Pestenacker
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Pestenacker"

Ein 1948 auf Charles Baron ausgestellter Pass.
Landsberg

Kriegsende in Landsberg: Charles Baron sprang einem Amerikaner in die Arme

Plus Der KZ-Häftling Charles Baron hat einen Zeitzeugenbericht vom Kriegsende im Landkreis verfasst. Wie es ihm und einem Mithäftling gelang, vor der SS zu fliehen und wer ihnen geholfen hat.

An der Hochstraße in Weil sollen ein neuer Kindergarten sowie ein neues Feuerwehrhaus errichtet werden.
Weil

Wahl in Weil: Ein Kandidat und zwei große Projekte

Plus Christian Bolz will wieder Bürgermeister in Weil werden. Er hat keinen Gegenkandidaten. In einem Ortsteil wurde er nicht nominiert.

Die Feuerwehr musste einen Brand in einem Haus in Pestenacker löschen.
Pestenacker

Brand in Wohnhaus: Mutter und Tochter retten sich rechtzeitig

Ein defekter Wäschetrockner löst in einem Keller in Pestenacker einen Brand aus. Ein Stockwerk höher schlafen eine Mutter und ihre Tochter.

„Steinzeit zum Mitmachen“ lautet das Konzept, das künftig für die Unesco-Welterbestätte bei Pestenacker gelten soll. Einen entsprechenden Beschluss hat der Kreisausschuss gefällt.
Pestenacker

Pestenacker: Im Steinzeitdorf soll sich wieder was rühren

Bei Pestenacker und Unfriedshausen ruhen 5500 Jahre alte Siedlungsreste im Boden. Doch wie soll das Wissen um das Unesco-Welterbe weitergegeben werden?

Auch die Einwohner von Pestenacker müssen das Trinkwasser jetzt nicht mehr abkochen.
Pestenacker

Trinkwasser ist auch in Pestenacker wieder sauber

Für den Ortsteil von Weil gab es noch keine Freigabe vom Gesundheitsamt. Was der Grund dafür war.

In vier Lechraingemeinden mussten die Bürger das Wasser in den vergangenen Tagen abkochen.
Landkreis Landsberg

Trinkwasser: Stadtwerke geben für fast alle Orte Entwarnung

Seit dem 21. Juni musste in vier Lechraingemeinden das Trinkwasser wegen Keimen abgekocht werden. Rund 10.000 Bürger waren betroffen.

In einigen Gemeinden soll Trinkwasser weiter abgekocht werden.
Landkreis Landsberg

Keimbefall im Trinkwasser: Es gibt noch keine Entwarnung

Die Stadtwerke Landsberg empfehlen vorerst weiter, das Trinkwasser in den Lechraingemeinden abzukochen. Was die Ursache für die Verunreinigung sein könnte.

Bei der Prähistorischen Siedlung nahe Pestenacker sollen Bodenuntersuchungen vorgenommen werden. Dadurch verzögert sich der Ausbau der Staatsstraße weiter.
Pestenacker

Der Straßenausbau in Pestenacker verzögert sich weiter

Wegen Bodenuntersuchungen bei der Unesco-Weltkulturerbestätte kann die Staatsstraße nicht in Angriff genommen werden. Was den Bürgern der Gemeinde Weil sonst noch wichtig ist, wurde auf den Bürgerversammlungen erörtert.

Die neuen Ehrenzeichenträger mit Ministerpräsident Markus Söder in der Allerheiligen Hofkirche, 22 der 89 Geehrten kommen aus dem Landkreis Landsberg.
Landsberg

Viel Ehre für den Landkreis Landsberg

Ministerpräsident Markus Söder zeichnet ehrenamtlich tätige Personen aus. 22 von 89 Geehrten sind im Landkreis aktiv.

Gabriella Hühn-Keller hat als  Mädchen ein Jahr in einer römische Pension gearbeitet. Darüber schrieb sie nun das Buch "La Dolce Vita piccola"
Menschen in Friedberg

Gaby Hühn-Keller erinnert sich an „La Dolce Vita“

Als junges Mädchen arbeitete Gaby Hühn-Keller ein Jahr lang in einer Pension in Rom. 60 Jahre später schreibt sie ein Buch, das diese Zeit  lebendig werden lässt .

Wie man Stuck herstellt, wurde den Pestenackerer Kinder kürzlich bei einer Veranstaltung des neuen Dorfvereins gezeigt.
Pestenacker

Damit sich in Pestenacker wieder was rührt

Der Dorfverein will die Gemeinschaft stärken. Fast jeder vierte Einwohner ist schon Mitglied.

Kreisheimatpfleger Dr. Bernd Steidl hat im Kulturbeirat des Kreistags ein eigenes Vermittlungskonzept für die Unesco-Welterbestätte bei Pestenacker vorgestellt.
Pestenacker

Sollen die Besucher das Steinzeitdorf selbst nachbauen?

Die Steinzeit im Loosbachtal bei Pestenacker digital zu zu vermitteln wäre sehr teuer. Kreisheimatpfleger Bernd Steidl schlägt nun vor, dass die Besucher selbst aktiv werden.

Neue Forschungen an der Steinzeitsiedlung
Kommentar

Steinzeitdorf: Wo bleibt das Infozentrum?

Seit sieben Jahren zählt Pestenacker zum Welterbe der UNESCO. Langsam wird es Zeit für das seit Langem geplante Informationszentrum, meint LT-Redakteur Gerald Modlinger.

An der Prähistorischen Siedlung Pestenacker soll wieder geforscht werden. Die Archäologen rücken im Spätsommer an.
Pestenacker

In Pestenacker wird wieder geforscht

Die Archäologen wollen den Bereich rund um Pestenacker genauer untersuchen. Dabei kommt moderne Technik zum Einsatz, die die Steinzeitrelikte nicht gefährdet.

Auf der Plantage der Familie Storz bei Igling pflücken auch der fünfjährige Emilio und der ein Jahr jüngere Nico Himbeeren.
Landkreis Landsberg

Himbeer-Ernte in Landsberg: Pflücken ohne Bücken

Nach der Erdbeersaison hat auch im Landkreis Landsberg die Himbeerzeit begonnen. Bei Igling und Pestenacker gibt es Felder, auf denen man selbst ernten kann. Das LT hat sie besucht.

Die Fronleichnamsprozession in Pestenacker führt auch durch die Hauptstraße. Unter dem Baldachin trägt Kaplan Nirdosh Kujur (verdeckt) die Monstranz.
Pestenacker

Fast eine Art Dorffest

Die kirchliche Tradition der Fronleichnamprozession ist am Lechrain tief verwurzelt. In Pestenacker nimmt der halbe Ort daran teil. Danach wird recht weltlich weitergefeiert.

Im neuen Baugebiet „Bergfeld“ in Petzenhausen war es wegen Problemen mit der Oberflächenentwässerung zu Verzögerungen gekommen. Doch jetzt sind die Erschließungsarbeiten in vollem Gange.
Weil

Das Ziel: Bauland in allen sechs Ortsteilen

Nicht nur Häuslebauer, sondern auch Gewerbebetriebe sollen sich in der Gemeinde Weil niederlassen können. Was sich die Bürger außerdem wünschen.

Auf den engen und unebenen Staatsstraßenabschnitten (wie hier südlich von Pestenacker) kommt es immer wieder zu Unfällen.
Landkreis Landsberg

Warum die Straßensanierungen heuer gekippt werden

Diese Nachrichten hört man in Weil und Pestenacker wohl nicht gern. Einige Sanierungen von Landkreisstraßen werden 2018 realisiert, andere wiederum nicht.

Die neuen Wirtsleute im Gasthof zur Post in Pestenacker: Krystina Eberl (Zweite von links) mit ihrer Familie, Sohn Georg junior, Ehemann Georg und die Töchter Anna und Amalia.
Pestenacker

Es gibt wieder eine „Christl von der Post“

Der Gasthof zur Post in Pestenacker hat mit Kristyna Eberl und ihrer Familie neue Wirtsleute gefunden. Dort wird man jetzt in astreinem Münchnerisch begrüßt.

neu im Amt für den Landkreis Landsberg zuständig: Bernd Steidl
Landkreis Landsberg

Die Archäologie begeistert ihn von Kindheit an

Dr. Bernd Steidl kümmert sich ab 1. September um die Bodendenkmäler im Landkreis. Das Welterbe in Pestenacker und die Via Claudia bezeichnet er als „Glanzlichter“. Es gibt aber auch Probleme

Die Erhaltung und Präsentation des UNESCO-Welterbes der steinzeitlichen Siedlungsreste bei Pestenacker (im Bild das Museumsgebäude) dürfte deutlich teurer werden als bisher erwartet.
Pestenacker

Wer soll das Weltkulturerbe bezahlen?

Die Ansprüche an die Erhaltung und Präsentation der Steinzeitsiedlung in Pestenacker sind hoch. Damit drohen die Kosten für das UNESCO-Welterbe zu explodieren.

Wie geht’s mit den Schützen weiter?

Was die Bürger in Weil und Petzenhausen wollen

Von Pfahlbauten und Bauland

Bürgerversammlung in Pestenacker

Mit ihrem Pony Casimir ist die 16-jährige Reiterin Eva-Maria Nigl erfolgreich. Unter anderem belegten die beiden beim schwäbischen Ponypreis Platz 3.
Landsberg

Englisch lernen kann man auch im Stall

Eva-Maria Nigl hat mit Voltigieren begonnen, doch inzwischen ist die 16-jährige Realschülerin als Springreiterin sehr erfolgreich.

Ein bisschen wie Halloween ist es, wenn in Pestenacker die Kinder zur Knepflasnacht gehen, dann gibt es Süßigkeiten, aber auch mal Brezen und Würstl an den Türen, an denen sie klopfen.
Lechrain

Zur Knepflasnacht öffnen sich die Türen

Die Pestenackerer Kinder treffen sich an diesem besonderen Termin in der Dorfmitte