitionen und bietet die USA als besseren Kooperationspartner an. Aber kann Pence auf den Gipfeln von Asean und Apec überzeugen, wenn sein Chef lieber zuhause bleibt?

Matthias Kulik ist der neue Sportdirektor der deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft. Foto: Sebastian Kahnert
Personalentscheidung

Neuer Sportdirektor für Eisschnellläufer

Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft hat am Sonntagabend die lange Suche nach einem neuen Sportdirektor beendet.

Wenn die Gesundheit mitspielt noch bis 2022 Ski alpin: Felix Neureuther. Foto: Expa/Johann Groder/APA
Weltcup-Auftakt in Sölden

Olympia im Kopf: Neureuther will bis 2022 fahren

Ob Felix Neureuther zum Saisonstart am Sonntag in Sölden antreten kann, will Deutschlands beliebtester Skirennfahrer erst am Samstag entscheiden. Dass er aber bis Olympia 2022 aktiv bleiben will, hat er nun so deutlich gemacht wie noch nie - mit einem Vertrag.

Sorgte mit seinem Sieg in Kitzbühel für eine große Überraschung: Abfahrer Thomas Dreßen. Foto: Giovanni Auletta
Rückblick

Diese Gesichter prägten die Wintersport-Saison

Laura Dahlmeier hat sich endgültig zur Biathlon-Königin gekürt, Skifahrer Thomas Dreßen und die Eishockey-Nationalmannschaft sorgten für die großen Überraschungen. Die Wintersport-Saison hat deutschen Athleten viele Erfolge beschert - und auch tragische Momente.

Hat Olympia 2022 in Peking im Blick: Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko. Foto: Matthias Balk
Paarlauf-Olympiasiegerin

Savchenko: Traum von Peking 2022 und Kinderwunsch

Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko hat ihre Ambitionen auf einen Start bei den Winterspielen 2022 in Peking bekräftigt.