Pfronten
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Pfronten"

Halt! Polizei! – seit Montag werden Autofahrer an den Grenzen Bayerns kontrolliert.
Österreich

Wie Grenzkontrollen das Leben im Kleinwalsertal ausbremsen

Polizisten kontrollieren an Bayerns Grenzen nach Österreich die Autofahrer. Wie die Menschen im Kleinwalsertal auf die dramatische Lage reagieren.

Im Kleinwalsertal hat es dieser Tage immer mal wieder Neuschnee gegeben. Dort sind die Talabfahrten überall noch sehr gut möglich.
Skifahren

In diesen Skigebieten sind die Pisten noch geöffnet 

Für tief gelegenen Lifte war 2019/2020 ein Totalausfall. Ganz oben finden Schneefans aber immer noch gute Bedingungen.

Christian Grünwald hält für sein „August“ in der Haag-Villa in Augsburg zwei Michelin-Sterne.
Guide Michelin 2020

Interaktive Karte: Das sind die besten Restaurants in der Region

Plus Der Guide Michelin hat in der Region mehrere Top-Restaurants mit Sternen ausgezeichnet. Eine Übersicht über die Feinschmecker-Lokale finden Sie hier.

Leere Nudelregale im Supermarkt: In den vergangenen Tagen haben sich viele Deutsche mit Vorräten eingedeckt – aus Sorge vor dem Coronavirus.
Coronavirus

Die Angst vor dem Coronavirus und die Frage: Ist das alles noch normal?

Plus Großpackungen mit Schutzmasken werden aus Krankenhäusern gestohlen, auf dem Supermarktparkplatz laden Menschen ihre Autos voller Lebensmittel. Warum?

Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Aichach-Friedberg

Corona-Virus: Steht demnächst auch der Landkreis still?

Plus Export-Unternehmen im Wittelsbacher Land bleiben von den Folgen des Coronavirus nicht verschont. Nicht nur Flugausfälle sind eine Herausforderung für sie.

Medizinisches Personal trägt einen Sarg mit dem Leichnam einer 87-jährigen Frau aus einem Hotel im italienischen Laigueglia.
Etwa 60 Länder betroffen

Coronavirus-Ausbreitung: Die Folgen werden spürbar

Das Coronavirus ist in Deutschland und anderen Ländern weiter auf dem Vormarsch. Großveranstaltungen werden abgesagt, ein Unternehmen in Bayern schließt seine Pforten und ein Ende der Infektionswelle ist nicht in Sicht.

Ein Mitarbeiter der Firma DMG Mori hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das Werk in Pfronten bleibt zwei Tage lang geschlossen.
Coronavirus

Erster Fall in Schwaben: Das Coronavirus erreicht das Allgäu

Ein Mitarbeiter des Unternehmens DMG Mori in Pfronten ist infiziert. Das Werk bleibt zwei Tage lang geschlossen. Es gibt noch weitere neue Fälle in Bayern.

Der EV Bad Wörishofen feierte einen wichtigen Sieg gegen den TSV Farchant.
Eishockey

Die Wörishofer Wölfe können aufatmen

Plus Der Sieg in Farchant könnte für Bad Wörishofen der wichtigste der Saison sein. Vor allem auf die Top-Reihe ist dabei Verlass.

Der EV Bad Wörishofen hielt zwar zuletzt immer wieder gegen die Konkurrenten in der Abstiegsrunde mit. Der letzte Sieg aber liegt nun schon vier Wochen zurück. Dabei benötigen die Wölfe dringend noch Punkte, um den Klassenerhalt zu sichern.
Eishockey

Wörishofer Wölfe stehen unter Druck

Plus Der EV Bad Wörishofen spielte zuletzt nicht schlecht, verlor aber dennoch fünf Mal in Folge. Das muss sich nun ändern. Beim Nachbarn in Türkheim sieht die Welt besser aus.

Das Training der Eishockeyspielerinnen vom EHC Ulm/Neu-Ulm.
Eishockey

Zu Gast in Neu-Ulm bei den Eishockeyspielerinnen der Ice Karoos

Plus Frauen stehen in dem Sport nicht so im Fokus wie die Männer, was am Eifer der Ice Karoos in Neu-Ulm aber nichts ändert. Im Training kann es eng werden auf dem Eis.

Die Mannschaft der Devils Ulm/Neu-Ulm kämpft derzeit um den Aufstieg in die Bayernliga. Das ist nicht selbstverständlich angesichts der wie immer sehr schwierigen Vorbereitung auf die Saison.
Eishockey

Devils Ulm/Neu-Ulm wollen früher und öfter aufs Eis

Plus Die Devils wollen mehr und früher in ihrer Halle trainieren. Sie haben deswegen Stadträte gebeten, sich selbst ein Bild zu verschaffen. Deren Reaktionen machen Hoffnung

Elmar Pfandzelter hat den Krieg und Gefangenschaft hautnah erlebt.

Elmar Pfandzelter war in Gefangenschaft

Deckel Maho stellen Dreh- und Fräsmaschinen her. Im Bild die Geschäftsführer Alfred Geißler, Reinhard Musch, Michael Horn (DMG Mori) und Geschäftsführer Cornelius Nöß (von links).
Maschinenbau

Allgäuer Firma Deckel Maho bekommt Millionen von Mutterkonzern

Plus Das Allgäuer Unternehmen erhält Millionen-Investitionen des Mutterkonzerns. Die Firma mit Sitz in Pfronten stellt Maschinen her und hat Weltneuheiten entwickelt.

Neuer Eisbär: Patrick Spingler versucht im Duell mit dem Pfrontener Johannes Friedl, den Puck mit dem Schlittschuh zu stibitzen.
Eishockey-Landesliga

Ein neuer Verteidiger für den ESV Burgau

Patrick Spingler kommt früher als geplant. Im Angriff gibt’s jetzt eine taktische Neuausrichtung.

Fehlte zuletzt aus beruflichen Gründen und will seinen Eisbären-Teamkollegen diesmal wieder helfen: Dominik Schönwetter.
Eishockey

Kellerkinder und die Favoritenrolle als Gegner

Wie sich die Eisbären auf die zwei anstehenden Landesliga-Begegnungen einstimmen

Der EV Bad Wörishofen um Alexander Schönberger (vorn) sollte am Wochenende zumindest eines seiner beiden Spiele in der Abstiegsrunde der Landesliga gewinnen. Am Freitagabend empfangen die Wölfe den SC Forst.
Eishockey

Wörishofen und Türkheim jagen nach Puck und Punkten

Plus Der EV Bad Wörishofen will dem Heimerfolg gegen Pfronten einen weiteren Sieg folgen lassen. Dazu hat er am Wochenende gleich zwei Mal die Möglichkeit.

An diesem Bahnübergang in Pfronten sind in den vergangenen 20 Jahren vier Menschen tödlich verunglückt.
Pfronten

Vier Tote am Bahnübergang und noch immer keine Schranke

Plus Vor einem Jahr starb ein Autofahrer an einem unbeschrankten Bahnübergang in Pfronten. Der vierte Todesfall in 20 Jahren. Warum reagiert die Bahn nicht?

Der EV Bad Wörishofen feierte einen wichtigen 4:2-Heimsieg gegen den EV Pfronten.
Eishockey

EV Bad Wörishofen feiert wichtigen Sieg

In der Abstiegsrunde gelingt den Wörishofer Wölfen ein 4:2-Sieg gegen Pfronten. Beinahe noch wichtiger war die Rückkehr eines Leistungsträgers.

Aus Sicht seines Abteilungsleiters Heinz Heinrich ist Stürmer Dennis Tausend bisher der Eisbär der Saison. Am Sonntag starten die Burgauer in die Landesliga-Absteigsrunde.
Eishockey-Landesliga

Die Burgauer Eisbären üben sich in Selbstkritik

Plus Verantwortliche berichten aus ihrer Sicht, warum Saisonziele verpasst wurden. Neben Enttäuschungen gab es auch Positives. Das macht Mut für die Abstiegsrunde.

Stürmer Nicholas Becker geht mit dem ESV Burgau ins letzte Spiel der Vorrunde. Gegner Forst steht ebenfalls in der Abstiegsrunde.
Burgau

ESV Burgau stimmt sich auf die Abstiegsrunde ein

Im letzten Spiel der Vorrunde dürften die Zuschauer einen Vorgeschmack auf die kommenden Duelle bekommen. Warum der ESV Burgau sein Saisonziel verpasst hat.

David Ballner (links, hier im Heimspiel gegen Kempten) erzielte in Pfronten drei der vier Eisbären-Treffer.
Eishockey

Die Mini-Chance lebt

Burgau siegt in Pfronten und darf weiter auf den vierten Platz schielen

Erhält Rückendeckung seitens der Abteilungsführung: Eisbären-Trainer Stanislav Hlozek.
Eishockey

Eine Frage der Disziplin und der Einstellung

Der ESV Burgau bereitet sich auf die Abstiegsrunde vor. Die Spartenführung stützt derweil den Trainer

Gerhard Weiß aus Donauwörth leitet seit diesem Schuljahr die Höchstädter Berufsschule.
Berufsschule Höchstädt

Von der Gastronomie zur Grünen Schule

Plus Gerhard Weiß leitet seit diesem Jahr die Höchstädter Berufsschule. Über Pläne, neue Angebote und den Plätzchentest.

Die Bank der Devils Ulm/Neu-Ulm ist erfolgsverwöhnt. Auch gegen Pfronten blieb das Team unbesiegt.
Eishockey

Arbeitssieg hält die weiße Weste sauber

Die Devils gewinnen auch in Pfronten, müssen aber trotzdem Punkte abgeben

Die Bank der Devils Ulm/Neu-Ulm ist erfolgsverwöhnt. Auch gegen Pfronten blieb das Team unbesiegt.
Eishockey

Arbeitssieg hält die weiße Weste sauber

Die Devils gewinnen auch in Pfronten, müssen aber trotzdem Punkte abgeben