Orte /

Peri

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2020171130_Dr_Rudolf_Huber.tif
Weißenhorn

Peri-Boss Huber geht von Bord

Offenbar gibt es in der Peri-Geschäftsführung unterschiedliche Auffassungen. Deswegen verlässt der frühere Vorsitzende der Geschäftsführung das Unternehmen.  

Copy%20of%20Peri_Eroeffnung_GZ_Sept17_97.tif
Wirtschaft

Peri ist für Günzburg gerüstet

Das Unternehmen hat seinen Standort an der A8 in Betrieb genommen. Ende des Jahres beginnen die nächsten Bauarbeiten.

Copy%20of%20Peri_Eroeffnung_GZ_Sept17_97.tif
Wirtschaft

Peri ist für Günzburg gerüstet

Das Unternehmen hat seinen Standort an der A8 in Betrieb genommen. Ende des Jahres beginnen die nächsten Bauarbeiten.

Copy%20of%2008.tif
Weißenhorn

Rad-Gruppe der Firma Peri auf Tour in die neue Partnerstadt

Die Rad-Gruppe der Firma Peri hat auf ihrem Weg von Weißenhorn nach Mailand einen Zwischenstopp in Valmadrera eingelegt – und dort einen besonderen Empfang erlebt.

Copy%20of%20Peri_Geruestbau_GZ_Dez16_99.tif
Günzburg

Peri will sich vergrößern

Auf dem Gelände an der A8 in Günzburg wird weiter gebaut.

Copy%20of%20Valmadrera.jpg
Weißenhorn

Weißenhorn sagt „Si“ zu Valmadrera

Der Stadtrat spricht sich für eine offizielle Städtepartnerschaft mit der italienischen Kommune aus.

Copy%20of%20Valmadrera.jpg
Weißenhorn

Städtepartnerschaft: Weißenhorn sagt „Si“ zu Valmadrera

Bürger haben die Kontakte zu der italienischen Kommune geknüpft. Der Stadtrat spricht sich für eine offizielle Partnerschaft aus. Sie soll bald besiegelt werden.

Copy%20of%20Schalungsmaschine-HZMB-PERI-06.tif
Weißenhorn

Chinesen schauen gerne in diese Röhre

Wie das Weißenhorner Unternehmen Peri den längsten Unterwassertunnel der Welt baute.

Copy%20of%20Schalungsmaschine-HZMB-PERI-04.tif
Verkehr

Chinesen schauen gerne in diese Röhre

Wie das Weißenhorner Unternehmen Peri den längsten Unterwassertunnel der Welt baute

Copy%20of%20Zintl1.tif
Weißenhorn

Der „Sepp“ sagt Servus

Der in Weißenhorn stadtbekannte Lehrer Josef Zintl geht in Ruhestand. So ganz wird der warmherzige Politiker und dritte Bürgermeister die Bühne aber nicht verlassen