Orte /

Petersburg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20P_1633CD.tif

Ägypten hofftauf Salah

Star-Stürmer gegen Russland einsatzbereit

dpa_14985000E77A4B49.jpg
Porträt

Mariss Jansons dirigiert in der Elbphilharmonie

Am Samstagabend wird Mariss Jansons, Chefdirigent des BR-Symphonieorchesters, in der Elbphilharmonie dirigieren. Um Mitternacht feiert er dann seinen 75. Geburtstag.

Copy%20of%20IMG_0006.tif
Konzert

Die kosakische Seele erklang in Sankt Peter

Die Zarewitsch Don Kosaken hatten sakrale Gesänge, Volksweisen und Weihnachtsklänge im Repertoire

207_DSC_0169_300dpi.jpg
Reisereportage

Als in St. Petersburg Geschichte geschrieben wurde

Vor 100 Jahren beendete die Oktober-Revolution die Ära der Zaren. Am 25. Oktober stürmten die Bolschewisten die Eremitage. Eine Spurensuche an historischen Orten von St. Petersburg

Copy%20of%20Re%c3%9fler-Negative_5.tif

Die Glasnegative von Konrad Reßler

Ein Augsburger Fotoatelier verwaltet eine problematische Hinterlassenschaft. Über 40000 Aufnahmen unbekannter Personen lagern im Stadtarchiv.

Copy%20of%20dpa_1495840052044AE0.tif

Seehofer trifft wieder Putin

Kooperation in der Wirtschaft

Copy%20of%20AFP_N82XP_interpoliert(1).tif
Russland

Elf Tote nach Anschlag auf U-Bahn

In St. Petersburg explodiert eine Bombe, während Präsident Putin zu Besuch ist. Eine zweite wird gerade noch rechtzeitig entschärft. Sind die Attentäter Islamisten?

Pollak12.jpg
Kunst

Ein (fast) vergessener Künstler

Johann Pollak hatte international einen großen Namen. Doch jetzt, da er 100 Jahre tot ist, weiß man nur noch wenig über den Rainer Bildhauer.

Copy%20of%20Gruppe.tif
Konzert

Musik zum Entspannen

Wie Abgebrasst und Men in Blech Kitsch und Weihnachtsrummel vergessen lassen

Der türkische Präsident Erdogan und Kreml-Chef Putin üben in Petersburg den Schulterschluss. Foto: Alexei Nikolsky/Sputnik/Kremlin
International

Putin und Erdogan beenden Fehde

Der Westen hat vorsichtig positiv auf die Wiederannäherung zwischen Russland und der Türkei reagiert. Es gebe keinen Anlass zur Sorge, hieß es bei der Nato in Brüssel.